Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ram nach Kauf defekt und nu?  (Gelesen 1887 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cpt.Willard

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
Ram nach Kauf defekt und nu?
« am: 31. Juli 2005, 10:52:29 »

Moin Leute,

habe mir gestern zusätzlich ein Dual Channel kit von G.E.I.L zugelegt, die 2x 512 pc3200 CL2 Ter.S, leider durfte ich feststellen, dass einer der Dimms einen weg hatt. Das bedeutet, ich setze den alleine oder mit den anderen rein und piep, piep, piep. Rechner fährt nicht hoch.
Der Speicher sollte erstmal zusätzlich mit den noch vorhandenen 2 MDT DDR 400 Cl 2,5 rein (Doppel-gebankt) Ich habe alle Kombinationen ausprobiert, also alle 4, funzt halt nicht wegen dem defekten Dimm. Und die drei übrigen wollen auch nicht zusammen...

Hatte vorher den Ram meiner Freundin ausprobiert (2X512 Elixier DDR 400 CL3) um zu checken ob ich trotzdem bei voller Speicherbestückung DDR400 hinbekomme, es funzte...

Nun, leider klappt das nicht mit dem G.E.I.L, war aber zu erwarten, Kompatibilitätsprobleme gibt es halt immer. Wenn ich den einzelnen Speicher von G.El.I.L alleine drinn habe, wird dieser 100% erkannt, nur mit den MDT zusammen nicht.


Jetzt meine Frage, es heisst bei dem Laden, \"Speicher ist vom Umtausch ausgeschlossen\", was bedeutet es bei einem Dual-Channel-Kit, die sind doch angeblich zusammen getestet worden? Wenn ich jetzt zu dem Laden gehe, ist das ein Fehler wenn die nur den einen defekten ersetzen, oder müssen die mir das komplete Kit umtauschen???
Wenn ja, dann ist es doch für mich eh gleich besser ein kit aus 2X1024 DDR 400 zu kaufen, da ja die Inkompatibilität meiner anderen Speicher zu den G.E.I.L eine Speicheraufrüstung zu nichte macht. Die Dimms habe ich gestern, also Samstag gekauft und sofort piepen bei dem einen...
Morgen wollte ich zu dem Laden und umtauschen.

Mein System:
MSI K8N Neo4 Platinum Bios 1.2
AMD 3500+ Winchester
2xSamsung Sata 120 GB im Raid0
noch 2x 512MB MDT DDR 400 CL 2,5
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum V1.0 Bios 1.D
G.SKill F1-3200PHU2-2GBZX 2-3-2-5 1T @DDR476 2,5-3-2-5 1T
Athlon64X2 Manchester 4200+ @ 2600MHz
1xSamsung Sp1213c
Audigy2ZS Platinum
BQT 650W
XFX 8800GTX

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Ram nach Kauf defekt und nu?
« Antwort #1 am: 31. Juli 2005, 11:28:42 »

> wird dieser 100% erkannt, nur mit den MDT zusammen nicht.

Jo ist zu erwarten, wenn du herkömmlichen Marken-Ram mit High-End Ram mischst. Bei Dual-Channel sollten man sowas eh nicht machen, 2x  MDT + 2x GEIL. Das kann nicht gut gehen. Entweder 4x MDT oder 4x GEIL, aber das, was du vorhast, wird nicht gehen.

Warum es mit dem Elixir Speicher ging?

1) Vllt Glück
2) Qualitativ gibts nicht viel Unterschiede
Gespeichert

Cpt.Willard

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
Ram nach Kauf defekt und nu?
« Antwort #2 am: 31. Juli 2005, 11:41:53 »

In der Mischung, ist ja klar, muss man die Werte des schlechtesten Speichers wählen, da ich bei dem Elixir CL3 Spd habe, habe ich den Wert dann auch für den MDT im Bios gefixt.

Das gleiche Verfahren wollte ich bei der Mischung mit Geil und MDT anwenden, jeweil 2 Dimms auf einen Kanal ist klar und dann CL2,5...

Aber je nach kombi, zeigt er mir entweder 1 gig oder 512 MB an, statt 1,5Gig, (den defekten habe ich zur Seite gelegt da er ja eh nicht funzte).

Mit der Mischung MDT und Elixir habe ich den Takt auf 207 gehabt, ich wollte den Speicher meiner Freundin nicht so quällen wie meinen eigenen. Der MDT lief ohne Probs auf DDR440...

So!:

habe den Ram umgetauscht bekommen. War sehr erstaunt, als ich die Verpackung in der Hand hielt, da die DIMMs diesemal eingeschweisst waren, vorher nicht!
Habe mir gleich ein zweites Packet zugelegt, da ich mir denke, dass die 512er besser zu übertakten sind als 1024er DIMM...

Und siehe da, ich habe wie gesagt nur den Takt für Ram im Bios auf 200 gefixt und keine Probleme!!!

Der Ram läuft gerade mit SPD Timings 2-6-3-3 bei 2,7V Standard mit 214 MHz absolut souverän...
bei 219 hat er erstmal zu gemacht und Windoof runtergefahren, der 3500+Wini bekam 5% mehr Saft, das reichte zwar bei den MDTs aber ich denke ich teste erst mehr wenn ich andere Erfahrungsbericht mit dem Ram gelesen habe.
Liegt bestimmt daran dass ich nur 2,7V dem DIMM gegeben habe...
Weiss nicht.

Ich danke euch erstmal für euer Interesse mir bei meinem Problem zu helfen!!!


DDR400 funzt nicht ohne Probleme!!!!

Laut Kompatibilitätsliste des Mainboards, ist der GeilRam bei Vollbestückung absolut kompatibel mit dem 3500+ Winchester bei DDR400...

Doch warum bootet der PC auf einmal neu wenn der Ram sehr gefüllt wird...??? Das passiert mir bei Battlefield2 jedesmal, entweder bootet er neu oder ich fliege aus dem Spiel, das ist mir mit der Mischbestückung aus MDT und Elixier nicht passiert.
Ich habe die Latenz schon auf 2,5 entschärft jedoch klappt das auch nicht auf 3 fährt der Rechner nicht hoch.
Der Ram bekommt Standard 2,7V auf 2,8V war ich auch schon, mehr wollte ich nicht geben, da ich nicht genau weiss ob meine Kühlung ausreicht...

Ich habe nen BoxedLüfter vom 3500+Wini, das Chieftec Mesh Midi mit nem 120er Papst hinten der rausbläst, 2 92er Papst auf der Linken Seite die reinblasen und 2 92er Enermax regelbar auf der rechten Seite die reinblasen.

Das Problem ist nicht vorhanden bei 333Mhz, ich weiss jetzt werden manche sagen, das ist normal da bei Vollbestückung immer DDR333 bei NF4 und A64 aber bei der Mischbestückung mit 2Gig, nix aber auch garkein Problem!!!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1122990309 »
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum V1.0 Bios 1.D
G.SKill F1-3200PHU2-2GBZX 2-3-2-5 1T @DDR476 2,5-3-2-5 1T
Athlon64X2 Manchester 4200+ @ 2600MHz
1xSamsung Sp1213c
Audigy2ZS Platinum
BQT 650W
XFX 8800GTX

FR4GGL3

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
Ram nach Kauf defekt und nu?
« Antwort #3 am: 03. August 2005, 16:30:05 »

war die 2gig mischbestückung zufällig single sided (bei allen riegeln)?
trotzdem bleibt der faktor dass grundsätzlich bei nem winni und vollen bänken (wenn nicht ss) 333mhz laufen müssen. alles darüber ist glückssache. sry
Gespeichert

Cpt.Willard

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
Ram nach Kauf defekt und nu?
« Antwort #4 am: 13. August 2005, 05:22:30 »

nö, war alles DS...
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum V1.0 Bios 1.D
G.SKill F1-3200PHU2-2GBZX 2-3-2-5 1T @DDR476 2,5-3-2-5 1T
Athlon64X2 Manchester 4200+ @ 2600MHz
1xSamsung Sp1213c
Audigy2ZS Platinum
BQT 650W
XFX 8800GTX