MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?  (Gelesen 2820 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

neomxr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« am: 27. Juli 2005, 11:47:40 »

Hallo



Habe die MSI RX800XL-VT2D256E PCIe schon zwei mal zur Reparatur eingeschickt und die Karte wurde jedesmal ausgetauscht!
Habe gestern die dritte Karte bekommen, angeblich auch eine neue und kann sie heute wieder einschicken, weil sie nur ein fehlerhaftes Bild liefert und das Spielen gar unmöglich ist (extrem grasse fehler)!War bei der ersten Karte auch schon so, bei der zweiten ist nach 9 Wochen der Lüfter abgefallen.

Hat noch jemand Problemme mit der besagten Graka oder habe ich einfach soviel Glück (Ironie)!


Danke im Voraus für eure Beiträge!
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #1 am: 27. Juli 2005, 16:26:24 »

Hatte das Problem mit der 9800er.

Entweder sind wir die gleichen Glückspilze oder ATI macht nur Mist!!!

Die 9800 war mein erster Ausrutscher mit ATI, jetzt kommt mir nur noch (und wieder)  Nvidia Karten ins Haus.

Gruß Percy
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
RE: MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt???
« Antwort #2 am: 27. Juli 2005, 16:43:58 »

@neomxr

Kannst du definitiv sagen, dass die X800XL die Schuldige ist? Wie sieht es mit anderen Grafikkarten aus, die du in dein System steckst? Gib mal ein paar Infos zu deinem Rechner.

Steckt die Karte richtig im Slot? Stecker vom NT korrekt verbunden? Es wäre interessant zu wissen, wie sich eine X800XL von einem anderen Hersteller machen würde...

Kommen die Fehler auch schon beim Bootscreen? Wenn nicht, solltest du mal alle Treiberreste mit dem Driver Cleaner entfernen.

@Killer-PS

Deine Aussage verallgemeinert zu stark. Wenn du nVidia Fan bist, musst du nicht direkt alle ATI Karten in einen Topf stecken. Die 9800 war das Erfolgsmodell von ATI mit vielen zufriedenen Kunden. Sicherlich gibt es auch dort fehlerhafte Karten. Du solltest aber auch die zahllosen verbugten 6800LE Karten im Hinterkopf behalten.
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #3 am: 27. Juli 2005, 21:28:05 »

@Benny

hast ja Recht.

Warum musste nur ein ATI Neukunde an 2 so depperte Karten laufen, war halt Pech für ATI und für mich!

@neomxr

Liste mal deine Komponenten auf!  Könnte ja echt was an deinem Rechner sein, natürlich der abgefallene Lüfter ist dann schon eher ein GraKa Prob.... :D

Gruß Percy
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1122492515 »
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

neomxr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #4 am: 28. Juli 2005, 05:22:52 »

Ich bin überhaupt kein Nvidia Fan!

Es ist mitlerweile meine 2te Ati Karte, mit der ersten (9800 Pro) war ich voll und ganz zufrieden!


Die Fehler kommen bereits beim Bootscreen und die Karte besitzt kein NT Anschluss!

Mein System:

Asus A8N SLI Deluxe
Athlon 64 3200+
2x512 Corsair
480W Cooltec
19\" Benq FP937s+
Windows XP PRO SP 2
Catalyst 5.6

Mir wurde auch bestätigt, dass die beiden Karten defekt waren!


MfG
Gespeichert

neomxr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #5 am: 28. Juli 2005, 05:24:26 »

Oh, Sorry!


Das mit dem Nvidia Fan war ja nicht auf mich bezogen! :rolleyes:
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #6 am: 28. Juli 2005, 08:32:49 »

Zitat
Asus A8N SLI Deluxe
Euhhh hae ? Naja jeden das seine...  :rolleyes:

Also wenn beide Karten durch den Wind sind, frage ich mich woran es wirklich liegt.

Eventuell liegt es an einer Inkombatiblität, da die meisten Leute bei SLI Boards ja Nvidia verwenden, ist aber nur ne Vermutung.

Schick sie mal ein und vorder eine 6800 (GT) an, mal sehen ob diese dann läuft.

Treiberprobleme oder Biosschwierigkeiten im Sinne von Spannung uns schließe ich aus..

Hast du übertaktet?

Wenn ja, MUSST du den PCI Slot auf 100 MHz fixen sonst is ende und die Karte macht nur noch Quark.
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #7 am: 28. Juli 2005, 08:51:24 »

Hm jo, ich will hier jetz keinen Bären aufbinden, aber wenn man sich schon ein SLI-fähiges Mainboard kauft, sollte man auch SLI-Grafikkarten kaufen ...  :wayne
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #8 am: 28. Juli 2005, 09:07:53 »

Hatte ich auch vor, nur is halt schweineteuer 2x66GT oder 2x68GT, mit denen es erst was bringt...  :kaffee

Besonders wegen den 200€ für ein kleines MSI Board welches es schon viel billiger gibt.
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

neomxr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #9 am: 28. Juli 2005, 15:26:18 »

Danke euch schonmal für die zahlreichen Beiträge!



Wollte nicht unbedingt SLI haben, habe das Board aber recht billig bekommen!


Wie gesagt die erste Karte hat bereits beim ersten Start zicken gemacht und wollte irgendwie garnichts darstellen, habe sie eingeschickt zu Comtech (auch da gekauft),
sie haben mir bestätigt dass der 1 DVI ohne Funktion war und der 2te nur ein sehr fehlerhaftes Bild darstellte!


So, dann eine nagelneue bekommen und die lief über 6 Monate ohne Problemme (war wirklich zufrieden mit der Leistung), doch dann eines Tages beim Spielen (Battlefield2, Juiced) hängte sich der PC komplett auf (ca. 2 sec. schwarzer Bildschirm, dann komplett mit Schwarz-Grünen Streifen überzogen), man konnte dann nur noch Reseten! Als ich denn PC aufmachte stellte ich fest dass der Lüfter nur noch an seinen Kabeln hing. Ok, kann passieren! Eingeschickt!



Nach 4 Wochen eine angeblich nagelneue Karte bekommen ( glaube ich nicht so Recht), stecke sie ein und was sehe ich , das Startlogo ist wieder von diesen Streifen durchgezogen..arrr! Gut, Windows startet (ist schon mal gut). Symbole im Arbeitsplatz und der Taskleiste werden teilweise ausgeblendet wenn man mit demm Mauszeiger drüber fährt! Spielen ist unmöglich, da man nur Texturfehler hat und eigentlich nichts mehr sieht!


Nun, habe die Karte wieder eingeschickt mal sehen was es diesmal gibt.
Werde mal versuchen eine 6800GT als Ersatz zu bekommen!





MfG
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #10 am: 28. Juli 2005, 19:39:56 »

Bei einem dritten Garantiefall müssen sie dir dein Geld wiedergeben!  :D

Gruß Percy
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

neomxr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #11 am: 29. Juli 2005, 15:17:45 »

Bist du sicher?

Habe mir gestern die AGB noch mal durchgelesen, da steht nichts von!

Habe getern nochmal angerufen und gefragt ob ich die Karte gegen eine Geforce 6800GT von Leadtek umtauschen kann, und der Berater meinte dass dazu normalerweise 3 gleiche Defekte auftreten müssen, aber er würde das an die RMA Abteilung weiterleiten, und die würden sich bei mir melden!



MfG
Gespeichert

neomxr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #12 am: 31. Juli 2005, 18:30:44 »

Ist das wirlich so dass sie mir nach drei Reparaturen bzw. Austauschversuchen das Geld zurückgeben müssen?
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #13 am: 31. Juli 2005, 20:27:28 »

Ja, ist so!

Mir ist ein Fernseh mit drei unterschiedlichen Fehlern nach 18 Monaten der volle Kaufpreis erstattet worden!!!

Wer schreibt das schon in seine AGB´s!!!

Percy
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Cpt.Willard

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
MSI RX800XL PCIe Sind die alle Defekt?
« Antwort #14 am: 13. August 2005, 05:39:15 »

Jo, den Trick mit den drei gleichen Defekten kenn ich *g*, das haben son paar Penner von Kackstadt auch versucht bei meiner Freundin abzuziehen, Laptop war defekt.
Als ich mit dem BGB dort aufkreuzte und fragte ob die alle Kunden verarschen wollen und denen mal eine Nachschulung gab hat sie nach dem dritten fehlgeschlagenen Nachbesserungsversuch ihr Geld zurückbekommen und nen 30€ Einkaufsgutschein als Entschuldigung...

Dass Grakas defekt sein können ist nicht Markenabhängig, ob nun Nvidia oder ATI ist glaube ich egal, habe auch schon mal 3 Karten zurückgebracht...

FX5900XT taktete nach 6 Monaten automatisch runter
dann die mitgenommen, Geld für die obere erstattet bekommen und 200 draufgepackt..
6800GT lief nur mit 8 Pipelines - zurück am nächsten Tag, dann die bestellt:
X850XT brannte sofort bei Rechner an durch... der Horror schlechthin...

zum Glück war alles bei nem Händler, der nicht um gute EK zu bekommen die Kunden verarscht! Dann hab ich das volle Geld zurück bekommen.

Das passiert. Es wird bestimmt nicht jede Karte wochenlang auf Schwachstellen getestet, da das viel zu teuer wäre, dafür hast Du ja Dein Recht auf Nachbesserung bzw. wenn diese wiederholt fehlschlägt Wandlung.
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum V1.0 Bios 1.D
G.SKill F1-3200PHU2-2GBZX 2-3-2-5 1T @DDR476 2,5-3-2-5 1T
Athlon64X2 Manchester 4200+ @ 2600MHz
1xSamsung Sp1213c
Audigy2ZS Platinum
BQT 650W
XFX 8800GTX