S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich  (Gelesen 34114 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

djones

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« am: 27. Juni 2005, 20:19:20 »

Hallo,

nachdem einige von uns mittlerweile ihre bestellten S270 Notebooks erhalten haben und damit der Community der Alpha-Tester für dieses neue Turion-Design beigetreten sind möchte ich hier einen neuen Thread aufmachen, um auftretende Probleme und ihre hoffentlich bald darauf verfügbaren Lösungen zu diskutieren.

Fange ich also am besten gleich mal an:

Die Größer/Kleiner-Taste funktioniert nicht
Es mag albern klingen aber es ist tasächlich so. Bei meinem Gerät (und laut anderer Foren bei anderen S270 ebenso) funktioniert die kleiner/größer Taste links neben der Leertaste nicht. Es erscheint einfach kein Zeichen im Texteditor. Sowohl unter Windows als auch Linux. Entweder ist die Taste nicht verdrahtet oder das Bios hat ne Macke. Ein mechanisches Problem ist es jedenfalls nicht. Wenn es dafür keine Lösung gibt, ist das für mich ein Grund das Gerät zurückzugeben.

Bluetooth (siehe Liefertermin-Thread):

Das S270 hat definitiv Bluetooth. Findet sich bei mir im Gerätemanager als \'Bluetooth Pan Network Adapter\'. Das Gerät wird bei der Installation aber erst erkannt (genaus wie vermutlich das WLAN), wenn es über die Wireless-Ein/Aus Taste (rechts neben dem Powerbutton) eingeschaltet ist. Einmal Drücken aktiviert das WLan (Statusan-LED leuchtet Blau, zweimal dann auch Bluetooth (LED dann blau/grün). Nochmehr klicken schaltet das ganze dann wieder aus. Wenn Bluetooth aktiv ist, wird die Hardware erkannt und der Treiber installiert. Bei meinem vorkonfigurierten System jedenfalls. Bei nächsten Neustart kann man dann auch mit der Bluesoleil-Software tatsächlich Bluetooth Geräte (mein Handy) finden und z.B. einfach damit Daten austauschen. Die Soleil-Software scheint ziemlich gut zu sein.

Die Festplatte schaltet sich niemals aus
Egal, was man unter Energiesparoptionen einstellt. Die Festplatte schaltet sich niemals aus. Das geht ganz klar zu Lasten der Akkulaufzeit und natürlich auch der Abwärme. Das Problem gibt es auch beim S260 (Centrino)

Der Lüfter läuft zu häufig
Selbst bei aktiviertem Powernow/Ati-Powerplay und wenn der Rechner nichts zu tun hat, läuft der Lüfter. Eigentlich geht er nie aus. Zum Glück ist er nicht besonders laut.

XP 64
Mit ein bischen Trickserei bekommt man das 64 Bit Windows schon zum Laufen. Die einzigen Geräte die nicht laufen sind das Modem und Bluetooth - ach ja und natürlich die größer/kleiner Taste :rolleyes:
Was aber auch nicht zu laufen scheint ist PowerNow oder ich war einfach blöd. Jedenfalls läuft der Laptop permanent auf Max-Speed, was die obengenannten Probleme mit dem Lüfter negativ beeinflußt..
Natürlich gibt es sicherlich noch mehr Punkte aufzuzählen.


Meiner Meinung nach sollte sich MSI zumindestens zu dem Tastaturproblem und der Lüftersteuerung schleunigstens etwas einfallen lassen....
Gespeichert
MSI S270 MT30/2048/80 - weiß

antiplex

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #1 am: 28. Juni 2005, 02:02:09 »

ach verflixt, jetzt hab ich zu spät gesehen, dass djones noch nen extra S270 problem
thread aufgemacht hat... hier nochmal der link zum liefertermin-thread.

in meinem langen bericht hab ich echt vergessen zu erwähnen, dass die grösser/kleiner
taste bei mir auch nicht funktioniert  X(

die sache mit bluetooth einschalten durch mehrmaliges drücken stimmt tatsächlich!
ich bin baff! hab ich echt voll übersehen... ich kann dann auch bluesoleil installieren,
wodurch dann im gerätemanager das erwähnte bluetooth pan network angezeigt wird.
allerdings sagt mir die bluetooth software dass ich doch bitte ein bluetooth gerät
installieren soll ??? und ausschalten kann ich das modul dann dann auch nicht mehr,
sondern nur noch wlan ein und aus. da hilft dann nur akku raus und netzstecker ab.
danach kann ich allerdings wieder so oft auf die wireless-taste drücken wie ich will,
sie schaltet dann nur wlan ein und aus und kein grünes lichtlein mehr.

ein kleiner lacher am rande fand ich ist die netzwerkverbindungen-anzeige:
bei bluetooth pan network (lan-verbindung2) steht doch tatsächlich \'netzwerkkabel
wurde entfernt\'. muss doch glatt mal an msi schreiben und fragen, wo ich denn bitte ein
bluetooth netzwerkkabel bestellen kann.

ich werd mal meinem händler schreiben und ihn nach der grösser/kleiner taste fragen...

interessiert mich nur immernoch wie du wlan installiert hast. bei mir passiert nämlich mit
dem mitgelieferten treiber komplett nichts. gut möglich aber dass die ganze problematik
bei mir mit dem bluetooth damit zusammenhängt, dass ich den intel treiber für den
bg2200 chipsatz installiert hab. ich werd das bei zeiten alles nochmal runterschmeissen
und neu installieren...
Gespeichert

djones

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #2 am: 28. Juni 2005, 10:05:45 »

@antiplex

also ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht den Weg der reinen Lehre gegangen bin und nach der Auslieferung als erstes den Rechner plattgemacht und nachfolgende Windows neuinstalliert habe. In meinem vorkonfiguriertem System war der WLan-Treiber schon richtig installiert. Musste nur noch meine persönlichen WLan-Einstellungen konfigurieren.
Evtl. - könnte ich mir jedenfalls vorstellen - hängt dein Schlamassel damit zusammen, dass du das MSI Programm \'Service Control Manager\' SCM nicht mehr installiert hast. Ich vermute, dass über dieses Programm das Ein- und Ausschalten von Bluetooth- und WLan über den Button neben dem Netzschalter gesteuert wird - vielleicht stimmt das aber auch alles gar nicht...

Der Service von MIX Computer - wo ich mein Gerät gekauft habe -  möchte, dass ich das S270 wegen der kleiner/grösser-Taste zurückschicke und ich würde dann ein Austauschgerät bekommen.
Tja, da diese Taste bei keinem S270, von dem ich bisher gehört habe, funktioniert, wird das wohl nicht viel bringen... Außer das ich mein Gerät los bin und die ganze Installierarbeit die ich reingesteckt habe im Mülleimer ist!
Hier ist MSI mit einem Patch oder einem neuen Bios gefordert...
Gespeichert
MSI S270 MT30/2048/80 - weiß

antiplex

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #3 am: 28. Juni 2005, 12:39:09 »

@djones:

das ist doch keine schande, immerhin hst du dir damit wohl noch mehr ärger erspart.
ich hab halt in der traumwelt gelebt, 32bit - xp auf immer goodbye sagen zu können.
nach nem halben tag ist mir dann aber auch aufgegangen, dass es soooo schnell nun
auch wieder nicht geht  :(

den scm manager hab ich im übrigen schon drauf, der hat erstmal glaub nix mit wlan
und bluetooth an sich zu tun, sondern ist ein treiber fürs OSD (on-screen-display).

wegen der taste:
ich bin mir gar nicht so sicher ab das wirklich am bios hängt, womöglich ists doch ein
hardwareproblem was vielleicht nur noch nicht aufgefallen ist... wenns mit nem
biospatch getan wär wärs ja schön... muss nurmal wer machen...

na auf das austauschbook bin ich ja auch ma gespannt. ich habe auch schon ne mail
an meinen händler (alb-computer) geschrieben und wegen der taste nachgefragt, die
haben bisher einen sehr netten und kompetenten professionellen eindruck auf mich
gemacht. zudem meinten die, dass sie nen ganz guten draht zu msi hätten...
mal sehen.

gruss und nich verzweifeln... wird schon alles irgendwie.
Gespeichert

phaidon

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #4 am: 28. Juni 2005, 18:18:55 »

dein Computerhändler preist das s270 bzw das s260 mit Magnesiumgehäuse an. Ist das Serie oder hat der da \"Nachgerüstet\"

Gruss
Michael
Gespeichert
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Steigerung der Aufmerksamkeit!  8)

antiplex

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #5 am: 28. Juni 2005, 20:09:41 »

is serie. das gehäuse ist dasselbe wie bei z.b. bei mix, nur den inhalt kann man bei
alb-computer  halt konfigurieren, also hd, cpu und cd-lw...
Gespeichert

djones

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #6 am: 28. Juni 2005, 21:07:47 »

@antiplex

hast recht, man muss die ganze geschichte eher sportlich sehen. Immerhin ist das S270 für das Geld schon ziemlich cool.
Die Hotline von MIX-Computer hat mich übrigens an den Support von MSI unter folgender Nummer (069 40893191 bis 16:00) verwiesen. MIX würde das Gerät eh nur an MSI einsenden. Die Nummer ist eine andere als auf der Homepage von MSI im Kontaktbereich

http://www.msi-computer.de/kontakt/index.php

Werd morgen wegen der kleiner-Taste mal mein Glück telefonisch bei MSI versuchen.
Gespeichert
MSI S270 MT30/2048/80 - weiß

djones

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #7 am: 28. Juni 2005, 22:55:24 »

wenn ich schon mal dabei bin. PoweNow funktioniert tatsächlich auch unter WindowsXP 64. Es wird nur nichts in der Systeminfo von XP64 angezeigt. Dort steht immer der max. Takt des Prozessors (nicht wie bei 32-Bit Windows...). Bemüht man das AMD CPUInfo oder ähnliche Tools zeigt sich dann auch, dass PowerNow unter 64 Bit funktioniert.

Installation des ATI-Grafiktreibers (von der Ati-Page runtergeladen - gibts ja nicht bei MSI) war ein bischen tricky. Das Original ATI-Setup findet keinen zu installierenden Treiber, da MSI schlauerweise den Grafikchip von XPRESS 200m in irgendwas mit MSI umbenannt hat.

Mann muss im ATI Inf File (z.B. unter C:\\Ati\\Support\\Catalystnummer\\Driver)

an der unten angezeigten Stelle die fettgedruckte Zeile einfügen, dann findet das ATI-Setup den zu installierenden Treiber anhand der PCI/Vendor-Kombination und der Treiber lässt sich installieren

[ATI.Mfg.NTamd64]
\"RADEON X800 XL\" = ati2mtag_R430, PCI\\VEN_1002&DEV_554D&SUBSYS_0B121002
\"RADEON X800 XL Secondary\" = ati2mtag_R430, PCI\\VEN_1002&DEV_556D&SUBSYS_0B131002
\"ATI RADEON XPRESS 200\" = ati2mtag_RS400, PCI\\VEN_1002&DEV_5A41
\"ATI RADEON XPRESS 200M\" = ati2mtag_RS480, PCI\\VEN_1002&DEV_5955

Der Treiber scheint zu laufen, auch mit 3D-Grafik, allerdings zeigt das ATI-Controlpanel nicht alle Karteireiter an... wär ja auch zu schön :party


Der korrekte 64 Bit WLan Treiber lässt sich unter
http://www.planetamd64.com/index.php?act=Attach&type=post&id=131
herunterladen

Realtek AC´97 Soundtreiber 64 Bit von
http://www.realtek.com.tw/downloads/dlac97-2.aspx?lineid=5&famid=12&series=8&Software=True

Alle anderen Geräte bis auf Modem und Bluetooth werden von XP64 automatisch erkannt.

Ach ja, kennt irgend jemand eine software wie daemon tools, die auch unter 64 bit läuft?

Herrlich, das Rumfrickeln am System macht richtig Spass :]

Grüsse
djones
Gespeichert
MSI S270 MT30/2048/80 - weiß

djones

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #8 am: 28. Juni 2005, 23:37:24 »

nochwas zur Ergänzung zu XP64 auf dem S270.

Statt RMClock (nur 32-Bit) kann man unter 64-Bit die PowerNow States mit CrystalCPUId optimieren. Ist zwar bedientechnisch nicht so elegant wie RMClock oder CentrinoHardwareControl für die Intelianer, funktioniert aber tadellos!

So läuft das System - wenn schon sonst nicht viel läuft - wenigstens voll sparsam ;)
Gespeichert
MSI S270 MT30/2048/80 - weiß

antiplex

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #9 am: 29. Juni 2005, 01:58:12 »

danke! danke! danke! djones - du hast was gut bei mir für den tipp mit crystalCPUID!
sehr hilfreich... werds bald mal testen.

nochwas: ich fisch irgendwie immer noch im trüben wegen einschalten von bluetooth.
ich hab das echt auch schon gehabt,dass die wlan taste mehrstufig ist (also wlan ein nach
einmal drücken, wlan aus &  bt ein nach zweimal und schliesslich wlan ein und bt ein nach
dreimal drücken. nach dem vierten mal dann wieder alles aus und das spiel von vorne.

allerdings ist das irgendwie ziemlich unreproduzierbar, manchmal (nach einem neustart)
geht einfach nur wlan ein, wlan aus, die zwischenschritte gehen komplett  nicht und es gibt
auch kein grünes licht für bt, sondern nur die blaue led für wlan. wenn ich allerdings statt
neustart den ruhezustand verwende scheint es manchmal zu gehen. manchmal...

ich hab, als bt mal ging auch den treiber dafür installiert, nach nem neustart gibt bt dann
sogar immer noch, aber die bluesoleil software meinte dann immer noch zu mir, dass
ich das gerät installieren soll. im gerätemanager war aber das bt device aufgeführt.
was hast du denn da bei mein gerät in der bluesoleil sw ausgewählt gehabt? usb?

ich hab heut dafür die intel pro bg2200 treiber im wlan betrieb getestet, funktioniert
einwandfrei. die mitgelieferten hab ich immer noch nicht installiert bekommen.

siehe auch mein posting im liefertermin thread bevor ich diesen  hier entdeckt hab...  :kaffee

so, jetzt sollte das nur noch mit der >/< taste hinhauen und ich wär fast glücklich, wenns
dazu auch noch n vernünftiges bios wichtelt wo man speichermässig und so was gescheit
einstellen kann noch mehr.
msi kann doch sowas, beim k8t neo fsi2r mobo bin ich richtig glücklich damit...
hoffendlich sind die jetzt nicht nur mit der s260 lüftersteuerung in sachen bios
beschäftigt, sondern haben auch die möglichkeit sich ums s270 zu kümmern...
Gespeichert

phaidon

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #10 am: 29. Juni 2005, 10:17:00 »

*schnüff*...jetzt hab ich mir das süsse Ding am Montag Nacht bestellt und es ist in Deutschland nicht mehr Lieferbar. Scheinbar stockt MSI mit der Auslieferung wgn einiger Problem.

Mit http://www.ivtcorporation.com hab ich gemailt, der BT-Treiber soll in den nächsten Tagen veröffentlicht werden. Auf das Modem kann ich mal vorerst verzichten.

übrigens tauscht weder MSI, noch der Händler (MIX) das lasche XP Home gegen die Pro Version. Hat da einer von euch ne legale  Lösung?

Mit eurem Tausch der \"defekten\" Books würd ich also noch ein bissel warten ...sonst steht ihr auf dem Trockenen bis MSI wieder Nachschub an 270er hat.

Viele Grüsse
Michael
Gespeichert
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Steigerung der Aufmerksamkeit!  8)

djones

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #11 am: 29. Juni 2005, 11:10:11 »

@phaidon

ne legale Alternative zu XP-Pro kaufen, kenn ich leider nicht :P

In einer der letzten c´ts war ein Artikel, wie man eine XP-Home annähernd in ein XP-Pro ummodeln kann. Nur braucht man dafür eine Original Installations-CD und wir haben ja nur die Recovery-Version.
Auf dem Laptop kann ich XP-Home aber noch verschmerzen, da ich das Gerät nur selbst benutze und ich die erweiterte Benutzerverwaltung von XP-Prof. z.B. deshalb nicht brauche.
Anyway - XP-Prof jetzt zu kaufen hätte für dich den Vorteil später kostenlos auf die 64-Bit Version upzugraden wenn ich diese grosszügige Geste von Bill Gates richtig in Erinnerung habe...

Schön, dass es bald den BT-Treiber auch für 64 Bit gibt. Wartens wir mal ab!

Werde mein Gerät wegen des Tastenmangels zu diesem Zeitpunkt auf keinen Fall wieder einschicken. Irgendwie habe ich die Hoffnung, dass MSI das ganze vielleicht doch per Software in den Griff bekommt.
Ich denke, dass MSI ganz schön unter Druck steht/stand, das Gerät jetzt endlich mal auszuliefern. Die langanhaltenden und jetzt wieder auftretenden Lieferschwierigkeiten sind ja bekannt. Was der Grund dafür ist, darüber kann man ja nur spekulieren. Wie zu erwarten leidet die Qualitätskontrolle etwas darunter...
Aber abgesehen davon, ist das kleine Teil ein Top-Gerät!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1120036245 »
Gespeichert
MSI S270 MT30/2048/80 - weiß

phaidon

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #12 am: 29. Juni 2005, 12:04:40 »

Das mit dem kostenloasen Tausch stimmt. Falls du ne Version hast, kannst du hier:

https://microsoft.productorder.com/clientx64/default.aspx

tauschen.

Ich werd mal bei meinem Chef anklopfen ob der was springen lässt, ein Update sollte ja reichen. Aber preislich is der Unterschied zwischen Update und Vollversion eh nullkommanix.

...ich kämpf mich jetzt mal durch die Online-Shops durch und such noch Bestände. Mein HP muss ich am Wochenende abgeben. Und ganz ohne Notebook komm ich mir so nackt vor  :D

Gruss
Michael
Gespeichert
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Steigerung der Aufmerksamkeit!  8)

antiplex

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #13 am: 29. Juni 2005, 13:28:03 »

@phaidon:

hast du mal bei alb-computer angefragt? also ob die dir für nen aufpreis pro statt home
anbieten? ich hab meins da ganz ohne os bestellt, hatte noch ne pro lizens, war kein prob.


@djones:

ignorierst du mich jetzt? :rolleyes: geht das mit bluetooth einschalten bei dir immer?
und wie hast du die bluesoleil software denn konfiguriert? (mein gerät...)

ich bin echt am überlegen, ob ich das ding nicht doch innerhalb meiner 14-tage wiederrufs-
recht frist zurückschicke und entweder abwarte oder halt doch das S260 nehm. (und somit
zur anderen seite der macht wechsle und meine seele an den inteldaemon verkauf)
irgendwie is mir das n bissl zu heiss womöglich wegen gutgläubigkeit auf dem teil dann
sitzen zu bleiben... hat dein anruf bei msi schon was zu tage gefördert?
zum programmieren komm ich einfach nicht ohne die <> taste aus, und immer mit alt +
0060 bzw 0062 die symbole zu erzeugen ist etwas arm. hmmm... mal abwarten.
Gespeichert

limus

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
RE: S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #14 am: 29. Juni 2005, 14:55:44 »

Zitat
Original von djones
...

Die Festplatte schaltet sich niemals aus
Egal, was man unter Energiesparoptionen einstellt. Die Festplatte schaltet sich niemals aus. Das geht ganz klar zu Lasten der Akkulaufzeit und natürlich auch der Abwärme. Das Problem gibt es auch beim S260 (Centrino)

Der Lüfter läuft zu häufig
Selbst bei aktiviertem Powernow/Ati-Powerplay und wenn der Rechner nichts zu tun hat, läuft der Lüfter. Eigentlich geht er nie aus. Zum Glück ist er nicht besonders laut.
...

Hi,

das scheint ja bei der S2X0 Serie ein Designprinzip zu sein. Auch beim S250 (Medion MD95022)  gehen  weder Festplatte noch Lüfter je aus. Wenn ich über Centrino Hardware Control oder ähnliches  bzw. unter Linux den Spin Down der Festplatte aktiviere, hört man wie sie sofort wieder hochdreht. Idiotisch, daß bei einem ansonsten recht ordentlichen Notebook solche Kinkerlitzchen passieren.

CU,
Felix
Gespeichert

phaidon

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #15 am: 29. Juni 2005, 15:41:54 »

:party

Ich habe eben mit MIX gesprochen. Liefertermin ist für meinen neuen Schatz morgen . Ich sollte das Teil also frühestens Samstag in meinen Armen ...äääh Händen halten.

über Mängel werde ich natürlich berichten.

Ne Tasche habe ich mir auch noch bestellt, so ne Ulraleichte aus nem anderen Thread. Lob an den Händler, sie schicken das sogar per Rechnung, weil ich\'s eilig hab :-)
 
--Werbung--
http://www.arcadia-berlin.de
--WerbungEnde--


@antiplex:
- Alb hatte mit das System für 1239,- angeboten. Jetzt bekomm ich das ganze für 1105,- inkl. Versand.
-über das BT Problem und den werd ich dich auf dem Laufenden halten
Gespeichert
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Steigerung der Aufmerksamkeit!  8)

lolax

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #16 am: 29. Juni 2005, 16:44:34 »

was für eine tasche hast du dir denn bestellt.

schick mal bitte den link, preis, bild

mfg
lolax
Gespeichert

antiplex

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #17 am: 29. Juni 2005, 16:54:57 »

na da wünsch ich dir recht viel erfolg phaidon!!!

ich wollt halt unbedingt 1024mb ram haben und sichergehen dass bei der 512mb version
nicht etwas 2x256mb verbaut sind... ausserdem sind mir die 4200er notebookhd\'s ein-
deutig zu lahm... ausserdem nen 32er turion ...  naja, und das alles wunschgerecht zu
bekommen ist nicht einfach und da zahlt man evtl auch einen etwas höheren preis...
was ich dann aber auch für den service und so gewissermassen gerechtfertigt finde.

nochwas: kennt jemand ein tool, um die cpu unter xp64  zu testen? also ein nurn in test mit
fehlerdiagnose? es gibt ja von 7byte.com neben dem 32bit hot cpu tester auch das
burnin64, allerdings sind das beides komerzielle tools. ich dachte da an was
freeware-mässiges... nur um mal zu testen in wie weit sich die voltages und so mit RMClock
bzw CrystalCPUId optimieren lassen... will ja n stabiles system  :D
Gespeichert

djones

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #18 am: 29. Juni 2005, 17:26:44 »

@antiplex

ich hab  zum burn in prime95 verwendet. das läuft bestimmt auch unter xp64. Ich habe aber einfach die Powerstates von 32 Bit auf 64 Bit übertragen. Ist ja nicht einzusehen, dass der Prozessor dort gross anders läuft...
Bin bei mir recht konservativ auf 0,975 V (Multi 4) und 1,150 V (Multi 8 ) runtergegangen. Bei niedrigeren Voltzahlen hatte ich  nach längerer  Zeit Systemabstürze. Erstaunlich, dass man bei dem 4er Multi bei mir nicht unter 0,9 V kommt. Die meisten Desktop Athlon64 schaffen doch 0,8 V wenn ich mich nicht irre... Bei mir quittiert er das mit einem sofortigem Gardinenabsturz... Egal!

Bluetooth
Definitiv... Es gibt es, ich habe schon selbst Daten mit meinem Handy ausgetauscht...
Sogar die \'umfangreiche\' FAQ von MSI erwähnt, wie man es ein- und ausschaltet

http://www.msi.com.tw/program/service/faq/faq/esc_faq_pro_detail.php?L_kind=11&UID=608&NA=MEGABOOK%20S270

Bei mir war es so...
Sobald der Bluetooth Treiber installiert war (ich rede jetzt von dem vorkonfiguriertem XP-Home) - und er installierte sich von selbst von der HD,  die Treiber CD war dafür nicht notwendig - konnte ich in Bluesoleil nach externen Bluetooth Geräten suchen. Wenn Bluetooth aktiv ist, leuchtet die Wireless LED grün oder blaugrün (mit WLAN). Im übrigen bin ich der Meinung, dass die (De-)Aktivierung von BT und Wlan über ein Taste ziemlich suboptimal iist! Übrigens gibt es bei MSI schon eine neuere Version von Bluesoleil
Vielleicht löscht du Bluetooth im Gerätemanager wieder und lässt Windows den Treiber nochmal installieren... Danach sollte Bluesoleil funktionieren
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1120058845 »
Gespeichert
MSI S270 MT30/2048/80 - weiß

antiplex

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #19 am: 29. Juni 2005, 20:08:42 »

@djones:

schön von dir zu hören!
natürlich sollten die powerstates übertragbar sein, hab ich irgendwie falsch um die ecke
gedacht. beim turion bin ich (zwecks ärger mit wlan & bt) noch nicht dazu gekommen, die
powerstates zu testen, allerdings läuft mein athlon64 (clawhammer) desktop ohne jegliche
probleme mit 4x multi und 0,85V. drunter hab ich noch nicht getestet.

wie man bluetooth prinzipiell einschaltet ist mir schon klar (danke dennoch für den link  :D )
die sache ist bei mir nur, dass er meistens nur das blaue licht (also wlan) anschaltet (das
zeigt dann auch das osd von scm an), und wenn ich nochmal draufrück das blaue licht
ausgeht (osd sagt wlan aus) aber nix grünes licht und nix scm-osd \'bluetooth aktiviert\'.
manchmal gehts dann wieder... eher wenn ich aus dem ruhezustand aufwecke als nach
einem kompletten reboot. komisch oder? ich glaub ich werd nochmal komplett alles
runterschmeissen und nochmal alles ganz von vorne probieren.  :motz

hast du mittlerweile msi telefonisch erreicht (wg taste)?
mein händler hat sich leider noch nicht zurückgemeldet.

EDIT: hat sich gerade gemeldet, die anderen S270 bei denen haben auch denselben mangel
 und sie kümmern sich auch schon.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1120074585 »
Gespeichert