Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8N Neo 4 Platinum Problem  (Gelesen 19547 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Harm1408

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Neo 4 Platinum Problem
« am: 10. August 2005, 17:02:15 »

Hiho an alle :)

Also gleich zum Problem. Ich habe mir vor kurzem ein das neo4 in verbindung mit einer geforce 6600 und eines amd 64 3000+ Venice gekauft. Leider friert mir der Bildschirm manchmal einfach ein, dass ich einen reset machen muss. An der CPU-Temp leigts nicht. Die ist bei mir bei Volllast nichtmal 40° .. Auch das Northbridge läuft seine Runden. Speziell ist mir aufgefallen, dass der PC besonders gerne einfriert, wenn ich im mIRC einen Text markiere. Da ist es schon häufig aufgetreten. Auch bei Spielen.. z.B. Battlefield2 oder GTA SA ist es schon passiert. Hat einer von euch ne Ahnung, was mein Problem sein könnte? Ich glaube an der Graka kanns nicht liegen, da nvidia graka und board ja eigendlich zusammenpassen müssten. Hoffe ihr könnt mir helfen.. ich bin mittlerweile echt ratlos..

gerade gefunden, datt is mein bios: Phoenix - AwardBIOS v6.00PG

Gruß Harm
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1123687621 »
Gespeichert

grimnir

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 522
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #1 am: 10. August 2005, 17:08:33 »

Ich würde zuerst mal einen RAMTEST machen.

Aber um genauer zu werden zu können, solltest du etwas mehr von deinem System verraten.

Welche Treiber, welches BIOS, Wieviel Ampere leistet dein Netzteil auf den verschiedenen Spannungsstrecken.... all das könnte das Problem  schon etwas mehr eingrenzen.

 :]
Gespeichert
Das ist kein Bug, das ist ein Feature!!!

Harm1408

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #2 am: 10. August 2005, 17:18:52 »

der ram sollte nicht das problem sein... zumindest lief der auf dem alten system auch super. is 2x512mb pc400 cl3.. also nichts besonderes. Ich persönlich vermute, dass mein Netzteil nicht stark genug ist. Ich war so dumm, und hab mir damals ein 420er bei ebay gekauft... der rechner ist auch manchmal einfach ausgegangen und dann wieder hochgefahren.... das verstärkt mir den eindruck, dass das netzteil schuld sein könnte.. Ich hab ja auch schon gehört, dass gerade Spiele dem netzteil viel abverlangen können...

ich werd mir gleich mal nen neues besorgen, wenn das problem danach weg ist, meld ich mich nochmal. andernfalls auch..lol

biosupdate hab ich noch keinen gemacht. hab das board vor einer woche gekauft...


PS: WIe kann ich nen RAM-TEST machen?  :)


gerade gefunden... mein bios: Award BIOS Typ   Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1123687583 »
Gespeichert

grimnir

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 522
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #3 am: 10. August 2005, 17:23:57 »

Check mal google, da gibt es tonnig Programme. z.B Memtest.
Gespeichert
Das ist kein Bug, das ist ein Feature!!!

Wolf42

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #4 am: 10. August 2005, 17:36:37 »

Zitat
Original von Harm1408
gerade gefunden... mein bios: Award BIOS Typ   Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
Das sagt grundsätzlich nichts über die BIOS-Version aus. Und nur weil das Board neu ist heißt es noch lange nicht daß kein neues BIOS dazu gibt. ;)
Gespeichert
Mainboard: K7D Master-L CPUs: 2 x AthlonXP 2400+ auf MPs gemodded@2250MHz RAM: 2 x 512MB Crucial PC2100 reg. ECC Kühlung: Wasser
Mainboard: K8N SLI Platinum CPU: Athlon64 X2 4400+ Toledo@2530MHz RAM: Corsair TwinX 1024-3200XLPRO Kühlung: Luft
Never trust a smiling Wolfi! :D

Harm1408

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #5 am: 10. August 2005, 17:44:27 »

mhm.. naja... zumindest der RAM isses nicht. datt memtest hat keinen error gefunden. ich werd nachher mal alles an usb geräten abklemmen und das neue netzteil ausprobieren. Ich hoffe, es ist nur das Netzteil... Danke schonmal an grimnir unf wolf. falls sonst noch jemand ne idee hat... bitte melden  :D
Gespeichert

Harm1408

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #6 am: 11. August 2005, 01:41:40 »

jo sieht danach aus, als wäre das netzteil und der ram nicht das problem.  8o
netzteil is jetzt nen 550watt geworden... hat einer ne ahnung, was es sonst sein könnte?  :rolleyes:
Gespeichert

grimnir

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 522
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #7 am: 12. August 2005, 11:01:58 »

Wir haben immernoch nicht wirklich viele Info\'s von dir bekommen.
Wenn du etwas mehr verrätst ist es einfacher als grob ins blaue zu schießen.

 :]
Gespeichert
Das ist kein Bug, das ist ein Feature!!!

Harm1408

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #8 am: 12. August 2005, 16:58:18 »

Oki, dann nehm ich mal Everest zu Rat.. hehe

Award BIOS Typ   Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht   W7125NMS V1.3 031105 15:45:45
Datum System BIOS   03/11/05
Datum Video BIOS   04/15/05

Betriebssystem   Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack   Service Pack 2
Internet Explorer   6.0.2900.2180
DirectX   4.09.00.0904 (DirectX 9.0)
Computername   AMD64-3000MHZ

CPU Typ   AMD Venice, 1800 MHz (9 x 200)
Motherboard Name   MSI K8N Neo4 Platinum
Motherboard Chipsatz   nForce4 Ultra
Arbeitsspeicher   1024 MB
BIOS Typ   Award (03/11/05)
Anschlüsse (COM und LPT)   Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT)   Druckeranschluss (LPT1)
   
Anzeige   
Grafikkarte   NVIDIA GeForce 6600  (256 MB)
Monitor   Medion MD1998PB  (302025420)
   
Multimedia   
Soundkarte   Realtek AC\'97 Audio [NoDB]
   
Datenträger   
IDE Controller   NVIDIA nForce4 Parallel ATA Controller
SCSI/RAID Controller   A347SCSI SCSI Controller
Festplatte   WDC WD800BB-00FJA0  (74 GB, IDE)
Optisches Laufwerk   AXV CD/DVD-ROM SCSI CdRom Device  (Virtual DVD-ROM)
Optisches Laufwerk   HL-DT-ST DVDRAM GSA-4120B
Optisches Laufwerk   HL-DT-ST DVD-ROM GDR8161B  (16x/48x DVD-ROM)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status   OK
   
Partitionen   
C: (NTFS)   39997 MB (21297 MB frei)
D: (NTFS)   36310 MB (15225 MB frei)
   
Eingabegeräte   
Tastatur   Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
Maus   Logitech-mx510 PS/2
Game Controller   Microsoft-PC-Joysticktreiber
   
Netzwerk   
Netzwerkkarte   Marvell Yukon 88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet Controller
Netzwerkkarte   NVIDIA nForce Networking Controller - Paketplaner-Miniport  
Netzwerkkarte   WAN (PPP/SLIP) Interface
   
Peripheriegeräte   
Drucker   hp deskjet 3816 series
USB1 Controller   Standard erweiterter PCI-zu-USB universeller Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller   Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB-Geräte   USB-Druckerunterstützung
USB-Geräte   USB-HID (Human Interface Device)

Sensor Eigenschaften   
Sensortyp   Winbond W83627THF
Sensorzugriff   ISA 290h
   
Temperaturen   
Motherboard   27 °C  (81 °F)
CPU   29 °C  (84 °F)
Aux   9 °C  (48 °F)
WDC WD800BB-00FJA0   37 °C  (99 °F)
   
Kühllüfter   
Stromversorgung   7337 RPM
   
Spannungswerte   
CPU Core   2.35 V
CPU AUX   3.34 V
+3.3 V   3.20 V
+5 V   5.16 V
+12 V   1.86 V
+5 V Bereitschaftsmodus   4.56 V
VBAT Batterie   2.98 V

Ich hoffe, das hilft euch bzw. mir weiter   :D

Ich hab auch die aktuellsten Graka-Treiber von nvidia drauf. übertaktet is auch nichts.
Bin dankbar für jeden Tip  :winke
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #9 am: 12. August 2005, 17:11:56 »

BIOS hast du noch 1.3...

Ein neueres wäre Version 1.5...Hier...oder mit MSI Live Update aktualisieren...

Vor einem BIOS Update unbedingt diese Hinweise befolgen!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1123859889 »
Gespeichert
Thomas

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #10 am: 12. August 2005, 17:26:04 »

Hallo

Ich glaube ich kenne dein Problem.. Hast du irgendwelche Tune Up Tools drauf??

Wenn ja bitte hier posten, weil wenn die ins System (auch Registry) falsch eingreifen ist Windows nicht mehr so gut in Schuß...  Bitte sowas immer weg lassen danke weil falsch konfiguriert ist das Windows Tuning eher schädlich als nützlich für das System, weils die resourcen teilweise überlastet und konflikte verursacht..

mfg nur ein Nobody  :kaffee
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

Harm1408

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #11 am: 12. August 2005, 17:44:24 »

mhm.. also an solchen programmen hab ich eigendlich nur:

Cacheman XP 1.1
Adenix S.M.A.R.T.
Everest v.1.51
und den
Netlimiter 1.3 drauf...

Der Cacheman verwaltet den Arbeitsspreicher. Adenix zeigt an, wie die HDD arbeitet, Everest zum Anzeigen der einzelnen Werte usw.. und der Netlimiter zum limitieren des Up/Downloads..

aso... norton systemworks 2004 und internet security 2004 hab ich noch drauf. ansonsten nix dergleichen...  :winke

lief auf meinem alten xp2600+ alles problemlos....
Gespeichert

Harm1408

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #12 am: 12. August 2005, 17:45:26 »

ich denke, ich werd das mal über datt live update versuchen. :) mal schaun, obs hilft. danke




edit: hab das jetzt mal probiert. leider ohne erfolg. zumindest im windowsmodus kann ich keinen update meines bios hinkriegen. der findet zwar ne updateversion und updated auch.. nur krieg ich dann beim nächsten systemstart nen cmos error - loading default settings.  :irre

naja.. und dann hab ich quasie wieder die 1.3 version druff^^ ich muss mal updaten, wenn ich mir nen neues floppy besorgt habe.. das hat nämlich vor nen paar tagen nix mehr gemacht...  :rolleyes:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1123863902 »
Gespeichert

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #13 am: 12. August 2005, 23:48:36 »

Hallo bitte Vorsicht mit dem Bios ok

Ist ein freundlicher gut gemeinter Rat, sehr sehr vorsichtig mit bios Updates zu sein weil wenn das schief läuft... Geht dein Board leider nicht mehr.

Also um ein wenig überblick über deine Resourcen zu bekommen mach mal den Taskmanager an Tastenkombination \" strg + Alt + Entf \" oder rechte Maus  auf der Taskleiste drücken. So wenn du das hast, schaust du mal was am meisten Prozessorlast verursacht. Dann kannst du alle laufenden Prozesse ansehen, ich denke das ein schlankes Windows ohne viel Korrektur durch Tools  um vieles besser läuft und weniger Probleme macht als ein überkonfiguriertes.

Ich finde diese Tune Up Tools schrecklich weil man erst später sieht ob die gewählte konfiguration problemlos läuft.. Kann sein das dieses Problem gelöst geworden ist und automatisiert wurde, das gabs damals nur manuell. Wenn es dadurch zu fehlern kam tja pech gehabt, keine Rückstellung möglich.. Das weiß ich noch meiner aus Haupt Windows Zeiten.  Darum hatte ich Windows ohne fremde Tools konfiguriert.

Zu deinen Tools die du verwendest, das Norton systemworks 2004 wenn du es nicht unbedingt benötigst deinstalliere es, ich hatte vor Jahren mal Norton Antivirus aufm Rechner in der Arbeit dieser lief dem entsprechend \"zäh\" und brauchte viel länger als normal zu allen aufbauen der eigentlich nicht unbedingt anspruchsvollen Officeanwendungen zum Beispiel EXCEL zum erstellen von Macros für Rechnungen oder sonstigen Formularen oder ausfürbaren Anwendungen auf Tasten.

mfg nur ein Nobody   :kaffee
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

Cpt.Willard

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #14 am: 13. August 2005, 05:21:10 »

@Harm1408

hörst Du bei dem Freeze bei BF2 vielleicht auch so ein irren Sound, Kreischen, Kratzen, Verzerrungen...?

Das habe ich momentan! Gleiches MoBo aber anderes Bios!
Keine Ahnung mehr was ich machen soll...
Es hiess, die RAM wären Schuld aber 9 Std. MemTest86 und 10 Std. Prime Torture zeigten dass es nicht so ist...
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum V1.0 Bios 1.D
G.SKill F1-3200PHU2-2GBZX 2-3-2-5 1T @DDR476 2,5-3-2-5 1T
Athlon64X2 Manchester 4200+ @ 2600MHz
1xSamsung Sp1213c
Audigy2ZS Platinum
BQT 650W
XFX 8800GTX

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #15 am: 13. August 2005, 08:17:40 »

@Harm1408

Zitat
cmos error - loading default settings

Nach dem Update CMOS resetet?
Gespeichert
Thomas

Harm1408

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #16 am: 13. August 2005, 13:52:05 »

Zitat
Original von wollex
@Harm1408

Zitat
cmos error - loading default settings

Nach dem Update CMOS resetet?

das board resetet doch automatisch, wenn der verwendete bios nicht funzt... kam alles automatisch. ich glaub aber mittlerweile nicht, dass es am bios liegt...
Gespeichert

Harm1408

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #17 am: 13. August 2005, 13:57:48 »

Zitat
Original von Cpt.Willard
@Harm1408

hörst Du bei dem Freeze bei BF2 vielleicht auch so ein irren Sound, Kreischen, Kratzen, Verzerrungen...?

Das habe ich momentan! Gleiches MoBo aber anderes Bios!
Keine Ahnung mehr was ich machen soll...
Es hiess, die RAM wären Schuld aber 9 Std. MemTest86 und 10 Std. Prime Torture zeigten dass es nicht so ist...

GENAU DAS SELBE WIE BEI MIR!!!

Allerdings seit ich meine Creative Soundblaster rausgenommen habe, kommt das kratzen wenigstens nichtmehr^^ RAM hab ich 2 Stunden getestet.. kein einzigen error gefunden... naja.. seit gestern lief die kiste hier tatsache mal 6 Stunden ohne Freeze durch. Hab sogar nebenbei gespielt... ging alles... Mal sehen obs nur ne einmalige erscheinung war, oder ob die kiste tatsache stabil läuft... kA... Ich hab gestern nur meinen mIRC-Clienten gewechselt^^ seitdem kann ich wieder markieren ohne das der rechner abstürzt. ROFL!

Cpt.Willard, was hastn du für ne graka und wenns ne geforce is, welche treiberversion? wenn das bild bei mir feezed, krieg ich manchmal auch nen kriseliges bild dabei...
Gespeichert

Harm1408

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #18 am: 13. August 2005, 16:30:48 »

Zitat
Original von Harm1408
Zitat
Original von Cpt.Willard
@Harm1408

hörst Du bei dem Freeze bei BF2 vielleicht auch so ein irren Sound, Kreischen, Kratzen, Verzerrungen...?

Das habe ich momentan! Gleiches MoBo aber anderes Bios!
Keine Ahnung mehr was ich machen soll...
Es hiess, die RAM wären Schuld aber 9 Std. MemTest86 und 10 Std. Prime Torture zeigten dass es nicht so ist...

GENAU DAS SELBE WIE BEI MIR!!!

Allerdings seit ich meine Creative Soundblaster rausgenommen habe, kommt das kratzen wenigstens nichtmehr^^ RAM hab ich 2 Stunden getestet.. kein einzigen error gefunden... naja.. seit gestern lief die kiste hier tatsache mal 6 Stunden ohne Freeze durch. Hab sogar nebenbei gespielt... ging alles... Mal sehen obs nur ne einmalige erscheinung war, oder ob die kiste tatsache stabil läuft... kA... Ich hab gestern nur meinen mIRC-Clienten gewechselt^^ seitdem kann ich wieder markieren ohne das der rechner abstürzt. ROFL!

Cpt.Willard, was hastn du für ne graka und wenns ne geforce is, welche treiberversion? wenn das bild bei mir feezed, krieg ich manchmal auch nen kriseliges bild dabei...

eventuell liegts aber auch an dem ganzen msi-zeugs wie core center ... etc... datt hab ich alles aus und der rechner läuft bisher schon seit gestern ohne einen freeze^^ neuer rekord..lol


edit: es muss tatsache an dem msi-utility scheiß liegen... rechner läuft seit 48stunden stabil durch!!!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1123979534 »
Gespeichert

Cpt.Willard

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
K8N Neo 4 Platinum Problem
« Antwort #19 am: 14. August 2005, 07:48:05 »

Hmmm... also wie gesagt, bzw. in meiner Sig, hab ne X850XT.
Mir wurde gesagt, das es bei mir an meinen 4x512MB Geil liege, aber wie gesagt, die Hardcoretests sollten doch was anderes belegen.
Corecenter, das Dreckstool hab ich noch nicht deinstalliert, sondern einfach nicht aktiviert.
Desweiteren habe ich noch dieses liveupdate drauf...

1.Bei Deiner erfolgreichen 48Std. Power-zogg-es-funzt-Tournee, hatest Du die Audigy 2 komplett rausgenommen?

2.Ich hatte früher, im Autstart danach deaktiviert, extreme Probs mit 3 Audigyeinträgen (Antivir aktivierte sich nicht, Corecenter sponn rum und meinte dass es nicht auf meinem MOBO funzt).
Wie gesagt ich fand heraus, das es mit diesen Audigysachen zusammen hing und postete das auch ins Forum.

CTDVDDET.EXE
SBDRVDET.EXE
CTHelper.EXE

das waren die Einträge. Will Dich ja nicht vom zoggen abhalten, deswegen, falls Du die Audigy 2 schon raus hast, teste ich nochmal ob, wenn ich diese Autostarteinträge wieder aktiviere, es funzt.

Zuerst schmeisse ich aber den Müll von MSI mal runter.
Hoffe, Du hilfst trotzdem weiter in diesem Thread damit andere von ähnlichem Hard-bzw.-Software-willkür-terror verschont bleiben.
Ich checke das jetzt mal ab und hoffe auf ähnliche Erfolge...


09:42 hab gerade 4 Runden gezockt, ohne Absturz... Audigy ist drinn, jedoch hab ich noch den Sound über Hardware und ohne EAX
bis später!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1124005378 »
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum V1.0 Bios 1.D
G.SKill F1-3200PHU2-2GBZX 2-3-2-5 1T @DDR476 2,5-3-2-5 1T
Athlon64X2 Manchester 4200+ @ 2600MHz
1xSamsung Sp1213c
Audigy2ZS Platinum
BQT 650W
XFX 8800GTX