Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Dell trägt dick im Notebookmarkt auf  (Gelesen 2637 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« am: 11. August 2005, 11:22:23 »

Dell hat das neue XPS 600 Notebook vorgestellt. Als Grafikeinheit kommen 2 Geforce 7800GTX im SLI-Verbund zum Einsatz:

http://hardtecs4u.de/?id=1123747011,57672,ht4u.php
Gespeichert

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.963
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« Antwort #1 am: 11. August 2005, 11:50:03 »

In nem laptop 2 7800gtx ?????????? 8o 8o
Das nenn ich übertrieben wenn dieses in nem desktop pc wären dann würd ich es auch übrtrieben finden 2 7800gtx das ist zuviel!!!!!!!!!!!!!!!

Da kann ich nur sagen

WER SOLL DAS BEZAHLEN?    

WOZU BRAUCH MAN DIESE LEISTUNG?

 :( :( :( :( :( :( :( :(
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« Antwort #2 am: 11. August 2005, 12:31:01 »

Das Notebook wird sicherlich eher selten verkauft werden. Nebenbei hat Dell auch bei den Desktop System die neuen XPS-600 herausgebracht. Die Preise reichen von 1900-4700€ ?( Dell ist eben was für Leute, die zu viel Geld haben und nicht selber bauen wollen  ;)
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.989
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« Antwort #3 am: 11. August 2005, 13:09:26 »

Mein Cousin ist einer von der Sorte, hat zwar n 16 Stunden Tag und verdient nicht schlecht aber wer brauch für Jediknight n 3,8er P4 und ne X850XT PE im Dell

Naja die Hobbyzogger vom alten Eisen ^^
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1123758580 »
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« Antwort #4 am: 11. August 2005, 13:10:22 »

Sehen wir es mal von der qualitativen Seite: Ich bau mir meine Comps auch am liebsten zusammen. Wenn ich mir aber mal je ein Komplett-PC kaufen würde, dann von Dell oder Alienware. Da gibts es einfach die besten Komplett-PCs, allerdings sieht der Preis dann entsprechend aus.
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« Antwort #5 am: 11. August 2005, 13:51:10 »

Zitat
Pentium 6xx oder die DualCore Pentium D 8xx Serie
ist eigentlich eine verschwendung, aber eine andere auswahl hat man ja leider nicht Pentium M haben keinen SLI chipsatz sowie den turion cpus..
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« Antwort #6 am: 11. August 2005, 13:56:31 »

spannend wirds dann erst beim Stromverbrauch ^^ *brutzel*
Gespeichert

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« Antwort #7 am: 11. August 2005, 14:46:11 »

Zitat
Original von chriss_msi
Wenn ich mir aber mal je ein Komplett-PC kaufen würde, dann von Dell oder Alienware.

Sehe ich ähnlich. Die Alienware Systeme sind meiner Meinung nach aber wiederum ein Stück besser als die von DELL. Alienware verbaut anständige Mainboards, bietet zudem noch AMD Prozessoren an und hat nette Zusatzausstattung. DELL fährt einspurig und erschließt sich damit nicht die AMD Gemeinde.

Musste ich mal loswerden  :wayne
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« Antwort #8 am: 11. August 2005, 20:25:23 »

Von dem DELL-Teil wird es sicher eine Variante mit externem Akku geben, so als Rucksackmodell ... reicht dann ca. 4-5min.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« Antwort #9 am: 11. August 2005, 23:33:39 »

Update 11.08.05  Leider unterlief uns bei der Bearbeitung der Pressemitteilung einen Fehler, denn das XPS 600 ist kein Notebook sondern ein Desktopsystem. Wir bitten diesen Lapsus zu entschuldigen und danken Fruchti für den Hinweis.
Gespeichert

ocram1971

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« Antwort #10 am: 12. August 2005, 09:40:38 »

Zitat
Original von chriss_msi
 Wenn ich mir aber mal je ein Komplett-PC kaufen würde, dann von Dell oder Alienware. Da gibts es einfach die besten Komplett-PCs, allerdings sieht der Preis dann entsprechend aus.

Hai, haben bei Dell 11 Precision 670 MT mit Single Xeon 3.0 und 2 Giga RAM geordert.
Auf den Listenpreis gab DELL ca. 15 % Rabatt (also über Telefon nachverhandeln und nicht online bestellen...)
Nur das schwarze Kabel zwischen den Kondis oben - das sollte nicht sein. So siehts innen aus:
Gespeichert

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« Antwort #11 am: 13. August 2005, 18:37:16 »

Wirds ein Mailserver? (zu bayrisches Weizen afaik)

mfg ein Nobody  :kaffee
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
Dell trägt dick im Notebookmarkt auf
« Antwort #12 am: 13. August 2005, 23:13:03 »

Solche Dinger versteck ich immer im Keller  :D
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]