Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wie heiß darf der Chipsatz werden?  (Gelesen 2058 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

disch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Wie heiß darf der Chipsatz werden?
« am: 28. Oktober 2005, 15:42:40 »

Nachdem mir nun auch der zweite Chipsatzlüfter abrauchte habe ich mir den Zalman ZM-NB47J doch raufgesetzt. Nun frage ich mich aber wie heiß darf der Chipsatz gefahrlos maximal werden?

Board: MSI K8N Neo2 Platinum (nForce3 Ultra)
Gespeichert
System: MSI P6N SLI-FI, Intel Core 2 Duo E6600, 2GB A-DATA DDR2-800 (Vitesta Extreme Edition), XFX GeForce 8800 GTS, Audigy 2 ZS

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
RE: Wie heiß darf der Chipsatz werden?
« Antwort #1 am: 28. Oktober 2005, 16:19:42 »

Wie heiß wird die NB denn? 45°C sollten noch im grünen Bereich liegen. Bei guter Gehäusebelüftung sollte normalerweise nichts schief gehen.
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

disch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Wie heiß darf der Chipsatz werden?
« Antwort #2 am: 28. Oktober 2005, 16:32:19 »

Kann ich noch nicht genau sagen wie heiß sie wird. Im Ruhemodus/normales Arbeiten sind es um die 30°, 30 Minuten codieren ist er auf 34°-35° gegangen. Genau werde ich es denn wissen wenn ich spielen werde, da dort es mit dem Original-Quirl am heißesten wurde. Habe ihn erst seit gestern nacht hier drin, wollt mich aber informieren um sicher zu gehen das nichts passiert.

Bisschen dran werkeln, also bisschen absägen musste ich wegen den Kondensatoren, aber zum Glück nur eine Reihe um 5mm nur, also kein Beinbruch wenn man andere \"Bearbeitungen\" sieht. ;) Glück gehabt mit der GK.

Die Lüfter von MSI sind aber auch eine reine Zumutung. Der erste war nach 3 Wochen defekt. Er hatte um die 4500 U/min. Der Ersatz hielt nicht mal 3 Monate und lief schon mit 7400 U/min. Laut und nutzlos. Ich musste schon zwangsläufig mit Speedfan drosseln, weil der nicht auszuhalten war.
Gespeichert
System: MSI P6N SLI-FI, Intel Core 2 Duo E6600, 2GB A-DATA DDR2-800 (Vitesta Extreme Edition), XFX GeForce 8800 GTS, Audigy 2 ZS

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Wie heiß darf der Chipsatz werden?
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2005, 18:57:10 »

Das mit den Lüftern hört man des öfteren (leider). Ich habe meinen mit Hilfe vom Core Center auf 5/8 gedrosselt und bis jetzt keine Probleme. *aufholzklopf*
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

disch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Wie heiß darf der Chipsatz werden?
« Antwort #4 am: 28. Oktober 2005, 19:44:45 »

Ich habe ja noch einen Ersatzlüfter, da vor 3 Monaten keiner auf mails antwortete und ich deswegen nochmal schrieb. So schickten sie mir 2 Stück. Den zweiten behalte ich aber in der Verpackung und montiere ihn wenn ich irgendwann mal das Board verkaufe. Der Zalman, der bleibt bei mir. ;)
Gespeichert
System: MSI P6N SLI-FI, Intel Core 2 Duo E6600, 2GB A-DATA DDR2-800 (Vitesta Extreme Edition), XFX GeForce 8800 GTS, Audigy 2 ZS