RS480M2: Neues BIOS 3.8 ist da
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: RS480M2: Neues BIOS 3.8 ist da  (Gelesen 1219 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nirgendwann

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
RS480M2: Neues BIOS 3.8 ist da
« am: 31. Juli 2005, 04:17:16 »

Hallo,

endlich scheint es soweit zu sein.

Auf dem taiwanesischen Server liegt das BIOS 3.8 vom 26.07.2005 (wurde am 29.07. hochgstellt, BIOSdatum ist aber der 26.) bereit.

Es bietet:

- Support Cool and Quiet function.
- Support AMD Dual Core CPU.
- Update CPU ID.

Hier die URL:
http://www.msi.com.tw/program/support/bios/bos/spt_bos_detail.php?UID=639&kind=1

Nun muß sich nur noch weisen, bis zu welchen Taktraten die DualCores unterstützt werden.
Leider war am 29.07 ein Freitag, da wird man sich noch einige Tage gedulden müssen fürchte ich.

Und hier nochmals der Link zur taiwanesischen Seite bzgl. des CPU-Test-Status für das Board:
http://www.msi.com.tw/program/products/mainboard/mbd/pro_mbd_cpu_support_detail.php?UID=639&kind=1


Wer\'s mittels LifeUpdate flashen möchte (habe ich gerade getan, mit Erfolg) der ruft die entsprechende Updateseite direkt von seinem Rechner auf (die normale LifeMonitor Funktion findet das Update noch nicht).
Bei mir lautet der Pfad:
C:\\Program Files\\MSI\\Live Update 3\\LBios\\LUVerChk.htm
Es folgt die ganze bekannte Prozedur mit Download, Warnung vor offenen Programmen etc.

So langsam mausert sich das Board. Wer wie ich nicht am Computer spielt und deswegen keine Extremgrafik benötigt, der sucht eigentlich nur noch nach einer PCIe Gbit LAN Karte, damit die Netzwerkanbindung schneller als über einen Standard-PCI Gbit LAN Adapter läuft.

Schönes Wochenende noch.

-------------

MSI RS480M2, AMD Athlon 64 3500+ Winchester, 4x512 MB Kingston HyperX 2-2-2-5, 2x250GB SATA (RAID 1)
Gespeichert