Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bitte um Übertaktungshilfe !  (Gelesen 10494 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sandra906090

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #20 am: 21. August 2005, 21:04:54 »

Hi Jungs !  :winke

Danke erstmal für eure Hilfe !  :]

Und besonderen Dank an keule11 für die bearbeiteten Bilder !!!    ;) ;) ;)

Das werde Ich morgen nachmittag mal ausprobieren, muß jetzt bald zur Arbeit (Nachtschicht   :brech ! )


Schlaft süss.....

Sandra
Gespeichert
Board : MSI K8N SLI Platinium,
BIOS  : Phoenix Award BIOS V 3.0
Prozessor : AMD Athlon 64 3000 Winchester,
Kühler : Arktic Cooling Freezer 64,
Grafik : Gainward 6800 GT SLI,
Speicher : 2 x 400 512MB CL2 Corsair XMS3200 Pro,
Netzteil : ATX Tagan TG 480-UO1
Tower : Chieftec
Festplatten :  2 x IDE 120 GB Maxtor 7.200 6Y120PO
DVD-Rom Laufwerk  : Toshiba SD-M 2012 B
DVD-Brenner : LG 4082 B
Betriebssystem :  Windows XP Professional + SP 1

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #21 am: 22. August 2005, 17:25:38 »

@Keule, dieser Arbeitsspeicher läuft normal mit 2,8V :)
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Sandra906090

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #22 am: 22. August 2005, 18:51:18 »

Hi Jungs !  :winke

 :lala
Es hat funktioniert !!!!
 :lala

Ich habe folgendes gemacht ;

Zitat
keule011 , Mit A64Tweaker die timings auslesen und aufschreiben. Dazu im Bios FSB auf 200 und Ram-Timings alle auf auto stellen. Tweaker starten und werte notieren/ausdrucken.

Hast du das, dann FSB auf 240 und Ram auf manuell und Ram-Frequenz auf 166 MHz.

Das waren die ausgelesenen Werte vom A64Tweaker ( schon umgewandelt in BIOS-Reihenfolge ) bei 240 FSB und 166 RAM ;

2-8-4-2-12-24-2-3-1-3

Zitat
keule011 ; So, und jetzt die abgelesenen timings manuell bei den entsprechenden werten einstellen.

Hab Ich gemacht ! ( siehe Bilder 1-4)

Ergebnis ( Bild CoreCenter )

@keule : Was würden deine Timings denn bringen ???

Zitat
keule011; Meine empfehlung: 2,5-6-3-3-12-15-3-3-3-3 bei den ram einstellungen von oben nach unten

@keule011 : Bei deiner Empfehlung könnte Ich die Rote3 gar nicht einstellen, geht nur 1 oder 2 !

2,5-6-3-3-12-15-3-3-3-3

Der PC lief mit den OC-Einstellungen schon zwei Stunden, davon eine Stunde unter Volllast ( FARCRY ) !  =) CPU-Temp dabei 41 Grad C !
Bislang keine Probleme !

Ist das noch verbesserungswürdig ???

P.S.: Wo finde Ich denn den Stabilitätstest 3DMark-Demo ?


Mit fröhlichen Grüßen

Sandra
Gespeichert
Board : MSI K8N SLI Platinium,
BIOS  : Phoenix Award BIOS V 3.0
Prozessor : AMD Athlon 64 3000 Winchester,
Kühler : Arktic Cooling Freezer 64,
Grafik : Gainward 6800 GT SLI,
Speicher : 2 x 400 512MB CL2 Corsair XMS3200 Pro,
Netzteil : ATX Tagan TG 480-UO1
Tower : Chieftec
Festplatten :  2 x IDE 120 GB Maxtor 7.200 6Y120PO
DVD-Rom Laufwerk  : Toshiba SD-M 2012 B
DVD-Brenner : LG 4082 B
Betriebssystem :  Windows XP Professional + SP 1

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #23 am: 22. August 2005, 19:27:04 »

bin zwar nicht keule, aber ich finde beim Ram ist 1T sehr wichtig..

und stabilitätstest:
prime95 =>PC startet -> aber kein Bootscreen
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #24 am: 22. August 2005, 21:22:25 »

Wie siehts bei Trcd aus, geht da ned mehr, als 4?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #25 am: 22. August 2005, 21:34:26 »

3D Mark 2003 oder 2005 findest du Hier... ;)
Gespeichert
Thomas

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #26 am: 22. August 2005, 22:35:02 »

:hi

Na ist doch schon mal was!! Aber garantiert noch nicht das Ende der fahnenstange. Jetzt gehts ans probieren. Ich würde mit dem speicher anfangen. Mit dem sollte noch EINIGES gehen.

 Dazu erstmal:

FSB zurück auf 200
HT auf 4x
Speicher auf 200 @2,8V Ich glaube aber, das brett setzt bei CL2 (deine erste 2) denspeicher eh auf 2,7V, egal, was eingestellt wird. Mr.Mito hat das *glaub* mit`m Meßgerät rausbekommen. Schlimmsten Falls auf 2,5 stellen. An den timings würde ich aber erst später drehen....

 
Zitat
2-8-4-2-12-24-2-3-1-3
einstellen. Neustart

Jetzt mittels CoreCenter den FSB in 5MHz-schritten erhöhen und jedes mal 5 min prime torture test laufen lassen. Das machst du so lange, bis dir die kiste beim FSB erhöhen abstürzt oder du die 240 FSB erreicht hast. Hast jetzt erstma bissel zu tun... :lach
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Sandra906090

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #27 am: 23. August 2005, 00:09:12 »

Hi Jungs !   :winke

Zitat
FSB zurück auf 200
@keule von 240 MHz ?

Zitat
Speicher auf 200
@keule von 166 MHz ?

Das CoreCenter kann Ich nicht in 5 MHz-schritten erhöhen nur ;

Private        1%    = 202 MHz  /  Funktioniert
Sergeant     3%    = 206 MHz  /  Funktioniert
Captain        5%    = 210 MHz  /  Funktioniert
Colonel         7%    = 214 MHz  /  Funktioniert
General        9%    = 218 MHz  /  Stürzt ab   :wall
Command  11%    = 222 MHz  /  Nicht getestet


Gruß

Sandra
Gespeichert
Board : MSI K8N SLI Platinium,
BIOS  : Phoenix Award BIOS V 3.0
Prozessor : AMD Athlon 64 3000 Winchester,
Kühler : Arktic Cooling Freezer 64,
Grafik : Gainward 6800 GT SLI,
Speicher : 2 x 400 512MB CL2 Corsair XMS3200 Pro,
Netzteil : ATX Tagan TG 480-UO1
Tower : Chieftec
Festplatten :  2 x IDE 120 GB Maxtor 7.200 6Y120PO
DVD-Rom Laufwerk  : Toshiba SD-M 2012 B
DVD-Brenner : LG 4082 B
Betriebssystem :  Windows XP Professional + SP 1

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
RE: Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #28 am: 23. August 2005, 01:38:09 »

Zitat
@keule von 240 MHz ?

Jo!! Auf 200

Zitat
@keule von 166 MHz ?

Jo!! Auf 200


Zitat
Das CoreCenter kann Ich nicht in 5 MHz-schritten erhöhen nur ;    Private 1% = 202 MHz / Funktioniert  Sergeant 3% = 206 MHz / Funktioniert  Captain 5% = 210 MHz / Funktioniert  Colonel 7% = 214 MHz / Funktioniert  General 9% = 218 MHz / Stürzt ab    Command 11% = 222 MHz / Nicht getestet


Wie jetz?? Mit CoreCenter unter windoof... Damit kannste über +/- alles einstellen Scheint aber bei dem brett nicht zu funzen
Nich CellMenu im Bios... 8o

Besser ist ClockGen
Für nFurz4/SLI
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1124757166 »
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Sandra906090

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #29 am: 23. August 2005, 19:49:31 »

Hi Jungs !  :winke

Das mit dem ClockGen funktioniert, da kann man wenigstens in kleinen Schritten den FSB erhöhen ! Das geht bei meinem Board mit dem CoreCenter nicht !

@keule
Ich habe den FSB in 5MHz-schritten erhöht und getestet, mit/bis 210 MHz lief er noch, bei 215 MHz ist er wieder abgeschmiert ( siehe Bilder ) ! Beim einem Bild habe Ich den Wert gesetzt, beim zweiten Bild nur eingestellt und nicht gesetzt sonst wäre er ja wieder verreckt !

Warum geht der FSB nicht weiter hoch ??? :wall

Liegt das an den Timings oder ;
Zitat
GLURAK : bin zwar nicht keule, aber ich finde beim Ram ist 1T sehr wichtig..

Ich hatte vor der FSB-Erhöhung noch mal den A64Tweaker gestartet und jetzt hat er mir andere Timings angezeigt als die, die er mir vorher gezeigt hatte und die Ich im BIOS eingestellt habe !?!?!
Ist das normal ?


Gruß

Sandra
Gespeichert
Board : MSI K8N SLI Platinium,
BIOS  : Phoenix Award BIOS V 3.0
Prozessor : AMD Athlon 64 3000 Winchester,
Kühler : Arktic Cooling Freezer 64,
Grafik : Gainward 6800 GT SLI,
Speicher : 2 x 400 512MB CL2 Corsair XMS3200 Pro,
Netzteil : ATX Tagan TG 480-UO1
Tower : Chieftec
Festplatten :  2 x IDE 120 GB Maxtor 7.200 6Y120PO
DVD-Rom Laufwerk  : Toshiba SD-M 2012 B
DVD-Brenner : LG 4082 B
Betriebssystem :  Windows XP Professional + SP 1

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
RE: Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #30 am: 23. August 2005, 20:49:20 »

Nich gleich verzweifeln, ist nun mal ein geduldsspiel :]
Problem ist beim speicher, prozzi ham wir ja schon mit FSB 240 getestet

Prüfe noch mal, ob du im Bios die 2,8V Ram-Spannung, HT auf 4 sowie FSB und Ram-takt auf 200 eingestellt hast.

Starte A64 Tweaker und ClockGen gleichzeitig.

Stell beim tweaker mal folgende entschärften timings ein:

Linke seite von oben nach unten:

2,5-12-15-3-3-8-3-2-3 >>200Mhz

Und jetzt erhöhe den FSB per ClockGen in 5er schritten. Fang bei 210MHz an. Mal sehen, obs jetzt höher geht... :kaffee
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Sandra906090

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #31 am: 24. August 2005, 00:22:56 »

:hi

Alles klar, werde Ich nochmal checken und testen !  :D

Melde mich Donnerstag wieder, heute bin Ich auf einer Hochzeit eingeladen ! :lala


Gruß

Sandra
Gespeichert
Board : MSI K8N SLI Platinium,
BIOS  : Phoenix Award BIOS V 3.0
Prozessor : AMD Athlon 64 3000 Winchester,
Kühler : Arktic Cooling Freezer 64,
Grafik : Gainward 6800 GT SLI,
Speicher : 2 x 400 512MB CL2 Corsair XMS3200 Pro,
Netzteil : ATX Tagan TG 480-UO1
Tower : Chieftec
Festplatten :  2 x IDE 120 GB Maxtor 7.200 6Y120PO
DVD-Rom Laufwerk  : Toshiba SD-M 2012 B
DVD-Brenner : LG 4082 B
Betriebssystem :  Windows XP Professional + SP 1

Wolf42

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #32 am: 25. August 2005, 17:11:59 »

Hallo Sandra!

Dein Sys erinnert mich an meines, ist relativ ähnlich außer der CPU, da habe ich einen A64 3500+ Venice (siehe Signatur, aber nicht der Dual ;) ).

Zuerst würde ich mal das BIOS auf 3.6 updaten.

Ich habe folgende Einstellungen (weiter geht er leider nicht :( ):

FSB: 230
HT: 4
CPU Ratio: 11 (ich weiß aber nicht ober Deine CPU 11 kann oder nicht)
CPU VID: 1,45
CPU Voltage: + 6%
Memory Voltage: 2,85 (und die Corsairs sollten das schon aushalten)
NF4 Voltage: 1,7 (ob das wirklich einen Einfluß hat oder nicht weiß ich nicht)

RAM:
MHz: 200
2-5-3-3-12-24 Rest auf Auto
1T/2T Memory Timing: 1T

Wenn ich wieder an meinem Rechner sitze werde ich mal ein Bilder von CPU-Z posten.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1124982798 »
Gespeichert
Mainboard: K7D Master-L CPUs: 2 x AthlonXP 2400+ auf MPs gemodded@2250MHz RAM: 2 x 512MB Crucial PC2100 reg. ECC Kühlung: Wasser
Mainboard: K8N SLI Platinum CPU: Athlon64 X2 4400+ Toledo@2530MHz RAM: Corsair TwinX 1024-3200XLPRO Kühlung: Luft
Never trust a smiling Wolfi! :D

Sandra906090

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #33 am: 25. August 2005, 18:19:38 »

Hi Jungs !   :winke

Sooo, Ich bin wieder da !   :D

Erstmal ein Nachtrag ;
Zitat
@keule
Ich habe den FSB in 5MHz-schritten erhöht und getestet, mit/bis 210 MHz lief er noch, bei 215 MHz ist er wieder abgeschmiert ( siehe Bilder ) ! Beim einem Bild habe Ich den Wert gesetzt, beim zweiten Bild nur eingestellt und nicht gesetzt sonst wäre er ja wieder verreckt !

Ich habe nach dem letzten Beitrag noch ein bischen FARCRY gespielt, und der Rechner ist dabei nach einer halben Stunde wieder verreckt !
Also ging FSB 210 MHz auch nicht ! Temperaturen waren dabei O.K. !
Mit FSB 200 keine Probleme !

Zitat
Prüfe noch mal, ob du im Bios die 2,8V Ram-Spannung, HT auf 4 sowie FSB und Ram-takt auf 200 eingestellt hast.

RAM-Spannung lag nur bei 2,7V ! Rest war richtig eingestellt ! (Siehe Bild )

Jetzt nachdem die RAM-Spannung bei 2,8V ist, kann Ich die Tweaker Werte zwar eingeben aber nicht mehr übernehmen . Beim SET drücken springt er wieder auf die alten Werte ! 8o

Außerdem ;

Zitat
2,5-12-15-3-3-8-3-2-3 >>200Mhz

1. fehlt da nicht eine Zahl ??? Das sind doch nur 9 !!!

2. die neunte Zahl also die 3 kann Ich maximal auf 2 stellen !

3. 200MHz und was kommt danach ? 15.6us, 7.8us, oder 1.95us ? (siehe Bild Tweaker Nr.2)

Das war der letzte Stand der Dinge !  ;(

@Wolf42
Zitat
Zuerst würde ich mal das BIOS auf 3.6 updaten.

Da lass Ich lieber die Finger von, stand mal im Forum das man das besser lässt wenn man keine Ahnung hat !  ;)


Mit freundlichen Grüssen

Sandra
Gespeichert
Board : MSI K8N SLI Platinium,
BIOS  : Phoenix Award BIOS V 3.0
Prozessor : AMD Athlon 64 3000 Winchester,
Kühler : Arktic Cooling Freezer 64,
Grafik : Gainward 6800 GT SLI,
Speicher : 2 x 400 512MB CL2 Corsair XMS3200 Pro,
Netzteil : ATX Tagan TG 480-UO1
Tower : Chieftec
Festplatten :  2 x IDE 120 GB Maxtor 7.200 6Y120PO
DVD-Rom Laufwerk  : Toshiba SD-M 2012 B
DVD-Brenner : LG 4082 B
Betriebssystem :  Windows XP Professional + SP 1

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #34 am: 25. August 2005, 18:22:14 »

Mach doch bitte die Screenshots mit der DRUCK Taste :)

Also du musst die vcore erhöhen..

2,5-12-15-3-3-8-3-2-3 >>200Mhz

Sind neun!

2,5 ist eint timing
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Wolf42

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #35 am: 26. August 2005, 16:42:33 »

Zitat
Da lass Ich lieber die Finger von, stand mal im Forum das man das besser lässt wenn man keine Ahnung hat !
Mit dem Liv Update funzt das eigentlich ganz gut, hab das auf dem Board schon zwei Mal gemacht, keine Probleme gehabt. ;)
Gespeichert
Mainboard: K7D Master-L CPUs: 2 x AthlonXP 2400+ auf MPs gemodded@2250MHz RAM: 2 x 512MB Crucial PC2100 reg. ECC Kühlung: Wasser
Mainboard: K8N SLI Platinum CPU: Athlon64 X2 4400+ Toledo@2530MHz RAM: Corsair TwinX 1024-3200XLPRO Kühlung: Luft
Never trust a smiling Wolfi! :D

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #36 am: 26. August 2005, 20:11:41 »

@sandra

Deine 2 6800er GT bringen dir eh verdammt viel Power. OC ist wirklich nicht notwendig
Gespeichert

Wolf42

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
CPU-Z
« Antwort #37 am: 27. August 2005, 17:06:48 »

Anbei die versprochenen Screen-Shoots:

Die CPU:


und der Speicher:


Alles im BIOS eingestellt.
Gespeichert
Mainboard: K7D Master-L CPUs: 2 x AthlonXP 2400+ auf MPs gemodded@2250MHz RAM: 2 x 512MB Crucial PC2100 reg. ECC Kühlung: Wasser
Mainboard: K8N SLI Platinum CPU: Athlon64 X2 4400+ Toledo@2530MHz RAM: Corsair TwinX 1024-3200XLPRO Kühlung: Luft
Never trust a smiling Wolfi! :D

Sandra906090

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #38 am: 28. August 2005, 08:29:40 »

Hi Jungs !   :winke

@wolf42
Zitat
Zuerst würde ich mal das BIOS auf 3.6 updaten.

1. Muß man(n) das BIOS unbedingt updaten ?

2. Was bringt mir das BIOS Update ?

3. Kann das sein das mein BIOS einen Bug hat wodurch meine HDD-Leuche vorne am Rechner nicht leuchtet ? Funktionieren tut sie jedenfalls das habe Ich getestet ! Und wenn man den Mini-Stecker auf dem Mainboard andersrum steckt dann erkennt er nicht mehr die Festplatte im BIOS und startet nicht mehr !

4. Wie genau macht man denn ein BIOS Update ??? :(

5. Könntest Du nicht noch die anderen Werte von CPU-Z (Cache u.s.w.) posten, habe das Programm auch und könnte vergleichen ! ;)

@GLURAK
Zitat
Mach doch bitte die Screenshots mit der DRUCK Taste
Wenn Ich die Screenshots mit der DRUCK Taste mache über Paint, dann hat ein Bild 2,25MB ! Oder gibt es da nen Trick ?  :tongue:

@ criss_msi
Zitat
Deine 2 6800er GT bringen dir eh verdammt viel Power. OC ist wirklich nicht notwendig
Ich habe nur eine 6800 GT, wolf42 hat zwei !!! :rolleyes:


Frage allgemein falls das alles nicht funktioniert ;
Kann man nicht nur den FSB hochsetzen ohne die Speicher Timings zu verändern ???


@keule011
Warum meldest Du dich denn gar nicht mehr, oder habe Ich dich verärgert ? ?( Wenn ja sorry !!!



Mit freundlichen Grüssen ;)

Sandra
Gespeichert
Board : MSI K8N SLI Platinium,
BIOS  : Phoenix Award BIOS V 3.0
Prozessor : AMD Athlon 64 3000 Winchester,
Kühler : Arktic Cooling Freezer 64,
Grafik : Gainward 6800 GT SLI,
Speicher : 2 x 400 512MB CL2 Corsair XMS3200 Pro,
Netzteil : ATX Tagan TG 480-UO1
Tower : Chieftec
Festplatten :  2 x IDE 120 GB Maxtor 7.200 6Y120PO
DVD-Rom Laufwerk  : Toshiba SD-M 2012 B
DVD-Brenner : LG 4082 B
Betriebssystem :  Windows XP Professional + SP 1

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Bitte um Übertaktungshilfe !
« Antwort #39 am: 28. August 2005, 10:35:37 »

> Ich habe nur eine 6800 GT

Du hast in deinem ersten Thread geschrieben \"Grafik : Gainward 6800 GT SLI\".

SLI heißt 2 Grafikkarten!
Gespeichert