Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Verarbeitungsqualität MSI Notebooks  (Gelesen 43517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

chaosms

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #40 am: 17. September 2006, 08:34:20 »

Hi,

ein weiterer Defekt an meinem S260 (siehe meine Posts oben)
Das DVD Laufwerk ist defekt, macht beim brennen und Lesen so laute Geräusche das man meint jetzt frisst er die DVD zum Frühstück.

Ich gehe immer noch davon aus das ich ein Montagsgerät bekommen habe und bereue es immer noch nich es gekauft zu haben.

Den Service kann ich erst in ein paar Wochen in Anspruch nehmen weil ich ein anderes Gerät brauche um zu arbeiten !

Bin mal gespannt wie die Geschichte ausgeht....
Gespeichert

Diggi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
antwort msi
« Antwort #41 am: 21. September 2006, 06:37:37 »

hi.
msi hat bei den neueren versionen schon bessere materialien verwendet.wer noch ein altes hat kann es über seinen händler in der garantiezeit tauschen-wie lange das dauert ist vom händler abhängig.das problem besteht bei den neueren modellen aber nicht mehr.

mfg dirk
Gespeichert

Fourier

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #42 am: 20. Oktober 2006, 03:43:58 »

Negatives

1) beim Schließen des NB qitscht die Schaniere

2) Allgemein ist das Kühlmanagement beschissen, Siemens, Sony und co. haben es auf die Reihe bekommen die Luftzirkulation erstmal durch die Festplatte dann durch den CPU Kühler laufen zu lassen. Das Ergebniss war eine Festplattentemperatum (im Internet surfbetrieb und einer Umgebungstemperatur von 307 K) von 312 K.
MSI scheint es anscheinend nicht zu können/wollen.

3) Zieht man die Schraube an der Unterseite des NB, oberhalb vom TauchPad an so bildet sich unterhalb der Space Taste eine Mulde im Gehäuse.

4) Die Tastatur verschluckt des öffteren paar Buchstaben.

5) Bei einigen DVD\'s oder DVD Rolingen hat man den Eindruck dass das DVD Laufwerk mit ausgeleierten Lagern und mit 100.000 U/min. dreht, fast vergleichbar mit einem 10 Jahre alten Trennschleifer (Flex).

Alles in allem widerspiegelt sich in der Verarbeitungsqualität des S260 das Ing. KnowHow eines asiatischen Hochschulltechnikers wieder.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1161308851 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.277
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #43 am: 25. Oktober 2006, 22:21:36 »

Zitat
Original von Fourier
Alles in allem widerspiegelt sich in der Verarbeitungsqualität des S260 das Ing. KnowHow eines asiatischen Hochschulltechnikers wieder.

Aua...
Dann solltest Du künftig darauf achten, keine asiatische Technologie zu nutzen. Schmeiß Dein Notebook weg, fahr kein Auto mehr (es sei denn, Du hast nen Trabi, da gibts nichts asiatisches drin, darum stimmt dort auch die Qualität), gucke kein Fernsehen, Kauf Dir eine neue Uhr für 12.000 Euro...:lach
Du dürftest in fast jedem Stück aktueller deutscher Wertarbeit Deinen asiatischen Hochschulltechniker wiederfinden8)
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Fourier

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #44 am: 26. Oktober 2006, 03:35:41 »

Also in meinem Zitat finde ich keinen Anhaltspunkt, der auf eine positive oder negative Bilanz des KnowHows des asiatischen Technikers, hinausläuft. Deine Meinung dazu scheint ja nur von Vorurteilen geprägt zu sein :-) jetzt habe ich Dich ertappt.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.277
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #45 am: 26. Oktober 2006, 06:37:12 »

Zitat
Original von Fourier
Also in meinem Zitat finde ich keinen Anhaltspunkt, der auf eine positive oder negative Bilanz des KnowHows des asiatischen Technikers, hinausläuft. Deine Meinung dazu scheint ja nur von Vorurteilen geprägt zu sein :-) jetzt habe ich Dich ertappt.
:lach :lach :lach

Dann lies doch noch einmal gaaanz laangam naaach:

Zitat
Original von Fourier
Negatives

1) beim Schließen des NB qitscht die Schaniere

2) Allgemein ist das Kühlmanagement beschissen, Siemens, Sony und co. haben es auf die Reihe bekommen die Luftzirkulation erstmal durch die Festplatte dann durch den CPU Kühler laufen zu lassen. Das Ergebniss war eine Festplattentemperatum (im Internet surfbetrieb und einer Umgebungstemperatur von 307 K) von 312 K.
MSI scheint es anscheinend nicht zu können/wollen.

3) Zieht man die Schraube an der Unterseite des NB, oberhalb vom TauchPad an so bildet sich unterhalb der Space Taste eine Mulde im Gehäuse.

4) Die Tastatur verschluckt des öffteren paar Buchstaben.

5) Bei einigen DVD\'s oder DVD Rolingen hat man den Eindruck dass das DVD Laufwerk mit ausgeleierten Lagern und mit 100.000 U/min. dreht, fast vergleichbar mit einem 10 Jahre alten Trennschleifer (Flex).

Alles in allem widerspiegelt sich in der Verarbeitungsqualität des S260 das Ing. KnowHow eines asiatischen Hochschulltechnikers wieder.
:winke :winke :winke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1161837473 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

chaosms

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #46 am: 17. November 2006, 20:29:02 »

Hi,

wollte nur mal einen Zwischenbericht liefern (siehe vorherige Posts)

eingeschickt wegen :

Seitenteile und Touchpadeinheit sehr vergilbt

DVD Laufwerk sporadisch defekt (liest und schreibt nur selten CD und DVD)

eingedrückte Tastatur - wegen Materialfehler an der Schaltereinheit



repariert:

alle vergilbten Teile ersetzt ! Klasse !

DVD Laufwerk ohne Befund :( nach ein paar Minuten genau der gleiche Fehler wieder

Tastatur und Materialfehler genau wie vorher :(

Das schlimmste , WLAN ist tot geht nicht mehr (kein Empfang) :(((((((((((((

====

Also erneut eingeschickt und HOFFE das alles repariert wird !
Gespeichert

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #47 am: 18. November 2006, 00:15:42 »

das mit dem dvd-laufwerk ist natürlich nicht schön - haben sie den nen reparaturbericht beigelegt? am besten du drückst das nächste mal auf dem lesekopf bissi rum so dass er definitiv nicht mehr geht und sie ihn tauschen müssen - natürlich könnte man dir dann auch manipulation bzw. vorsatz oder unsachgemäße behandlung vorwerfen von daher ohne gewähr...

beim wlan: also ääh evtl. nur die antenne anschließen vergessen? denk mal nicht dass sie die wlan-karte oder das board gewechselt haben .

halt uns mal auf dem laufenden - so reparaturgeschichten haben ja immer etwas tragikomisches.
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

snabe666

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 267
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #48 am: 18. November 2006, 13:55:03 »

die interne wlan antenne ist wirlich nicht die beste
kann schon passieren, dass sie beim zusammenbau aus den halterungen überm akku rutscht - fummelarbeit
Gespeichert
K9ND Speedster | 2x Opteron 2216 HE | 8GB ValueRAM | HD4670
S270 white RS482 v6.83 | 2GHz Lancaster | 2GB ValueRAM | 4GB CF

Manno

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
RE: Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #49 am: 19. November 2006, 00:18:08 »

Hallo,
ich habe leider keinen Vergleich, weil es mein erster Notebook (Megabook L710) ist. Mein erster Eindruck war aber sehr gut.
Beim schreiben nervt mich jedoch vor allem die ungewohnt kleine rechte Umschalttaste. Auch das Touchfeldes verursacht durch unabsichtliches berühren immer wieder unkontrollierte Cursor – Sprünge. Es ist für Zehnfingerschreiber unmöglich. Kann man das Ding abschalten? Na, vielleicht muss ich mich erst daran gewöhnen, schreibe sonst mit einer alten IBM- Tastatur.
Der Kartenleser ist vom ersten Tag an defekt. Man muss, um die SD Card (1* 2 GB, 2* 1 GB, 2 * 1GB mini mit Adapter ) lesen zu können, diese ein kleines Stück weiter in den Einschub drücken und so festhalten. Sonst erkennt er die Karte nicht oder er will sie formatieren. Komisch ist das er meine 512 MB Karte (habe nur eine ) ohne diese Prozedur erkennt und lesen kann.
Ja, hat auch nur 700,- EUR  gekostet mit 17“ Display, das ist schon sehr Preisgünstig. Dafür kann man auch nichts verlangen, höre ich mir jedenfalls dauernd an. Ab wie viel Euronen kann man denn etwas verlangen? Ich habe gerade einen für 499,- gesehen, wirft man den gleich nach dem Kauf in den Müll?

Manno
Gespeichert

chaosms

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #50 am: 05. Dezember 2006, 21:13:28 »

Zitat
Original von chaosms
Hi,

wollte nur mal einen Zwischenbericht liefern (siehe vorherige Posts)

eingeschickt wegen :

Seitenteile und Touchpadeinheit sehr vergilbt

DVD Laufwerk sporadisch defekt (liest und schreibt nur selten CD und DVD)

eingedrückte Tastatur - wegen Materialfehler an der Schaltereinheit



repariert:

alle vergilbten Teile ersetzt ! Klasse !

DVD Laufwerk ohne Befund :( nach ein paar Minuten genau der gleiche Fehler wieder

Tastatur und Materialfehler genau wie vorher :(

Das schlimmste , WLAN ist tot geht nicht mehr (kein Empfang) :(((((((((((((

====

Also erneut eingeschickt und HOFFE das alles repariert wird !


Gestern kam es wieder.

Alle Mängel bis auf das DVD Laufwerk behoben!
Jetzt sende ich es nicht mehr ein dann kaufe ich mir halt ein Laufwerk.
Aber die Geschwindigkeit des Service war enorm und sehr Lobenswert !
Gespeichert

twobnt

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #51 am: 18. Dezember 2006, 21:42:44 »

Zitat
Original von Fourier
Negatives

3) Zieht man die Schraube an der Unterseite des NB, oberhalb vom TauchPad an so bildet sich unterhalb der Space Taste eine Mulde im Gehäuse.

kann ich leider nur bestätigen,... sieht ziemlich schei..... aus, selbst auf original Bildern im I-net - TESTBERICHTEN - kann man den Fehler sehen

http://www.pcwelt.de/tests/hardware-tests/notebooks/135704/#

oder

http://www.notebookcheck.com/MSI-Megabook-S262.1056.0.html
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1166474604 »
Gespeichert
Kauf kein billiges Zeug,.... bringt nichts

Meine Spielzeuge:
XP3200+ 1GB Dualchanal RAM 1TB HDD Raid - XP2000+ 1GB RAM 500GB HDD - P4 @1700Mhz 768MB RAM - Duron @ 900MHz 512MB RAM - MSI S262 T2300 1GB RAM;
2x V-Gear LANDISK mit je 300GB HDD - 1X Fantec LAN-DRIVE mit 300GB HDD - 1x ICYBOX IBNAS 2000B mit 200GB HDD;
Siemens SX553 + 108MBit Repeater, 2x D-Link DSG-1005D, D-Link DI614+, 1x RZ-Control
Logitech Z5500
PSP - HP IPAQ 5550

Aber  :wayne

[W2k]Shadow

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 163
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #52 am: 19. Dezember 2006, 00:31:18 »

wie wärs an der stelle mit trick 17 und ranschleichen?

zumindest für die bareboneleute und jene die das book schon mal offen hatt gibts zumindest dahingehend den trick mit ne runterlegscheibe
Gespeichert
________________________________________________________________________
Starring
[list=1]
[/li][li]S262 - T5600 - 2GB Corsair Value Ram - FSC V60 Hornet mit 80 GB @ 5400UPM
Klein, Schwarz, Stark - MSI
[/li][/list]
In weiteren Rollen [list=1]
[/li][li]FSC Amilo M 7400 - 1,4GHz Banias, 512MB DDR-RAM, 40GB FSC-HDD
[/li][li]FSC LiteLine 5033 - 300MHz AMD-K6-2, 32MB RAM on Board
[/li][li]AMD XP2400+ Throughbred b, 512MB PC2700, Samsung 250GB @7200UPM, Seagate 80GB @7200UPM, FIC ATI Radeon 9500Pro 128MB, Soyo KT400
[/li][/list]

twobnt

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #53 am: 19. Dezember 2006, 08:45:54 »

nette Idee, hatte das Book aber noch nicht offen, von daher. muss ich mich wohl mal drann machen
Gespeichert
Kauf kein billiges Zeug,.... bringt nichts

Meine Spielzeuge:
XP3200+ 1GB Dualchanal RAM 1TB HDD Raid - XP2000+ 1GB RAM 500GB HDD - P4 @1700Mhz 768MB RAM - Duron @ 900MHz 512MB RAM - MSI S262 T2300 1GB RAM;
2x V-Gear LANDISK mit je 300GB HDD - 1X Fantec LAN-DRIVE mit 300GB HDD - 1x ICYBOX IBNAS 2000B mit 200GB HDD;
Siemens SX553 + 108MBit Repeater, 2x D-Link DSG-1005D, D-Link DI614+, 1x RZ-Control
Logitech Z5500
PSP - HP IPAQ 5550

Aber  :wayne

twobnt

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #54 am: 19. Dezember 2006, 09:22:26 »

so, erledigt,.... sieht net aus

Nachtrag,


Da die Schraube jetzt nur noch eine halbe Umdrehung gefasst hat,... habe ich kurzerhand eine längere verbaut,....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1166519683 »
Gespeichert
Kauf kein billiges Zeug,.... bringt nichts

Meine Spielzeuge:
XP3200+ 1GB Dualchanal RAM 1TB HDD Raid - XP2000+ 1GB RAM 500GB HDD - P4 @1700Mhz 768MB RAM - Duron @ 900MHz 512MB RAM - MSI S262 T2300 1GB RAM;
2x V-Gear LANDISK mit je 300GB HDD - 1X Fantec LAN-DRIVE mit 300GB HDD - 1x ICYBOX IBNAS 2000B mit 200GB HDD;
Siemens SX553 + 108MBit Repeater, 2x D-Link DSG-1005D, D-Link DI614+, 1x RZ-Control
Logitech Z5500
PSP - HP IPAQ 5550

Aber  :wayne

jauge

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #55 am: 15. Februar 2007, 11:32:58 »

Die Tastatur biegt sich durch,
manchmal reagiert eine Taste nicht, (um beim blind schreiben sicher zu gehen muss man fast in die Tastatur hacken), meine Tabulator-Taste quietscht.
Die Bildschirmhalterung biegt sich beim öffnen. (Solange es nicht bricht, ist das nicht schlimm).  Das Notebook steht aber stabil und auch das Display wackelt nicht.

Die verkleinerten Sondertasten zugunsten des Zehnerblocks passen mir nicht. Das ist aber Gesmacksache.

Fazit: Hier gibt es noch viel zu verbessern. Preis/Leistung ist aber gut.
Gespeichert

civ-fanatic

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 144
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #56 am: 20. Februar 2007, 15:33:50 »

Mir fiel beim Auspacken meines M670 erstmal der Alu-Ring entgegen, der eigentlich das Logo auf dem Deckel umrahmen sollte.
--> Epoxidharzkleber hat das Problem behoben.

Was mich aber dennoch stört ist, dass auch das Windows-Seriennummerzertifikat eingerissen war. Und ich hab das Teil nicht bei einem unseriösen Händler erworben, sondern bei Expert !


Das gehört jetzt zwar nicht zur Verarbeitungsqualität, aber das Netzwerk scheint auch defekt zu sein...
Gespeichert

chaosms

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #57 am: 21. Februar 2007, 20:28:10 »

Zitat
Original von chaosms
Zitat
Original von chaosms
Hi,

wollte nur mal einen Zwischenbericht liefern (siehe vorherige Posts)

eingeschickt wegen :

Seitenteile und Touchpadeinheit sehr vergilbt

DVD Laufwerk sporadisch defekt (liest und schreibt nur selten CD und DVD)

eingedrückte Tastatur - wegen Materialfehler an der Schaltereinheit



repariert:

alle vergilbten Teile ersetzt ! Klasse !

DVD Laufwerk ohne Befund :( nach ein paar Minuten genau der gleiche Fehler wieder

Tastatur und Materialfehler genau wie vorher :(

Das schlimmste , WLAN ist tot geht nicht mehr (kein Empfang) :(((((((((((((

====

Also erneut eingeschickt und HOFFE das alles repariert wird !


Gestern kam es wieder.

Alle Mängel bis auf das DVD Laufwerk behoben!
Jetzt sende ich es nicht mehr ein dann kaufe ich mir halt ein Laufwerk.
Aber die Geschwindigkeit des Service war enorm und sehr Lobenswert !


Tja,

leider ist das Drecksnotebook wieder defekt.
WLAN wieder tot und zusätzlich noch der St.By Modus defekt.
Bevor diese Fehler auftraten war es kurzzeitig ganz tot ging aber komischerweise wieder nach 2 Tagen.
OK, MSI informiert und beschwert über sehr schlechten Reparaturservice dort meinte man : Wir haben einen neuen Partner. Gut dachte ich aber es dauert alleine schon 2 (!!!) bis es MSI nach 4 (!!!) Mails geschafft hat das Notebook abzuholen. Das war letzte Woche......mal gespannt wie es weiter geht.......

Inzwischen bin ich sicher der letzte MSI den ich gekauft habe.
Gespeichert

twobnt

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #58 am: 24. Februar 2007, 22:32:14 »

Hast aber echt pech mit dem Teil
Gespeichert
Kauf kein billiges Zeug,.... bringt nichts

Meine Spielzeuge:
XP3200+ 1GB Dualchanal RAM 1TB HDD Raid - XP2000+ 1GB RAM 500GB HDD - P4 @1700Mhz 768MB RAM - Duron @ 900MHz 512MB RAM - MSI S262 T2300 1GB RAM;
2x V-Gear LANDISK mit je 300GB HDD - 1X Fantec LAN-DRIVE mit 300GB HDD - 1x ICYBOX IBNAS 2000B mit 200GB HDD;
Siemens SX553 + 108MBit Repeater, 2x D-Link DSG-1005D, D-Link DI614+, 1x RZ-Control
Logitech Z5500
PSP - HP IPAQ 5550

Aber  :wayne

notaus

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #59 am: 12. April 2007, 16:54:31 »

so,

nach 1 1/2 Jahren sind an meinem S260 die Lautsprecher tot, wahrscheinlich Kabelbruch. Muss ich mal einschicken solange ich noch Garantie hab...

Unter Vista funktioniert der SD-Slot nicht, wohl ein Treiberproblem, kein Hardwareproblem. Der i915er Grafikchip hat keinen Vista-Aero-Support. Schade eigentlich, hätt ich bei einem 1 1/2 Jahr alten Book nicht erwartet.

Ansonsten funktioniert noch alles, die Tastatur ist immer noch mist, dank Lüfterpatch und NHC geht kein Lüfter an.

Gruß
Gespeichert