MSI NX6600GT-VTD128 Video In Qualitäts Problem
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI NX6600GT-VTD128 Video In Qualitäts Problem  (Gelesen 3744 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

6600gtvivo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI NX6600GT-VTD128 Video In Qualitäts Problem
« am: 05. Juli 2005, 00:28:46 »

Versuche gerade von meinem analogen Satelliten-Receiver über den S-Video Eingang der Graka ein vernünftiges Bild mit, zB DScaler, VirtualDub oder PowerVCR II zu bekommen. Leider habe ich ein seltsames Problem mit der Darstellungsqualität. Als Beispiel mal ein Screenshot der 3. Etappe der Tour de France. Auf den Sonnenblumen ist es besonders gut zu sehen. Wenn man das Bild ein bißchen vergrößert, zB mit irfanview sieht man das Problem noch deutlicher. Hat jemand eine Idee woran es liegt? Danke für jede Hilfe!
Gespeichert

zompel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 792
MSI NX6600GT-VTD128 Video In Qualitäts Problem
« Antwort #1 am: 05. Juli 2005, 17:53:46 »

Kannst du als Videoformat 720 x 576, YUY2 anwählen??
Eventuell ist eine niedrigere Auflösung und/oder eine geringere Farbtiefe eingestellt.
Gespeichert
Leadtek K7NCR18D Pro II Ultra 400 Deluxe Limited :D
AMD XP3200+....Corsair TWINX1024-3200XL....Antec True550 (550W)
Leadtek Winfast A400GT TDH....Soundstorm....Dual LAN (nVidia/3COM)....TechnoTrend Budget (DVB-S)
2 x Hitachi T7K250 (160GB)....Toshiba SD-M1712....TEAC CD-W512EB
Win XP (SP2)

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
MSI NX6600GT-VTD128 Video In Qualitäts Problem
« Antwort #2 am: 05. Juli 2005, 19:58:37 »

Und div. Filters ein/abstellen ?
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

6600gtvivo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI NX6600GT-VTD128 Video In Qualitäts Problem
« Antwort #3 am: 05. Juli 2005, 23:57:18 »

Zitat
Kannst du als Videoformat 720 x 576, YUY2 anwählen??

Die Auflösung 720x576 funktioniert. YUY2 - Welchen Farbraum DScaler im Overlay Modus nutzt kann ich nicht sagen. Über DScaler kann ich mir die Capture-Treiber Einstellungen Anschauen, da steht unter dem Unterpunkt \"Farbspektrum/-komprimierung\" der Wert UYVY ohne weiter Auswahlmöglichkeiten - keine Ahnung ob das was mit dem Overlay Farbraum übereinstimmen muss oder ob das egal ist.    

Zitat
Und div. Filters ein/abstellen ?

Aktivieren von Filtern in DScaler hilft nicht das Problem zu beseitigen. Habe da schon ein bißchen dran rumgespielt. Interlacing Artefakte können es nicht seom, das wären dann ja horizontale Streifen. Dementsprechend helfen Deinterlacing Filter auch nicht. Außer den DScaler Filtern habe ich noch keine ausprobiert.


Habe inzwischen bemerkt, dass das Problem teilweise behoben wird, indem ich zwar den S-Video Eingang benutze, aber im Capture Programm (DScaler, MSI Media Center usw) als Eingang Composite angebe. Dann läuft es bei 640x480 und 29.99 fps, also NTSC Format. Was das zu bedeuten hat weiß ich nicht so recht.

Inzwischen hat sich ein viel nervigeres Problem eingestellt: Nach etwa 15-30min Tour-de-France schauen kollabiert Windows mit Blackscreen, da hilft dann nurnoch reset. Seltsam.
Gespeichert

6600gtvivo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI NX6600GT-VTD128 Video In Qualitäts Problem
« Antwort #4 am: 06. Juli 2005, 00:00:28 »

@Glurak: Scheints die gleiche Graka zu haben, funktioniert das bei dir alles Tadel los - ohne Abstürze und die seltsamen Grafikfehler? Welches Programm benutzt du zum Anschauen des Bildes am Videoeingang?
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
MSI NX6600GT-VTD128 Video In Qualitäts Problem
« Antwort #5 am: 06. Juli 2005, 13:54:26 »

Ja bei mir funktioniert komischerweiße alles ohne Probleme, Qualitätsverluste gibt es eigentlich kaum, nur \"die Streifen\" die ich mit den deinterlacing Filter irgendwie in Griff bekomm...

Lange hab ich nicht aufgenommen, ca. 25 minuten mit WinDVR http://www.intervideo.com/jsp/WinDVR_Profile.jsp
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

zompel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 792
MSI NX6600GT-VTD128 Video In Qualitäts Problem
« Antwort #6 am: 07. Juli 2005, 21:40:46 »

Zitat
Original von 6600gtvivo
Zitat
Kannst du als Videoformat 720 x 576, YUY2 anwählen??

Die Auflösung 720x576 funktioniert. YUY2 - Welchen Farbraum DScaler im Overlay Modus nutzt kann ich nicht sagen. Über DScaler kann ich mir die Capture-Treiber Einstellungen Anschauen, da steht unter dem Unterpunkt \"Farbspektrum/-komprimierung\" der Wert UYVY ohne weiter Auswahlmöglichkeiten - keine Ahnung ob das was mit dem Overlay Farbraum übereinstimmen muss oder ob das egal ist.    

Zitat
Und div. Filters ein/abstellen ?

Aktivieren von Filtern in DScaler hilft nicht das Problem zu beseitigen. Habe da schon ein bißchen dran rumgespielt. Interlacing Artefakte können es nicht seom, das wären dann ja horizontale Streifen. Dementsprechend helfen Deinterlacing Filter auch nicht. Außer den DScaler Filtern habe ich noch keine ausprobiert.


Habe inzwischen bemerkt, dass das Problem teilweise behoben wird, indem ich zwar den S-Video Eingang benutze, aber im Capture Programm (DScaler, MSI Media Center usw) als Eingang Composite angebe. Dann läuft es bei 640x480 und 29.99 fps, also NTSC Format. Was das zu bedeuten hat weiß ich nicht so recht.

Inzwischen hat sich ein viel nervigeres Problem eingestellt: Nach etwa 15-30min Tour-de-France schauen kollabiert Windows mit Blackscreen, da hilft dann nurnoch reset. Seltsam.
Der UYVY Farbraum sollte auch O.K. sein, allerdings finde ich es merkwürdig, daß du keine weitere Auswahl hast. Zuzüglich der Tatsache, daß es quasi im NTSC Format geht, würde ich auf ein nVidia Treiberproblem schließen.
Hier kann ich dir allerdings nicht weiterhelfen, da ich schon seit Ewigkeiten keine Graka mit Videoeingang mehr hatte. - Zuletzt hatte ich die Hauppauge WinTV-FM als Capturekarte!
Hast du evtl. den neusten WDM-Treiber von nVidia mal probiert??
Gespeichert
Leadtek K7NCR18D Pro II Ultra 400 Deluxe Limited :D
AMD XP3200+....Corsair TWINX1024-3200XL....Antec True550 (550W)
Leadtek Winfast A400GT TDH....Soundstorm....Dual LAN (nVidia/3COM)....TechnoTrend Budget (DVB-S)
2 x Hitachi T7K250 (160GB)....Toshiba SD-M1712....TEAC CD-W512EB
Win XP (SP2)

6600gtvivo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI NX6600GT-VTD128 Video In Qualitäts Problem
« Antwort #7 am: 09. Juli 2005, 15:35:25 »

Neuste WDM Treiberversion (4.09) ist drauf. Die regelmäßigen Abstürze ließen sich auf die Zoom Funktion einiger Capture Programme zurückführen, ohne Zoom stürzt der Rechner auch nicht mehr ab. Was das Qualitätsproblem mit dem S-Video Eingang angeht warte ich momentan auf eine Antwort vom MSI Support. Mir scheint das auch ein Treiberproblem zu sein. Habe inzwischen Windows neu installiert, das Problem bleibt bestehen.

Kennt jemand ein Tool á-la RivaTuner, das eine Konfiguration des Capture Treibers ermöglicht?

@Glurak: Danke für den Tip, WinDVR liefert ein besseres Bild als DScaler - schade nur das es nicht kostenlos ist.
Gespeichert

niki007

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
RE: MSI NX6600GT-VTD128 Video In Qualitäts Problem
« Antwort #8 am: 14. Juli 2005, 05:12:36 »

Hallo 6600gtvivo,

hat dein Receiver denn einen extra S-Video-Ausgang oder hast du ihn über Scart-Adapter an die Graka angeschlossen ? Auch dass es bei gewähltem \"Composite/Zusammengesetzt\" funktioniert deutet auf fehlendes S-Video-Signal hin.
Bei mir lag das Problem nämlich genau da. Fernseher über Scart/S-Video-Adapter lieferte die selben Rauten im Bild wie bei dir; hingegen mein DVD-Player mit S-Video-Ausgang lieferte ein gutes Bild in Virtual Dub.
Kannst du dass bei dir mit nem anderen Gerät testen ?

MfG
Gespeichert
CPU AMD AthlonXP 3000+ (Barton, FSB 400)
Mainboard MSI-KT6Delta
Grafikkarte MSI-NX6600GT-VTD128
Arbeitsspeicher 2 x 512 MB G.E.I.L. DDR400 CL2-3-3-6-1T
Festplatten 2 x 120 GB S-ATA Samsung SP1213C im RAID 0, 80 GB IDE Samsung SV0802N
Netzteil Enermax EG425AX-W (SFMA) (+3,3V: 32A, +5V: 36A, +12V: 29A)

6600gtvivo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
RE: MSI NX6600GT-VTD128 Video In Qualitäts Problem
« Antwort #9 am: 17. Juli 2005, 15:40:17 »

Oh! Der Sat Receiver hat nur einen Scart Anschluss, habe da so einen Adapter dran. Einen DVD-Player mit S-Video Ausgang habe ich leider nicht. Mal schauen ob ich mir einen leihen kann.
Gespeichert