Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)  (Gelesen 5759 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

EDDI

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #20 am: 26. August 2005, 16:56:32 »

Zitat
Original von kappel64bit
Zitat
Original von EDDI
Hallo zusammen,

schliesse mich den \"Warte auf E6-Stepping\"-Usern an. Die Kiste geht zwar, aber wie ...  :motz

K8N Neo-FSR Bios V1.7 | Sempron E6 2800+ 64bit | 1x1024DDR | Gfx5200

cool noch ein E6 !!! hehe  :lala

Ok, das Warten ist beendet: Bios 1.80 mit E6-Unterstützung

Ich habe bereits geflasht, jetzt rennt der 1x 1024MB-Riegel auch mit 1T, juhu !!!

XP-Neuinstallation läuft bereits.

Cu.
Gespeichert

M.I.S

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #21 am: 26. August 2005, 17:06:44 »

Ich hab das Board zwar nicht mehr, ist aber schön zu hören, das es funktioniert.
Das BIOS entspricht aber der Beta3, kein Hammer FID/VID Controll mehr usw.
MSI sollte nicht Einstellungen rausnehmen, sondern mal welche hinzufügen.
Gespeichert

kappel64bit

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #22 am: 26. August 2005, 19:26:50 »

Zitat
Original von EDDI
Zitat
Original von kappel64bit
Zitat
Original von EDDI
Hallo zusammen,

schliesse mich den \"Warte auf E6-Stepping\"-Usern an. Die Kiste geht zwar, aber wie ...  :motz

K8N Neo-FSR Bios V1.7 | Sempron E6 2800+ 64bit | 1x1024DDR | Gfx5200

cool noch ein E6 !!! hehe  :lala

Ok, das Warten ist beendet: Bios 1.80 mit E6-Unterstützung

Ich habe bereits geflasht, jetzt rennt der 1x 1024MB-Riegel auch mit 1T, juhu !!!

XP-Neuinstallation läuft bereits.

Cu.


muss man xp neu aufsetzten nach dem bios update ?

gibt es das update auch für liveupdate wenn man was daran verstellt ?

EDDI

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #23 am: 26. August 2005, 22:17:44 »

Nein, mann muss XP nicht neu aufsetzen, aber es schadet nicht.
Bei mir rennt das automatisch durch, von daher  :wayne

Gruß EDDI
Gespeichert

kappel64bit

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #24 am: 26. August 2005, 23:48:18 »

wieviel haben das 1.8 bios schon laufen ?

was hats gebracht ?

thx

captain arctic

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 41
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #25 am: 27. August 2005, 12:52:45 »

WARUNUNG! BIOS BLOß NICHT FLASHEN, IHR SCHROTTET EURE CPU!!  :wall :wall

Ich kann es nicht fassen, ist MSI nicht in der Lage ein funktionsfähiges Bios für K8N-FSR non Platinum User zu schreiben :motz

1. BUG:

Habe das aktuelle 1.8 Bios geflashed, neu gestartet und was kam mal wieder als erstes: Das Wallpaper vom Platinum Board :wall

Wie kann sowas sein, wir haben das NON PLATINUM BOARD

2. BUG:

UNVERSCHÄMT : DAS BOARD OVERVOLTET DIE CPU MIT 1.5VOLT, STANDART SIND ABER BEI DER SEMPRON64 CPU 1.4 VOLT!
Da der Sempron64 in 0.09micron geabut wurde, reagiert er deutlich empfindlicher auf hohe VCore. Folge CPU fakelt ab.
3. Bug:

Mehrere Rechtschreibfehler, es wurden einfach Buchstaben vergessen, z.B. \"Disable\" statt \"Disabled\" Einiges steht als Disable ander wiederum mit \"d \" am Ende.

4. Bug:

Die Spannungswerte stimmen lt. HW Monitor im Bios nicht mehr. Hab total konfuse Werte auf den versch. Leitungen.

Super echt, was für eine Leistung  :evil:

Das wievielte Bios von MSI ist das jetzt schon das verbugt ist, erst das aus China, jetzt das aus Taiwan.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1125140188 »
Gespeichert

EDDI

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #26 am: 28. August 2005, 16:58:08 »

Zitat
Original von captain arctic
WARUNUNG! BIOS BLOß NICHT FLASHEN, IHR SCHROTTET EURE CPU!!  :wall :wall

Ich kann es nicht fassen, ist MSI nicht in der Lage ein funktionsfähiges Bios für K8N-FSR non Platinum User zu schreiben :motz

1. BUG:

Habe das aktuelle 1.8 Bios geflashed, neu gestartet und was kam mal wieder als erstes: Das Wallpaper vom Platinum Board :wall

Wie kann sowas sein, wir haben das NON PLATINUM BOARD

2. BUG:

UNVERSCHÄMT : DAS BOARD OVERVOLTET DIE CPU MIT 1.5VOLT, STANDART SIND ABER BEI DER SEMPRON64 CPU 1.4 VOLT!
Da der Sempron64 in 0.09micron geabut wurde, reagiert er deutlich empfindlicher auf hohe VCore. Folge CPU fakelt ab.
3. Bug:

Mehrere Rechtschreibfehler, es wurden einfach Buchstaben vergessen, z.B. \"Disable\" statt \"Disabled\" Einiges steht als Disable ander wiederum mit \"d \" am Ende.

4. Bug:

Die Spannungswerte stimmen lt. HW Monitor im Bios nicht mehr. Hab total konfuse Werte auf den versch. Leitungen.

Super echt, was für eine Leistung  :evil:

Das wievielte Bios von MSI ist das jetzt schon das verbugt ist, erst das aus China, jetzt das aus Taiwan.

Was das Bios bringt:

1.) Die CPU wird jetzt korrekt als AMD Sempron 2800+ erkannt, mein Speicher fährt mit 1T Command Rate (Vorher: AMD Hammer Family - Model Unknown) und 2T
2.) Was die Vcore macht, ist mir schnuppe, da a) Garantie und b) solange das Ding unter      55° C bleibt, alles im Lot ist.
3.) Jemand der selber so viele Rechtsschreibfehler macht, sollte die Kirche im Dorf lassen
      (es heisst Standard und hat mit Standart(was für eine Art denn ?) nichts zu tun.
4.) Auch das non-Platinum läuft unter der 7030 als Modellnummer -> selbes Bios. Wegen 2 Sata-Ports mehr und bissl Firewire würd ich auch kein extra Bios schreiben.

5. Das das Bios nicht bugfrei ist stimme ich Dir zu, aber dann kauf Dir halt was anderes.
Gespeichert

Amphios

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #27 am: 28. August 2005, 18:00:30 »

Zitat
Original von kappel64bit
cool noch ein E6 !!! hehe  :lala
Und hier noch einer mehr, allerdings mit dem K8T Neo FSR. Dafür ist leider noch immer kein neues BIOS erschienen. Langsam bereue ich den Kauf eines 754er von MSI, wenn die BIOS-Versionen nur so schleppend veröffentlicht werden.
Gespeichert

captain arctic

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 41
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #28 am: 28. August 2005, 21:19:23 »

Zitat
Original von EDDI
Zitat
Original von captain arctic
WARUNUNG! BIOS BLOß NICHT FLASHEN, IHR SCHROTTET EURE CPU!!  :wall :wall

Ich kann es nicht fassen, ist MSI nicht in der Lage ein funktionsfähiges Bios für K8N-FSR non Platinum User zu schreiben :motz

1. BUG:

Habe das aktuelle 1.8 Bios geflashed, neu gestartet und was kam mal wieder als erstes: Das Wallpaper vom Platinum Board :wall

Wie kann sowas sein, wir haben das NON PLATINUM BOARD

2. BUG:

UNVERSCHÄMT : DAS BOARD OVERVOLTET DIE CPU MIT 1.5VOLT, STANDART SIND ABER BEI DER SEMPRON64 CPU 1.4 VOLT!
Da der Sempron64 in 0.09micron geabut wurde, reagiert er deutlich empfindlicher auf hohe VCore. Folge CPU fakelt ab.
3. Bug:

Mehrere Rechtschreibfehler, es wurden einfach Buchstaben vergessen, z.B. \"Disable\" statt \"Disabled\" Einiges steht als Disable ander wiederum mit \"d \" am Ende.

4. Bug:

Die Spannungswerte stimmen lt. HW Monitor im Bios nicht mehr. Hab total konfuse Werte auf den versch. Leitungen.

Super echt, was für eine Leistung  :evil:

Das wievielte Bios von MSI ist das jetzt schon das verbugt ist, erst das aus China, jetzt das aus Taiwan.

Was das Bios bringt:

1.) Die CPU wird jetzt korrekt als AMD Sempron 2800+ erkannt, mein Speicher fährt mit 1T Command Rate (Vorher: AMD Hammer Family - Model Unknown) und 2T
2.) Was die Vcore macht, ist mir schnuppe, da a) Garantie und b) solange das Ding unter      55° C bleibt, alles im Lot ist.
3.) Jemand der selber so viele Rechtsschreibfehler macht, sollte die Kirche im Dorf lassen
      (es heisst Standard und hat mit Standart(was für eine Art denn ?) nichts zu tun.
4.) Auch das non-Platinum läuft unter der 7030 als Modellnummer -> selbes Bios. Wegen 2 Sata-Ports mehr und bissl Firewire würd ich auch kein extra Bios schreiben.

5. Das das Bios nicht bugfrei ist stimme ich Dir zu, aber dann kauf Dir halt was anderes.


Was bist du denn hier für ein Oberschlaumeier?
Hast du dich hier noch nie verschrieben oder was?
Wenn du deine CPU grillen willst, tu das aber es gibt hier auch User die wollen ihre hart erarbeitete Hardware noch eine Weile nutzen. Solche Noob Kommentare wie \" solange alles unter 55 Grad ist, ist es mir schnuppe\" kannst du dir sparen.
Schon mal was vom der 0.09 Herstellungsprozess gehört?
Wohl nicht :wayne
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #29 am: 29. August 2005, 14:23:18 »

@EDDI

Naja solange die CPU 55°C hast ist wirklich lassen in Lot, wenn du deine CPU allerdings mehr als ein paar Monate/Jahre verwenden willst, dann ist nicht alles in Ordnung :)

Schon mal etwas von Elektromigration gehört?
http://de.wikipedia.org/wiki/Elektromigration
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

EDDI

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #30 am: 29. August 2005, 21:53:55 »

Zitat
Original von captain arctic
Zitat
Original von EDDI
Zitat
Original von captain arctic
WARUNUNG! BIOS BLOß NICHT FLASHEN, IHR SCHROTTET EURE CPU!!  :wall :wall

Ich kann es nicht fassen, ist MSI nicht in der Lage ein funktionsfähiges Bios für K8N-FSR non Platinum User zu schreiben :motz

1. BUG:

Habe das aktuelle 1.8 Bios geflashed, neu gestartet und was kam mal wieder als erstes: Das Wallpaper vom Platinum Board :wall

Wie kann sowas sein, wir haben das NON PLATINUM BOARD

2. BUG:

UNVERSCHÄMT : DAS BOARD OVERVOLTET DIE CPU MIT 1.5VOLT, STANDART SIND ABER BEI DER SEMPRON64 CPU 1.4 VOLT!
Da der Sempron64 in 0.09micron geabut wurde, reagiert er deutlich empfindlicher auf hohe VCore. Folge CPU fakelt ab.
3. Bug:

Mehrere Rechtschreibfehler, es wurden einfach Buchstaben vergessen, z.B. \"Disable\" statt \"Disabled\" Einiges steht als Disable ander wiederum mit \"d \" am Ende.

4. Bug:

Die Spannungswerte stimmen lt. HW Monitor im Bios nicht mehr. Hab total konfuse Werte auf den versch. Leitungen.

Super echt, was für eine Leistung  :evil:

Das wievielte Bios von MSI ist das jetzt schon das verbugt ist, erst das aus China, jetzt das aus Taiwan.

Was das Bios bringt:

1.) Die CPU wird jetzt korrekt als AMD Sempron 2800+ erkannt, mein Speicher fährt mit 1T Command Rate (Vorher: AMD Hammer Family - Model Unknown) und 2T
2.) Was die Vcore macht, ist mir schnuppe, da a) Garantie und b) solange das Ding unter      55° C bleibt, alles im Lot ist.
3.) Jemand der selber so viele Rechtsschreibfehler macht, sollte die Kirche im Dorf lassen
      (es heisst Standard und hat mit Standart(was für eine Art denn ?) nichts zu tun.
4.) Auch das non-Platinum läuft unter der 7030 als Modellnummer -> selbes Bios. Wegen 2 Sata-Ports mehr und bissl Firewire würd ich auch kein extra Bios schreiben.

5. Das das Bios nicht bugfrei ist stimme ich Dir zu, aber dann kauf Dir halt was anderes.


Was bist du denn hier für ein Oberschlaumeier?
Hast du dich hier noch nie verschrieben oder was?
Wenn du deine CPU grillen willst, tu das aber es gibt hier auch User die wollen ihre hart erarbeitete Hardware noch eine Weile nutzen. Solche Noob Kommentare wie \" solange alles unter 55 Grad ist, ist es mir schnuppe\" kannst du dir sparen.
Schon mal was vom der 0.09 Herstellungsprozess gehört?
Wohl nicht :wayne

Ganz schön angesäuert, aber pingeln.

Ich prüfe den Kram, den ich irgendwo schreibe, soviel dazu. Das mit den Rechtsschreibfehlern ging mir bei Dir nur deshalb so auf den Zeiger, weil Du es anderen ankreidest, aber selber keinen fehlerfreien Text zustande bekommst.

Die CPU ist laut AMD bis 69° C freigegeben, so what ? Ausserdem hat mein System weniger als die 55, also mach Dich locker.
Hier

Und nein, ich kenne den 0.09 Herstellungsprozess nicht. Darf ich die CPU trotzdem nutzen ?

Und: Ich hab hier noch laufende CPU\'s da steht 1992 drauf. Will damit sagen, ich weiss was ich tue.

Gute Nacht.
Gespeichert

M.I.S

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #31 am: 29. August 2005, 22:47:00 »

Zitat
Original von EDDI
Was das Bios bringt:

1.) Die CPU wird jetzt korrekt als AMD Sempron 2800+ erkannt, mein Speicher fährt mit 1T Command Rate (Vorher: AMD Hammer Family - Model Unknown) und 2T
2.) Was die Vcore macht, ist mir schnuppe, da a) Garantie und b) solange das Ding unter      55° C bleibt, alles im Lot ist.
3.) Jemand der selber so viele Rechtsschreibfehler macht, sollte die Kirche im Dorf lassen
      (es heisst Standard und hat mit Standart(was für eine Art denn ?) nichts zu tun.
4.) Auch das non-Platinum läuft unter der 7030 als Modellnummer -> selbes Bios. Wegen 2 Sata-Ports mehr und bissl Firewire würd ich auch kein extra Bios schreiben.

5. Das das Bios nicht bugfrei ist stimme ich Dir zu, aber dann kauf Dir halt was anderes.

Ich glaube kaum das AMD Garantie gibt, wenn der E6 mit 1,5v betrieben wurde.

Der Boxed Kühler wird mit den 1,5v ganz schön ins schwitzen kommen.

Und ja, es gibt Leute die den Boxed Kühler nutzen.
Gespeichert

EDDI

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #32 am: 30. August 2005, 07:26:08 »

Zitat
Original von M.I.S
Zitat
Original von EDDI
Was das Bios bringt:

1.) Die CPU wird jetzt korrekt als AMD Sempron 2800+ erkannt, mein Speicher fährt mit 1T Command Rate (Vorher: AMD Hammer Family - Model Unknown) und 2T
2.) Was die Vcore macht, ist mir schnuppe, da a) Garantie und b) solange das Ding unter      55° C bleibt, alles im Lot ist.
3.) Jemand der selber so viele Rechtsschreibfehler macht, sollte die Kirche im Dorf lassen
      (es heisst Standard und hat mit Standart(was für eine Art denn ?) nichts zu tun.
4.) Auch das non-Platinum läuft unter der 7030 als Modellnummer -> selbes Bios. Wegen 2 Sata-Ports mehr und bissl Firewire würd ich auch kein extra Bios schreiben.

5. Das das Bios nicht bugfrei ist stimme ich Dir zu, aber dann kauf Dir halt was anderes.

Ich glaube kaum das AMD Garantie gibt, wenn der E6 mit 1,5v betrieben wurde.

Der Boxed Kühler wird mit den 1,5v ganz schön ins schwitzen kommen.

Und ja, es gibt Leute die den Boxed Kühler nutzen.

Gegen die 1,5v kann ich nix tun, da ich kein Bios-Modder bin.
Der Boxed-Kühler bleibt erstaunlich kühl dabei, der E6 2800+ pendelt zwischen
39 und 42°C, und das Board regelt dabei runter von 3000 U/min auf ca. 1000 U/min
und ist dann recht leise.

Wenn jemand Vorschläge hat, immer her damit.
Gespeichert

captain arctic

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 41
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #33 am: 30. August 2005, 10:26:07 »

Schonmal aufgefallen das die CPU mit dem neuen Bios deutlich langsamer ist als mit Bios 1.7?

SISoftSandra deckt eben alle Schwächen auf.

Aber bleib du ruhig bei deinem 1.8 Bios. :lach
Gespeichert

EDDI

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #34 am: 30. August 2005, 19:04:13 »

Zitat
Original von captain arctic
Schonmal aufgefallen das die CPU mit dem neuen Bios deutlich langsamer ist als mit Bios 1.7?

SISoftSandra deckt eben alle Schwächen auf.

Aber bleib du ruhig bei deinem 1.8 Bios. :lach

Kann ich nicht bestätigen, im Gegenteil.
Ohne 1.8 halt keine korrekte CPU-Erkennung, und damit verbunden schlechte RAM-Timings

Bios 1.7 RAM-Timing: 2,5-3-3-8 2T Durchsatz laut everest 2.20: 2950 MB/s
Bios 1.8 RAM-Timing: 2,5-3-3-8 1T Durchsatz laut everest 2.20: 3160 MB/s

Und die CPU wird ja leider durch das tolle Bios :wall um 0,5% übertaktet = 1608 MHz

Was meint den SiSoftSandra dazu ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1125421546 »
Gespeichert

kappel64bit

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #35 am: 30. August 2005, 19:38:29 »

Zitat
Bios 1.7 RAM-Timing: 2,5-3-3-8 2T Durchsatz laut everest 2.20: 2950 MB/s
Bios 1.8 RAM-Timing: 2,5-3-3-8 1T Durchsatz laut everest 2.20: 3160 MB/s

ich komm auf 2907 1.5bios lol

3049 mit 1.8

habe jetzt statt 37crad 48crad argh vielleicht wurd es vorher nur falsch ausgelesen aber komisch ...

der kühler dreht jetzt nicht mehr ununterbrochen mit 3000rpm`s
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1125424939 »
Gespeichert

M.I.S

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #36 am: 30. August 2005, 20:06:17 »

Zitat
Original von kappel64bit
Zitat
Bios 1.7 RAM-Timing: 2,5-3-3-8 2T Durchsatz laut everest 2.20: 2950 MB/s
Bios 1.8 RAM-Timing: 2,5-3-3-8 1T Durchsatz laut everest 2.20: 3160 MB/s

ich komm auf 2907 1.5bios lol

3049 mit 1.8

habe jetzt statt 37crad 48crad argh vielleicht wurd es vorher nur falsch ausgelesen aber komisch ...

der kühler dreht jetzt nicht mehr ununterbrochen mit 3000rpm`s

Das liegt vielleicht an der höheren Vcore.
Gespeichert

kappel64bit

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #37 am: 30. August 2005, 20:16:51 »

Zitat
Original von M.I.S

Das liegt vielleicht an der höheren Vcore.

ja sind fast 1.5volt

hab ich einfluss darauf wie schnell der lüfter sich dreht ?

bringt es was nachdem speicher und cpu erkannt wurden auf optimized zu gehen im bios anstatt manual ? da schaltet er dann auf sergant oder so ? oder bringt diese funktion zu wenig mit zu hohem risiko ?

irgendwie hänge ich in allen benchmarks unter sisoft einen nforce150 system nach .....

M.I.S

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #38 am: 30. August 2005, 23:06:53 »

Welchen Kühler hast du denn ? Der Boxed ist Temperaturgesteuert,
da hast du keinen Einfluss drauf.
Gespeichert

kappel64bit

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #39 am: 30. August 2005, 23:22:59 »

ja eh einen boxed

und es sind 1.46 1.45 1.44 also nicht ganz 1.5V aber vielelicht braucht es das mainboard so wegen dem automatisch übertakten oder so ka.