S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich  (Gelesen 34626 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BladeXXXX

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #100 am: 10. Oktober 2005, 18:35:49 »

Ich nerv die trotzdem weiter, aber wie du sagst wir brauchen mehr Leute die dahinter stehen und denen auf den Füßen herum treten. Dann haben wir glaube ich eine Chance auf Verbesserung. Hast du sonst noch eine Idee was wir unternehmen können.

Auf in den Kampf.

Olli
Gespeichert

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #101 am: 11. Oktober 2005, 10:56:40 »

Hi!

Auch wenn mein Book mitlerweile meistens wunderbar leise ist würde ich eine weiterentwicklung des BIOS auch begrüßen. Daher schickt mir oder postet hier doch mal eure Mail und Kritikpunkte und die Kontaktadressen. Vielleicht werde ich denen dann auch mal ne Mail schicken. Habt ihr die eigentlich gleich auf englisch angeschrieben, oder auf deutsch?

Schöne Grüße,
Caesium
Gespeichert

christian82

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #102 am: 11. Oktober 2005, 12:30:38 »

natürlich auf Englisch. Du kannst von einem taiwanesischem Techniker nicht verlangen das er deutsch spricht.
Gespeichert
MSI S260 (1024MB Ram, 80GB, PentiumM-750) - definitiv das letzte Geraet von MSI!

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #103 am: 11. Oktober 2005, 14:05:50 »

Von den Technikern da nicht, aber vom Deutschen-Support schon. Daher wollte ich ja wissen, an wen (welche E-Mail-Addy) ihr euch eigentlich gewandt habt.
Gespeichert

Expert80

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #104 am: 11. Oktober 2005, 14:56:38 »

Dei Mailadressen stehen auf Seite 4 in diesem Thread
Gespeichert

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #105 am: 11. Oktober 2005, 15:03:53 »

Zitat
Original von Expert80
Dei Mailadressen stehen auf Seite 4 in diesem Thread
Sorry, hatte ich irgendwie überlesen. Und was habt ihr alle in die Mails reingepackt?
Gespeichert

christian82

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #106 am: 11. Oktober 2005, 15:22:48 »

Schreib denen einfach was dich stört und frag welche Lösung Sie dir anbieten können.
Lass dir einfach was einfallen, sicherlich keine unlösbare Aufgabe ;-)
Bringt glaub ich nichts wenn jeder den gleichen Text abschickt.
Gespeichert
MSI S260 (1024MB Ram, 80GB, PentiumM-750) - definitiv das letzte Geraet von MSI!

BladeXXXX

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #107 am: 14. Oktober 2005, 16:55:46 »

Hat sich was getan bei euch???Bei ir bis jetzt noch nichts.

Mfg Olli
Gespeichert

batzi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
RE: S270 - S260: Lüfterverhalten
« Antwort #108 am: 18. Oktober 2005, 02:55:19 »

Zitat
Original von batzi
Das Lüfterverhalten des S260 ist nach geflashtem EC deutlich besser, als das des S270 mit BIOS 3.7.
Ich habe beide Geräte (MD 95600 = S260 und MD 96400 = S270) und beide entsprechend upgedatet.
Beim S270 läuft der Lüfter - ohne weiteren Betrieb des Books - anfänglich (1 Stunde?) nicht, dann aber in häufigem und störendem ein/aus-Modus.


ich muss mich korrigieren: möglicherweise besteht beim s270 ein unterschied im lüfterverhalten je nach der betriebsart (akku- bzw netzbetrieb).
ich hatte vor 2 wochen das s270 stets im netzbetrieb laufen und habe es erst jetzt im akkubetrieb eingeschaltet [den akku brauchte ich fürs s260, dessen akku defekt war]. wenn ich zeit habe, teste ich das noch.
Gespeichert

notz

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #109 am: 18. Oktober 2005, 12:40:01 »

hallo,

bin seit 1 woche stolzer besitzer eines S270 mit einem MT37. hab es bei schenker-notebook.de bestellt und mit einer 6.xx (nicht 6.20) bios bekommen, das eigentlich nur für S270 mit RS482 chip-satz sein soll, den ich aber nicht habe.

blöderweise habe ich aber auf das 3.7 für RS480 upgedated, und jetzt springt der lüfter statt bei 60 C° schon bei 50 °C an. was sehr nervig is, weil er immer nur kurz anhupft und gleich wieder aufhört.

hat irgendwer eine ahnung was wirklich der unterschied ist zwischen den beiden bios-versionen ?

lg notz
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1129644666 »
Gespeichert
S270, MT37, 80 GB - Gentoo Linux

batzi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #110 am: 18. Oktober 2005, 14:33:46 »

ist deine chipsatzangabe RS482 richtig? du schreibst gleichzeitig, dass du den nicht hast.
Gespeichert

notz

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #111 am: 18. Oktober 2005, 16:11:47 »

ups, da war natürlich ein tippfehler
Gespeichert
S270, MT37, 80 GB - Gentoo Linux

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #112 am: 18. Oktober 2005, 19:04:14 »

mal was ganz dummes, kriegt irgendwer auf seinem s270 irc zum laufen? hab jetzt schon die zweite installation drauf, und xclients probiert. krieg immer sofort ein \"software caused connection abort\". über lan und über wlan probiert, über beide verbindungen funkt auf anderen system nachweislich irc, bei mir aber nix zu machen.

hab winxp sp2 mit allen updates, keine feuerwand. und ja ich weiss, das das xtausend und noch ein paar mehr gründe haben kann. aber da ich schon so ziemlich jeden lösungsansatz der im internet auffindbar ist, durch bin, glaube ich langsam das irgendein treibergefrimmel schuld ist.


und btw, die sende/empfangsleistung vom inprocomm (ich glaub die firma gibts gar nicht, da hat sich wer vertippt^^) wlan ist unter aller sau. wo andere mit ihren 30 ois pcmciaadaptern n halbwegs anständiges signal reinkriegen, hab ich mit meinem tausend (!) euro notebook nichtmal ein laues lüftchen.

ganz schön arm.
Gespeichert

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #113 am: 18. Oktober 2005, 20:12:32 »

Zitat
Originally posted by Expert80
Hi,

habe folgendes problem und wollte fragen, ob dies bei euch auch entritt.

Also ich benutze die W-Lan der Uni.
Überall wo ich empfang des Uni-WLANs habe fährt mein Rechner normal hoch.

Nur in den Gebieten  wo ich kein Empfang habe, hängt sich mein Book für 2-3 Minuten auf beim hochfahren?

Woran liegt das und hat jemand ne Lösungß

ich hab ne lösung für dich, auch wenn du sicher längst selber drauf gekommen bist. hab mich auch gewundert, was meiner die ganze zeit macht beim start, nachdem ich das erstemal im uniwlan war. er sucht nach freigegebenen ordner im lan!

das kannste einfach abstellen, einfach explorer -> extras -> ordneroptionen -> ansicht ->  und hacken bei \"automatisch nach netzwerkordnern und druckern suchen\" raus

/edit: örm ja, dein problem ist wohl leicht anders, aber meiner hat sich anfangs auch n strick draus gedreht, das er keinen dhcp gefunden hat. stell einfach mal ne ip ein in die alternative konfiguration.

//edit: scheint an der windowskonfiguration fürs wlan zu liegen, wenn ich das vom inprocommgedöns managen lasse, hab ich keine probleme
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1129793571 »
Gespeichert

Expert80

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #114 am: 20. Oktober 2005, 14:47:53 »

Habe es leider noch nicht gelöst.

werde es mal mit dem häckchen ausprobieren.
Glaube aber nicht, dass es daran liegt.

Kann es aber erst heute abend ausprobieren, weil ich in der Uni bin und der Rechner hier normal hoch fährt.

Nochmal zum Problem:
Habe Windows XP + Sp2 und ein MSI S270.

Fahre das Book hoch. Es kommt ganz normal die Windowsoberfläche.
Dann versucht er sich automatisch ins W-Lan einzuloggen.
In der Zeit hängt sich der Rechner ca. 2 Minuten auf, wenn ich wie zuhause kein W-Lan habe.

Meiner Meinung nach liegt das an den Prozessen, die sich ins W-Lan einloggen wollen.
In der Uni logt er sich sofort ein und die Prozesse sind somit schnell abgearbeitet,
so dass ich andere Prozesse starten kann.

Ansonsten versucht er sich vergeblich 2 Minuten ins W-Lan einzuloggen, wenn kein existiert und blockiertb die restlichen Prozesse
Gespeichert

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #115 am: 20. Oktober 2005, 16:45:08 »

bei mir liegt das wirklich daran, das ich zur konfiguration von wlan windows genohmen habe, weil mir das inprocommtool zuerst zuwider war.

jetzt hab ich den hacken \"windows zur konfiguration\" verwenden rausgenohmen und machs übers tool. seit dem hab ich diese 2 minuten aussetzer am start nicht mehr.
Gespeichert

Expert80

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #116 am: 21. Oktober 2005, 12:07:12 »

J a beib mir klappt es jetzt auch.

Was so ein Haken alles anrichten kann.

Vielen dank.
Gespeichert

Goerg

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #117 am: 02. November 2005, 14:11:51 »

Bei mir trat das gleiche Problem auf, weil ich in der Windows Verwaltung den Dienst \"Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung\" auf manuelles Starten gesetzt habe... Hat das gedauert bis ich das rausgefunden hatte ;)
Dem entgegengesetzt tritt jetzt das Problem nicht mehr auf, egal ob ich WLAN von Windows oder von dem InProComm Tool verwalten lasse. Ob da irgendwelche Windows Updates für verantwortlich sind?
Gespeichert

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #118 am: 04. November 2005, 10:25:52 »

hm, hab jetzt einen anderen s270 und bei dem kann ich auf dem externen moni ohne probleme 1280x1024 bei 85hz machen ohne das das bild nachlässt.

scheint ein kleines glücksspiel zu sein
Gespeichert

finesse

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich
« Antwort #119 am: 07. November 2005, 22:06:33 »

Hallo,

war bis jetzt nur stiller Mitleser hier im Forum. Jetzt hätte ich da auch mal eine Frage, bzw 2.
Ich besitze ein S270 mit MT32 ohne RS482 Sticker auf der Rückseite. Ist das Bios Version 1013_390 auf der Internationalen Seite für meins geeignet? Habe gerade 1013_350 drauf.
Mein Lüfterverhalten ist eigentlich ganz OK.
Das Andere wäre: Seit einiger Zeit verschwinden immer wieder Icons auf meinem Book.
Zum Beispiel ein gelber Ordner im Explorer, Auf dem Desktop der Papierkorb (Schrift ist noch da), bei Programmen rechts oben der Button zum Programm beenden... Wenn ich aber dann mit dem Mousezeiger drauf gehe sind Sie wieder da. Sehr merkwürdig! Habe auch schon  die Recovery-CD wieder drauf gespielt. Aber immer noch das gleiche.

Danke schon mal!
Grüße
Gespeichert