Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: NX6800GT-TD 256 AGP - System hängt sich auf nach Start von 3d Spielen Screen zeigt Muster  (Gelesen 1729 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

würgaholic

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Hallo !

Hab die Karte heute eingebaut und vorher meine alte Asus GF4 aus dem System gelöscht. MSI Karte rein und Rechner angeschaltet. Windows kommt alles ohne Probs. Doch sobald man ein 3d Spiel startet lädt es kurz dann hängt der Rechner und es wird ein Screen voller seltsamster Muster und Farben angezeigt. Ein Reset wird dann notwendig. Was könnte das sein ?

Hab folgendes System:
P4 3Ghz
2GB Ram
Gigabyte 8PENXP Mainboard
Audigy Player Soundkarte
Enermax 425W Netzteil mit
+3,3V: 32 A
+   5V: 36 A
+12V1: 15 A
+12V2: 14 A
-12V: 0,8 A
+5VSb: 2,5 A
+3,3 & 5V: 260 W
Ges: 425W

Da keine Treiber CD dabei war, hab ich einen 77er Treiber genommen.

Grüße
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.468

Hallöchen,

möglich das der 3D Beschleuniger im Eimer ist schon mal Direkt X Test gemacht? :(

Saft hat dein NT genug!!

Gruß Percy
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

würgaholic

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Jo, hab ich. Geht alles. Der Würfel kommt immer. Eben nur bei den Spielen kommt so ein Muster. Ich mach mal Foto und stelle es rein. Die Farben ändern sich, Muster sind ähnlich. Ich verzweifel noch. Will die Karte eigentlich zurücksenden, jedoch dauert es dann wohl ewig bis ich wieder an eine komme. Das gibts doch nicht. Ich hab die Karte grad drin, Bild wird auch angezeigt, alles normal.  :wall Kann es an nem Treiber liegen ? Hab den aktuellen der Nvidia Seite drauf, vorher den vorgänger...   Geh jetz nochmal mit dem Driver Cleaner dran, möglicherweise bringt das was. Ach ja, das Fastwrite and und aus und AGP auf 4x hab ich auch schon durchprobiert.

Gibts Programme die von den Funktionen Logs erstellen, welche ich dann hier evtl mal posten könnte ? So könnte einer von euch mit mehr Ahnung evtl. was rausfinden..
Gespeichert

LarsiBlasi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54

Hi,
check doch mal die Temperatur Deiner Karte!

Solche krassen Pixelfehler treten doch üblicherweise auf, wenn die Karte unter Belastung zu heiss wird. Hast Du den Originallüfter drauf oder einen anderen draufgesetzt??

Mfg Lars
Gespeichert

würgaholic

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Also die Temperatur ist mittlerweile nach einigen Neustarts auf 51 Grad hoch. Lüfter ist original MSI. Also der regelbare, nicht der Referenzkühler von Nvidia.

Ich glaub ich formattiere mein System mal neu und dann nochmal probieren. Erstmal aber noch nach BiosUpdate suchen... Ich spring noch aus dem Fenster
Gespeichert

Uschi

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 261

Tach.

Ist die Karte neu und von einem Händler oder gar von Ebay?

Du solltest sie mal in einem anderen PC testen. Zeigt sie dort die gleichen Symptome => umtauschen.

Das mit den Pixelfehlern im 3D-Betrieb lässt auf eine defekte GPU oder RAM-Bausteine (der Grafikkarte) schließen. Das muss aber nicht sein. Mal sehen, wie sie nach einer kompletten Neuinstallation läuft.

Gruß,
Uschi.
Gespeichert
System:
 
GA-P35-DS4 | Intel E6600 | 4 x 1 GB Crucial D9GKX | ATi Radeon HD4870 | WD 6400AAKS | Xonar DX | Enermax EG495AX-VE | Avance B031 Titan mit Fenster

würgaholic

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Karte ist von Mindfactory. In nem anderen Rechner testen ist eher ungünstig. Mal abwarten was nach der Neuinstallation so fällig ist. Wenns dann nicht geht muß Vadders 1x AGP Knecht eben herhalten...^^ Wobei da das Netzteil nicht ausreicht.

Was ich aber nicht verstehe: Wenn im 3D Teil was defekt sein sollte (oder Speicher etc.), warum macht DXDiag den Test anstandslos ? Evtl besorg ich mir noch nen 3D Bench, da sollte es ja danna uch nicht klappen.

Wie schauts denn im übrigen mit den fehlenden Sachen aus (wenn die Karte doch gehen sollte) Kann man das Spiel XIII und die TreiberCD von MSI nachschicken lassen ? Ich glaub nicht, daß die bei Mindfactory das rallen.
Gespeichert

Uschi

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 261

Äh... wie jetzt, 1x Knecht?

Du kannst keine 1x AGP-Karte in ein modernes 8x Board stecken! Die zerschießt Dir das.

Umgekehrt bin ich mir nicht sicher, theoretisch sieht die AGP-Spezifikation eine Abwärtskompatibilität vor. Die allerersten Boards mit AGP-Steckplatz (AGP 1.0) stellen nur 3,3 V als Signalspannung zur Verfügung. AGP 2x/4x/8x dagegen 1,5/0,8 V.

Vielleicht kann da jemand anderes aus dem Forum  was genaueres zu sagen. Ich wäre jedenfalls vorsichtig.
Gespeichert
System:
 
GA-P35-DS4 | Intel E6600 | 4 x 1 GB Crucial D9GKX | ATi Radeon HD4870 | WD 6400AAKS | Xonar DX | Enermax EG495AX-VE | Avance B031 Titan mit Fenster

würgaholic

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Ja, war eine Dumme Idee. Hatte das mit den Spannungen vergessen. Mit Knecht meinte ich 1x AGP Karte nicht Board. Aber trotz möglicher Abwärtskompatibilität würde ich das dann doch lieber nicht versuchen. Also Fazit nach kompletter Neuinstallation und Betrieb nur mit der NX6800 habe ich das gleiche Problem nun wieder mit diesen \"lustigen\" Mustern. Hab in nem anderen Forum gelesen, daß es Probleme z.B. mit der IRQ Verteilung geben kann wenn manche Karten zusammen an einem IRQ Strang für das Board hängen (z.B. Audigy Karte und eben dieses Grafikboard). Hat wohl mit der Architektur machenr Platinen zu tun. Naja lange Rede kurzer Sinn, mit nur der Grafikkarte hätte das dann ja behoben sein müssen. Ists aber nicht. Videos kann ich auch schauen nur eben 3D ist nicht. Das Ding schmiert genau dann ab, wenn es nach einem Intro beispielsweise zum 3D Part geht. Ich gehe mal davon aus, daß die Karte echt defekt ist. Hab die Nacht durchgemacht und nach knapp 11 Std. mit probieren und der Neuinstallation von XP hab ich jetz genug. Werde die Karte wohl baldigst zurücksenden mit Bitte um Kostenerstattung. Ist ja noch dicke in den 14 Tagen, von daher sollte es keine Probleme geben. Bis vielleicht auf die fehlenden CDs namentlich Treiber CD und Spiel XIII. Aber das wird man mir halt mal glauben müssen, daß nichts dabei war.

Wie schaut es denn moment mit der \"Marktbestückung\" mit den MSI Karten dieser Sorte aus ? Hab gelesen es sei sehr dünn gesäht. Ich geb MSI evtl. nochmal ne Chance, wenn es mit einer eventuellen Neuen GT-TD wieder nicht hinhaut ist da wohl bei der Herstellung geschlampt worden oder zumindest beim Qualitätsmanagement. Bin ja nicht der Einzige mit einem massiven Problem. Schade, schade versprach ne echt tolle Karte zu sein.

Trotz dem Fakt, daß wir hier in nem MSI Board sind, wollte ich mal fragen welche Karten es von anderen Herstellern gibt die dieser hier entsprechen, also im sinne von 256 MB und der Taktung des Speichers. Mit den ganzen Bezeichnungen wird man ja völlig kirre. Hab ne Asus gesehen V9999 oder so die scheint baugleich zu sein aber wohl wieder anders getaktet...
Gespeichert