Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Leadtek WinFast A400 GT TDH  (Gelesen 12011 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Protektor

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #40 am: 24. Juli 2005, 22:03:19 »

Hy @ll ! ! !

So jetzt bin ich wieder mal lästig! Ich habe jetzt die Grafikkarte auf einen Versorgungsstrang angeschlossen! Und jetzt musste ich meine Festplatte mit 5 Lüfter und 2 beleuchteten IDE Kabel zusammen hängen und als ich den PC wieder eingeschaltet habe, habe ich die Festplatte defragmentiert! Und da hat es ewig lange gedauert bis er fertig war. Jetzt wollte ich mal wissen ob es sein kann das meine Festplatte zu wenig Saft ( Strom ) bekommt?

Danke wieder mal im vorraus für eure Hilfe

MfG Protektor
Gespeichert
    [/li]
  • CPU: AMD Athlon XP 3000+ Barton 2167Mhz 333Mhz (DDR)
  • Ram: Infineon 2x 512MB DDR 333Mhz PC2700
  • Grafikk.: Leadtek WinFast GeForce 6800 GT (350Mhz/1000Mhz)
  • Mainboard: MSI K7N2G-ILSR
  • HDD: IDE Seagate Barracuda 80Gb 7.200 u/m
  • System: Windows XP + SP 1

Uschi

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 261
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #41 am: 25. Juli 2005, 16:46:37 »

Eine Festplatte braucht zur Defragmentierung je nach Größe und Grad der Fragmentierung schon mal etwas länger. Würde sie zu wenig \"Saft\" bekommen, dann wäre der Vorgang nicht zu Ende geführt worden.

Eine Festplatte braucht so in etwa 10-20 W, Anlaufstrom 650-1900 mA für z.B. eine Samsung. Selbst mit den paar Lüftern und Lämpis an einem Strang wird es da keine Probleme geben. Hätte das Netzteil wegen Überlastung abgeschaltet, hättest Du das schnell gemerkt.

Eine schnelle Grafikkarte braucht da schon etwas mehr Leistung, deswegen soll sie auch einen eigenen Strang haben. Ich meine, die 6800 GT nimmt sich im 3D-Betrieb so um die 60 W.
Gespeichert
System:
 
GA-P35-DS4 | Intel E6600 | 4 x 1 GB Crucial D9GKX | ATi Radeon HD4870 | WD 6400AAKS | Xonar DX | Enermax EG495AX-VE | Avance B031 Titan mit Fenster

Protektor

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #42 am: 26. Juli 2005, 09:41:21 »

Danke Uschi,

Immer wieder gut wenn mal Leute hat mit Wissen auf die man zurück greifen kann  :]. Das mit der Festplatte ist schon klar aber es hat mir zu lange gedauert für das. Da ich nur 10 Image Datein oben habe die einfach einen gewissen Platz gebraucht haben aber na ja schwamm drüber. Jedenfalls wollte ich euch nur mitteillen das sich das nichts gebracht hat  ;( das ich die Grafikkarte auf einen Strang gehängt habe. Jetzt muss ich schauen wo ich ein Starkes Netzteil herbekomme  :rolleyes: das ich in Zukunft auch nehmen kann.

Nochmals Danke

Protektor
Gespeichert
    [/li]
  • CPU: AMD Athlon XP 3000+ Barton 2167Mhz 333Mhz (DDR)
  • Ram: Infineon 2x 512MB DDR 333Mhz PC2700
  • Grafikk.: Leadtek WinFast GeForce 6800 GT (350Mhz/1000Mhz)
  • Mainboard: MSI K7N2G-ILSR
  • HDD: IDE Seagate Barracuda 80Gb 7.200 u/m
  • System: Windows XP + SP 1

Eisbaer

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #43 am: 26. Juli 2005, 12:18:12 »

....den Thread sehe ich ja jetzt erst  ;)

Ich war im Bezug auf Grakas eingefleischter ASUS Fan. Dann brachte ALTERNATE im Mai die Leadtek WinFast A400 GT TDH für damals günstige € 299 raus und ich bin schwach geworden.

Wenn die Karte lief war sie gut. Ich kam auf 5225 Punkte beim 3DMark2005 bei ner Auflösug von 1024x768.....allerdings nur wenn die Karte lief.

Anfang Juni kamen zuerst 3D, später dann auch 2D Pixelfehler. Also die Karte zurück an ALTERNATE. Nach knapp 3 Wochen erhielt ich Ersatz. Knapp zwei Wochen später produziert dann auch die Ersatzkarte Pixelfehler ohne Ende. Am 9. Juli habe ich die Karte dann wieder an Alternate geschickt und sie leider bis heute nicht zurückbekommen.

Zum Schluß hat ALTERNATE die Leadtek WinFast A400 GT TDH für € 229 vertickt. Wenn ich bedenke das ich im Prinzip für 3 Wochen Leadteck Power bis jetzt € 70 bezhalt habe könnte ich

 :brech   ....................NIE WIEDER LEADTEK !!!

Danke fürs zuhören  :winke
Gespeichert
MSI K8N Neo4 -F PCB 3.0 - AMD Opteron 175 @ 2,6 GHZ - 2 x 1024 MB MDT PC3200 (Dual) - ATI X1950 Pro Extreme - BenQ DW1640 -Samsung SP0802N - 450W Chromus II NT -  Watercooled by Thermaltake - Windows Vista Ultimate x64

Protektor

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #44 am: 01. September 2005, 14:04:54 »

:hi @ll ! ! !

Protektor ist zurück gekehrt. So meine Lieben jetzt habe ich noch ein Problem. Nach langen suchen und nach langen warten habe ich mir jetzt ein Netzteil gekauft Sharkoon SilentStorm 370 Watt mit 27A auf der 12V Schiene. Es hat einen Extra AGP Anschluss. So gesagt getan ich habe es eingebaut und was war, das 3DMark05 schloss sich und ich befand mich im Windows, dann habe ich ein Spiel versucht. SWAT4 und es kam diesmal sogar eine Fehler meldung die ich morgen noch hinzufügen werden. Sonst hat er mich immer ohne meldung rausgeworfen. Was könnte es jetzt noch haben. Es kann nicht daran liegen das ich mein PC nicht neu installiert habe wie ich das NT gewechselt habe oder? Danke im vorraus.

MfG Protektor
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1125576457 »
Gespeichert
    [/li]
  • CPU: AMD Athlon XP 3000+ Barton 2167Mhz 333Mhz (DDR)
  • Ram: Infineon 2x 512MB DDR 333Mhz PC2700
  • Grafikk.: Leadtek WinFast GeForce 6800 GT (350Mhz/1000Mhz)
  • Mainboard: MSI K7N2G-ILSR
  • HDD: IDE Seagate Barracuda 80Gb 7.200 u/m
  • System: Windows XP + SP 1

2ms

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
Zu Leadtek !!
« Antwort #45 am: 02. September 2005, 00:20:55 »

Ich habe nun die zweite Graka von Leadtek. Aktuell eine 6800LE, gemoddet auf 12/6.
Und beide Karten liefen einwandfrei bzw. tun es noch. Ich bin begeistert von Leadtek, zumal der Kühler erste Sahne ist, kühlt sogar noch besser als ein Silent-Cooler von Artic-Cooling.

Aber zu Alternate könnte ich Deinen Kommentar wiederholen.
Die sind wirklich das Letzte. Nicht nur, dass man ewig auf die Zustellung wartet, meine 6800LE war sogar gebraucht. War wohl ein Rückläufer, weil die jemand nicht komplett freischalten konnte.

Naja, aber die Karte rennt. 5000 Points im 3D-2005.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1125613446 »
Gespeichert
[marquee]__2ms__
[/marquee]
MSI K7N2 Delta 2 Platinum
AMD XP 3000+ Barton 400 FSB
TwinMos DDR 3200 1x 512 MB - 2x 256 MB  (2-Ch)
Nvidia 6800 LE
Creative Audigy 2 ZS
Maxtor 2x 120 GB  Pata 6
Toshiba DvD-Rom 1612
LiteOn CD-Writer LTR-52327S
Enermax NT P-365 VE (Leistungsaufnahme unter Vollast= 224 Watt)

Protektor

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #46 am: 02. September 2005, 08:49:23 »

Danke 2ms,

aber das war nicht das was ich gesucht habe!

MfG Protektor
Gespeichert
    [/li]
  • CPU: AMD Athlon XP 3000+ Barton 2167Mhz 333Mhz (DDR)
  • Ram: Infineon 2x 512MB DDR 333Mhz PC2700
  • Grafikk.: Leadtek WinFast GeForce 6800 GT (350Mhz/1000Mhz)
  • Mainboard: MSI K7N2G-ILSR
  • HDD: IDE Seagate Barracuda 80Gb 7.200 u/m
  • System: Windows XP + SP 1

2ms

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #47 am: 02. September 2005, 16:45:46 »

Zitat
Protektor     Danke 2ms,

aber das war nicht das was ich gesucht habe!

Noe, war für  das \" kalte Bärchen \" gedacht.

@Protektor

Hast Du die Möglichkeit die Karte in nem anderen PC zutesten? NT wars ja wohl leider nicht.Ansonsten mal die Graka zurückgeben und sich ne andere zukommen lassen.
Gespeichert
[marquee]__2ms__
[/marquee]
MSI K7N2 Delta 2 Platinum
AMD XP 3000+ Barton 400 FSB
TwinMos DDR 3200 1x 512 MB - 2x 256 MB  (2-Ch)
Nvidia 6800 LE
Creative Audigy 2 ZS
Maxtor 2x 120 GB  Pata 6
Toshiba DvD-Rom 1612
LiteOn CD-Writer LTR-52327S
Enermax NT P-365 VE (Leistungsaufnahme unter Vollast= 224 Watt)

2ms

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #48 am: 02. September 2005, 16:49:26 »

Ähm, da fällt mir noch ein. Was ist denn mit der Onboardgrafik? Stellt die sich bei dem Board beim einstecken einer externen Karte automatisch ab, oder muss man die im Bios deaktivieren, und in dem Zusammenhang wäre ein Biosupdate eventuell der Bringer.
Gespeichert
[marquee]__2ms__
[/marquee]
MSI K7N2 Delta 2 Platinum
AMD XP 3000+ Barton 400 FSB
TwinMos DDR 3200 1x 512 MB - 2x 256 MB  (2-Ch)
Nvidia 6800 LE
Creative Audigy 2 ZS
Maxtor 2x 120 GB  Pata 6
Toshiba DvD-Rom 1612
LiteOn CD-Writer LTR-52327S
Enermax NT P-365 VE (Leistungsaufnahme unter Vollast= 224 Watt)

Protektor

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #49 am: 05. September 2005, 10:03:13 »

:hi @ll !!!

Wenn es mich jetzt nicht ganz täuscht dann glaube habe ich die Onboard deaktiviert. Ich habe auch mal ein Bios update gemacht ist schon ne Weile her aber ich glaube das kein neues mehr rausgekommen ist. Sie ich habe mir das Spiel noch mal angesehen es ist mir zwar noch öfters abgesürzt oder es hat sich auf gehängt aber ein paar mal lief es auch ohne probleme. Mal sehen wie es weiter geht.

Danke für alles und jedem.

Protektor
Gespeichert
    [/li]
  • CPU: AMD Athlon XP 3000+ Barton 2167Mhz 333Mhz (DDR)
  • Ram: Infineon 2x 512MB DDR 333Mhz PC2700
  • Grafikk.: Leadtek WinFast GeForce 6800 GT (350Mhz/1000Mhz)
  • Mainboard: MSI K7N2G-ILSR
  • HDD: IDE Seagate Barracuda 80Gb 7.200 u/m
  • System: Windows XP + SP 1

Protektor

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #50 am: 06. September 2005, 08:58:39 »

:hi @ll ! ! !

Also noch mal zusammen gefast ich habe mir jetzt einen neues NT gekauft mit speraten AGP Anschluss. Jetzt habe ich GTA San Andreas installiert und es hängt sich öfter auf oder der PC startet neu. Was kann es da haben. Ich dachte auch schon fast auf dem RAM das er was hat oder was sagt Ihr.

Protektor
Gespeichert
    [/li]
  • CPU: AMD Athlon XP 3000+ Barton 2167Mhz 333Mhz (DDR)
  • Ram: Infineon 2x 512MB DDR 333Mhz PC2700
  • Grafikk.: Leadtek WinFast GeForce 6800 GT (350Mhz/1000Mhz)
  • Mainboard: MSI K7N2G-ILSR
  • HDD: IDE Seagate Barracuda 80Gb 7.200 u/m
  • System: Windows XP + SP 1

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.803
    • Wunschliste
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #51 am: 06. September 2005, 16:13:06 »

teste den RAM mit Memtest ...gibt es da Fehler ?

...ich hab hier nen PC ,der durch Überspannung gestorben ist ! ...NT ,MB und RAM ist defekt:( ...auch da sind Spannungen unterhalb vom minimalen Sollwert ...
Gespeichert

Protektor

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #52 am: 09. September 2005, 10:13:54 »

:hi @ll !

Eisbär meinte das es auch an den Billigen Speicher von der Leadtek liegen kann. Kann das sein das er dann immer abstürzt oder sich aufhängt denn auf der einen seite macht er das ja auch wenn der RAM vom PC hinüber ist oder täusche ich mich jetzt?

Danke Protektor
Gespeichert
    [/li]
  • CPU: AMD Athlon XP 3000+ Barton 2167Mhz 333Mhz (DDR)
  • Ram: Infineon 2x 512MB DDR 333Mhz PC2700
  • Grafikk.: Leadtek WinFast GeForce 6800 GT (350Mhz/1000Mhz)
  • Mainboard: MSI K7N2G-ILSR
  • HDD: IDE Seagate Barracuda 80Gb 7.200 u/m
  • System: Windows XP + SP 1

2ms

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #53 am: 09. September 2005, 13:29:45 »

@Protektor,

Du könntest ja auch mal Fastwrites im Bios deaktivieren. Bei vielen verursacht diese Option Instablilitäten.

Ansonsten wenigstens um mal den Speed des Rams zutesten ein kleines Programm RamSpeedTest für Nvidiakarten.
Es gab vor Jahren auch ein DosProggie, das das VRam auf Fehler abklopfen konnte, aber leider läuft das nicht mehr auf Karten höher als einer GF2.
Bin schon seit Jahren auf der Suche nach einer Alternative dazu für neue Grakas.
Gespeichert
[marquee]__2ms__
[/marquee]
MSI K7N2 Delta 2 Platinum
AMD XP 3000+ Barton 400 FSB
TwinMos DDR 3200 1x 512 MB - 2x 256 MB  (2-Ch)
Nvidia 6800 LE
Creative Audigy 2 ZS
Maxtor 2x 120 GB  Pata 6
Toshiba DvD-Rom 1612
LiteOn CD-Writer LTR-52327S
Enermax NT P-365 VE (Leistungsaufnahme unter Vollast= 224 Watt)

Protektor

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #54 am: 13. September 2005, 11:07:27 »

@ 2ms

Danke für den Tip aber wie sieht das mit dem RamSpeedTest aus. Ich will ja nicht denn Speed testen sonder die Stabilität ob der Ram was hat oder nicht! Und wegen dem Fastwrites was ist das oder was bedeutet das genau?

Danke Protektor
Gespeichert
    [/li]
  • CPU: AMD Athlon XP 3000+ Barton 2167Mhz 333Mhz (DDR)
  • Ram: Infineon 2x 512MB DDR 333Mhz PC2700
  • Grafikk.: Leadtek WinFast GeForce 6800 GT (350Mhz/1000Mhz)
  • Mainboard: MSI K7N2G-ILSR
  • HDD: IDE Seagate Barracuda 80Gb 7.200 u/m
  • System: Windows XP + SP 1

zompel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 792
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #55 am: 15. September 2005, 01:08:04 »

Probier doch einfach mal memtest, wie HKRUMB schon vorgeschlagen hatte.
Damit kannst du deinen Systemspeicher sehr zuverlässig testen!

Zusätzlich kannst du deinen PC mit prime95, auf defekte Hardware testen.
Gespeichert
Leadtek K7NCR18D Pro II Ultra 400 Deluxe Limited :D
AMD XP3200+....Corsair TWINX1024-3200XL....Antec True550 (550W)
Leadtek Winfast A400GT TDH....Soundstorm....Dual LAN (nVidia/3COM)....TechnoTrend Budget (DVB-S)
2 x Hitachi T7K250 (160GB)....Toshiba SD-M1712....TEAC CD-W512EB
Win XP (SP2)

2ms

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #56 am: 16. September 2005, 17:21:57 »

Zitat
Original von Protektor
@ 2ms

Danke für den Tip aber wie sieht das mit dem RamSpeedTest aus. Ich will ja nicht denn Speed testen sonder die Stabilität ob der Ram was hat oder nicht! Und wegen dem Fastwrites was ist das oder was bedeutet das genau?
Danke Protektor

Fastwrites ermöglichen die direkte Kommunikation zwischen CPU und GPU, ohnedass Daten über den Systemspeicher laufen müssten.

Noch ein Beitrag <-- Link
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1126889897 »
Gespeichert
[marquee]__2ms__
[/marquee]
MSI K7N2 Delta 2 Platinum
AMD XP 3000+ Barton 400 FSB
TwinMos DDR 3200 1x 512 MB - 2x 256 MB  (2-Ch)
Nvidia 6800 LE
Creative Audigy 2 ZS
Maxtor 2x 120 GB  Pata 6
Toshiba DvD-Rom 1612
LiteOn CD-Writer LTR-52327S
Enermax NT P-365 VE (Leistungsaufnahme unter Vollast= 224 Watt)

kappel64bit

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #57 am: 16. September 2005, 18:44:14 »

Zitat
Original von Protektor
:hi @ll ! ! !

Danke für die Tips! Ich schreibe trozdem noch die Daten runter denn ich war mir fast sicher das ich ein 480Watt NT gekauft habe  :( . Was kann ich machen ausser das ich mir ein neues kaufe. Das mit den Benutzerkonten habe ich noch nicht richtig versucht denn ich möchte was machen das nur gewissen Benutzer auf den Ortner zugreifen können. Weis du vielleicht wie das geht? Ich hoffe du weist wie ich das meine. Danke noch für die Tips.

MfG Protektor

480watt ist nicht gleich 480 watt es gibt genug billig netzteile die 500watt haben und auch nicht ausreichend strom liefern.

Protektor

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #58 am: 12. November 2005, 18:42:51 »

Hy @ll!  :winke

So noch mal zusammen gefasst. Ich habe die Grafikkarte zum Hersteller zurück geschickt. Er hat sie mir wieder retour gesendet und keinen Fehler festgestellt. Er hatte die Grafikkarte mit 3DMark05 oder so getestet ohne Fehler. Ich habe den PC wieder aufgesetzt und alles wieder installiert ich habe dann Medal of Honor installiert und gespielt es hängte sich wieder auf und er geht wieder ins Windows zurück. Dann habe ich mir mal einen Film mitn WIndows Media Player angeschaut und da sind die Filme immer heller als auf einen anderen Rechner vielleicht kann mir da jemand sagen wie ich das beheben kann oder können die Fehler was gemeinsam haben? Bitte helft mír !

Danke  :D

Protektor
Gespeichert
    [/li]
  • CPU: AMD Athlon XP 3000+ Barton 2167Mhz 333Mhz (DDR)
  • Ram: Infineon 2x 512MB DDR 333Mhz PC2700
  • Grafikk.: Leadtek WinFast GeForce 6800 GT (350Mhz/1000Mhz)
  • Mainboard: MSI K7N2G-ILSR
  • HDD: IDE Seagate Barracuda 80Gb 7.200 u/m
  • System: Windows XP + SP 1

rdimail

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
Leadtek WinFast A400 GT TDH
« Antwort #59 am: 14. November 2005, 15:01:12 »

Hallo,

ich habe mir ganzen Thread mal durchgelesen. Da hast Du ja eine ganz schöne Leidensgeschichte hinlegen müssen.

Wenn Du inzwischen das NT ausschließen kannst und die Grafikkarte auch funzt, dann versuche mal folgendes:

Im BIOS gibt es eine Funktion namens Fast-Writes. Einer der Vorredner hat die Obtion schon erwähnt. Diese solltest Du unbedingt deaktivieren. Was genau die Funtion bewirkt kannst Du im Internet nachsschlagen. Wichtig ist nur, dass man mit aktivierten Fast-Writes keine Performance-Steigerung verzeichnet es aber zu Instabilität führen kann.
 
Weiter solltest Du, wenn noch nicht geschehen, den neuesten Treiber von nVidia runterladen und installieren.

Überprüfe die Herstellerseite Deines Mainboardherstellers nach einem Update für Deinen Chip-Satz und installiere es ggf.

Prüfe Deine Windows-Version. SP2 installiert?

Prüfe auch die mal die Direct-X-Version, lass mal das Diagnoseprogramm laufen (Start; Ausführen; \"dxdiag\" eingeben und Tests durchführen. Wenn es zu Fehlern kommt könntest Du da einen Hinweis finden. Installiere auch hier die neueste Version (9.0c).

Überprüfe auch, ob nicht vielleicht doch noch irgendwie die Onboard-Grafik aktiviert ist.

Na ja, das ist aber auch schon alles was mir dazu einfällt.

Wenn Du bock hast, kannst ja mal schreiben was Du rausgefunden hast.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1131977041 »
Gespeichert
E2180@2666MHz auf P35 /
ASUS 3850 /
2 GB ADATA DDR2 800 /
Targan TG380-U01 /