Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8N-FSR BIOS 1.8  (Gelesen 1430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jannys

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
K8N-FSR BIOS 1.8
« am: 01. September 2005, 14:46:03 »

Moinsen,

ich habe eben das neue BIO-UPDAT 1.8 installiert.

Mit der Bios-Version 1.6 wurde mein Infinion 512 MB / DDR400 / PC3200 / CL3 nicht erkannt und der PC bootete nicht.

Zum anderen habe das Mainboard erst heute gekauft + installiert.

Jetzt suche ich die optimale BIOs Einstellung, könnt IHR mir mal helfen bitte  :rolleyes:


My Hardtwar

AMD Sempron 2800+
Infinion 512 MB / DDR400 / PC3200 / CL3
Gragra : AOpen MX440 8X DDR 64 MB TV-Out
Samsung SP0802N P40, 80GB 7200, 2 MB Cache (ATA)
Windows Pro XP
Sound on Board (Crative Sondblaster Live 5.1 nicht installiert)

Ach ja, in welchen Sockel würdet den DDR Arbeitsspeicher stechen ? Ich hab da noch ein Infinion 256 MB  / PC2100 / CL2, welchen zuerst ? Oder besser weg lassen um den Infinion 512 MB / DDR400 / PC3200 / CL3 nicht aus zu bremsen ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1125579797 »
Gespeichert

RobertCraven

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
K8N-FSR BIOS 1.8
« Antwort #1 am: 01. September 2005, 22:31:15 »

Ich kann dir nur sagen das du nicht allein bist. Offensichtlich habe ich den gleichen RAM im Einsatz wie du, hier kannst du lesen was ich für Probleme damit habe:

MSI K8N Neo Platinum (Sockel 754) BIOS 1.8 Probleme

PS: Mir ist klar das du ein FSR und ich ein Platinum hab, aber die bekommen beide das identische BIOS, daher auch die gleichen Probleme...

Edit:

Oh ich war wohl zu voreilig, dein Fall ist doch ein wenig anders gelagert. Auf jeden Fall bin ich gespannt ob bei dir der RAM mit 400 läuft...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1125606862 »
Gespeichert

M.I.S

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
K8N-FSR BIOS 1.8
« Antwort #2 am: 01. September 2005, 22:57:03 »

Lass am besten nur den PC3200 drin, weil sonst beide speicher nur mit DDR266 laufen würden.
Gespeichert