Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hercules 9700 Pro,  (Gelesen 2190 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

raim792

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
Hercules 9700 Pro,
« am: 27. Juli 2005, 13:33:59 »

Hallo,

Ist meine gute alte Hercules 9700 Pro kaputt? Jedesmal wen ich irgendwas starten tu wo die Grafikkarte mit beansprucht wird, pfeift das aus mein Rechner wie Sau.
Aber nur bei Spiele, im normal betrieb nicht. Hab den Rechner schon aufgehapt und das kommt von der Grafikkarte. Der Lüfter von der Hercules dreht sich und das wurde nichts übertaktet. Wei0 einer Rat was man tun kan? Will die noch behalten.
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
Hercules 9700 Pro,
« Antwort #1 am: 27. Juli 2005, 19:41:02 »

Hallo.

Zitat
Aber nur bei Spiele, im normal betrieb nicht.

Da wird der Lüfter schneller drehen und die Geräusche erzeugen.
Könnte das Lager sein ...

Wirst wohl einen neuen Lüfter brauchen.


Gruss
Ducan
Gespeichert

raim792

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
Hercules 9700 Pro,
« Antwort #2 am: 27. Juli 2005, 23:33:38 »

Hallo,

Vermute ich auch und ist so was schwierig? Was kan ich bei meiner alten Hercules für ein Lüfter nehmen?
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.989
Hercules 9700 Pro,
« Antwort #3 am: 28. Juli 2005, 08:26:34 »

Du kannst viele Kühler nehmen.

Also jetzt für 30€ einen neuen Kühler kaufen finde ich nicht so weise, da die 9700 auch schon in die Jahre gekommen ist.

Willst du einen komplett neuen Kühler nehmen oder einen alten 9700er Kühler?

Schau mal bei Ebay nach da werden von Zalman Heatpipes verkauft wenn du die Graka gut und lautlos kühlen willst.

Eine 9800 bekommt man auch schon für kleines Geld.
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

raim792

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
Hercules 9700 Pro,
« Antwort #4 am: 28. Juli 2005, 09:32:18 »

Hallo,

Ein neuen Lüfter, glaub das ist meine Grafikkarte nicht mehr wert. Wie ich das gesehn hab bei ebey 10 euro für ne Hercules, da platzt ein der kragen. Was hab ich damal noch neu für die bezahlt gehapt fast 400. Gibst auch gebrauchte Lüfter?
Eine 9800 hol ich mir nicht, da die ja auch nur 128 MB Grafilspeicher hat so wie meine..
Würde das board beschädigt werden, wen ich die jetzt so lange laufen lass bis ganz kaput ist?

Nehm das mit 9800 hat nur 128 MB zurück. Wie ich gesehn hab bei ebey gibts 9800 mit 256 MB Speicher und kosten auch nicht die Welt.

Was ich aber nicht verstehn tu, die 9600 ist doch der Vorgänger von die 9700 oder?
Wieso sind die 9600 dan teurer als die 9700. Die 9700 sind doch der Nachfolger also müßten die doch teurer sein.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1122537629 »
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.989
Hercules 9700 Pro,
« Antwort #5 am: 28. Juli 2005, 14:09:07 »

Die 9600ter Reihe gibt es auch aktueller, da die 9700er nicht mehr produziert werden, glaube ich.

Es bit ja die Flagschiffe der alten generation 9600 / Pro / XT und 9800 / Pro / XT

Da nur noch 9600 und 9800 gekauft und verbaut werden fällt der Preis für die 9700er rapide, da auch die beiden anderen Karten weiterentwickelt wurden.

Ich kann dir nur zu einer 9800 er oder 6600GT (Nvidia) raten, wenn du ein wenig Uptodate bleiben willst.

Für später kannst du um die beiden Karten noch rumrüsten ^^
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Hercules 9700 Pro,
« Antwort #6 am: 28. Juli 2005, 14:16:55 »

Zitat
Original von raim792
Was ich aber nicht verstehn tu, die 9600 ist doch der Vorgänger von die 9700 oder?
Wieso sind die 9600 dan teurer als die 9700. Die 9700 sind doch der Nachfolger also müßten die doch teurer sein.

Die 9600 kam erst nach der 9700er Serie raus. Sie ist spielt quasi eine Liga tiefer. Das kann man auch an den Pipelines feststellen. Die 9800 ist der direkte Nachfolger der 9700.
Ich hab auch noch eine 9800Pro mit 256Mb im 2.Rechner. Läuft tadelllos  8)
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

raim792

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
Hercules 9700 Pro,
« Antwort #7 am: 28. Juli 2005, 15:08:23 »

Hallo,

Danke für die informationen. Werd also kein neuen oder alten Lüfter in meiner Hercules neu einbauen. Werd die solange laufen lassen bis Sie endgültig den Geist aufgegeben hat. Vermute mal wird so wie sich das anhört bald passieren.
Wegen board brauch ich mir keine sorgen zu machen oder?
Da ich von Nivida nichts halten tu, werd ich mir eine 9800 mit 256 MB holen.
Gespeichert

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Hercules 9700 Pro,
« Antwort #8 am: 28. Juli 2005, 16:03:15 »

Der Leistungssprung wird dich aber nicht gerade vom Hocker hauen. Eine X800Pro wäre da schon wieder erheblich besser. Die kommt auch mit 256MB und es gibt sie im Moment schon für 190€. Das wäre im Hinblick auf die Zukunft wirklich eine Überlegung wert.
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB