Neuer Treiber
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neuer Treiber  (Gelesen 1484 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

msifriend

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Neuer Treiber
« am: 29. Juni 2005, 09:44:27 »

Hallo,

ich habe vor ca. 8 Wochen die MSI  NX6800 TD128 gekauft und bin damit sehr zufrieden, ich habe/hatte damit keinerlei Probleme.

Beim Neukauf habe ich die auf der CD mitgelieferten Treiber installiert, es war die Version 71.25

Im 3dmark05 bei einer Auflösung von 1280x1024x32 noAA noAF bekam ich ein Ergebnis von 2650 Punkten. Soweit, sogut.

Gestern habe ich die von der nvidia-Seite neuen offiziellen Treiber der Version 77.72 installiert und den 3dmark05 erneut gestartet in der Hoffnung, etwas mehr Punkte zu erreichen, was dann auch eintrat: 3140.

500 Punkte mehr oder anders gesagt: fast 20% mehr Leistung durch neue Treiber?
Kann das richtig sein? Oder hat mit der alten Installation etwas nicht gestimmt.

Ich freue mich natürlich über mehr Performance, aber das erscheint doch etwas zu viel.

Was meint Ihr??
Gespeichert
Ciao,

Frank

msifriend

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Neuer Treiber
« Antwort #1 am: 29. Juni 2005, 10:47:42 »

Hallo,

bei einem Wechsel von 6x.xx auf 7x.xx kann ich mir das noch vorstellen,
aber innerhalb der 7x.xx-Treiber?

Naja, ich akzeptiere das und freue mich   :D.

Ich glaube, der 71.25 kam ca. 12/2004 auf den Markt.

Ein halbes Jahr Entwicklungszeit und 20% mehr Performance finde ich richtig gut.

Die Frage ist nur, ob sich das auch auf \"echte\" Games auswirkt...
Gespeichert
Ciao,

Frank

grimnir

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 522
Neuer Treiber
« Antwort #2 am: 29. Juni 2005, 15:17:33 »

1: Benchmark optimierte Treiber sind nicht selten.

2: man sollte auf so unscheinbare Werte wie Qualitätseinstellungen achten, da auch Standardeinstellungen mal geändert werden.  ;)

3: ein wenig schneller durch optimierte Zugriffe auf Register und Bugfixes ist ja möglich, aber man sollte solche \"Optimierungen\" nicht zu blauäugig betrachten, denn wenn es wiklich blos durch sowas 10% mehr Leistung bringt, müßte ja der Programmierer vorher  extrem geschlampt haben.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1120051079 »
Gespeichert
Das ist kein Bug, das ist ein Feature!!!

msifriend

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Neuer Treiber
« Antwort #3 am: 29. Juni 2005, 16:37:20 »

Zitat
Original von grimnir
1: Benchmark optimierte Treiber sind nicht selten.

2: man sollte auf so unscheinbare Werte wie Qualitätseinstellungen achten, da auch Standardeinstellungen mal geändert werden.  ;)

3: ein wenig schneller durch optimierte Zugriffe auf Register und Bugfixes ist ja möglich, aber man sollte solche \"Optimierungen\" nicht zu blauäugig betrachten, denn wenn es wiklich blos durch sowas 10% mehr Leistung bringt, müßte ja der Programmierer vorher  extrem geschlampt haben.

Hallo,

Zu 1: darum ja meine Zweifel an der Performance bei \"echten\" Spielen

Zu 2: Einstellungen waren bei beiden Treiberversionen gleich...

Zu 3: Gerade als Softwareprogrammierer kenne ich die Situation der Branche
Auch wenn ich der weltbeste Programmierer bin, so unterlaufen mir doch Fehler. Denn ich bin auch nur ein Mensch, der mal einen schlechten Tag und nicht immer die geniale Lösung parat hat. Meistens sehe ich bei der Nachbetrachtung von älterer Software hier und da einige Stellen im Source, wo Optimierungen möglich sind. Es gibt fast immer etwas zu optimieren, entweder am Konzept oder am Source. Es wäre ja langweilig, wenn alles Perfekt ist...
Gespeichert
Ciao,

Frank