Bauanleitung für eigene D-LED
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bauanleitung für eigene D-LED  (Gelesen 10735 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.528
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bauanleitung für eigene D-LED
« am: 08. Dezember 2004, 14:14:58 »









































Bei den meisten Boards von MSI gibt es einen Anschluß JLED1 oder JB1. Das sind die Anschlüsse für das D-Bracket 2.


Über die Leuchtdioden (LED) 1-4 im Bracket wird der POST-Code vom MSI-Board angezeigt das D-Bracket und der POST-CODE vom Board.

Man hat 2 Möglichkeiten ohne D-Bracket zu einer Anzeige des POST-Codes vom Board zu kommen. Entweder kann man sich


schnell mal die Zustände anzeigen lassen oder man möchte eine dauerhafte Lösung, die optisch auch was hergibt.

Hier die schnelle Methode um mal schnell die Zustände angezeigt zu bekommen:

Man nehme die Leuchtdioden, wie wir sie alle vom Rechner kennen


4 dieser LED werden richtig gepolt auf DLED1 bzw. DB1 gesteckt:

Pin 1 - Pin 2

Pin 3 - Pin 4

Pin 5 - Pin 6

Pin 7 - Pin 8


Jetzt hat man zwar nicht rot und grün aber AN und AUS und kann die Tabelle oben anwenden.

\"\"
width=\"200\">



Nun die Lichtorgel für das Booten vom Rechner. Die können sich Freunde des Casemod auch als Besitzer eines

D-Bracket bauen. Man muß nicht hinter den Rechner zue Diagnose \"kriechen\" und mit den Reflektoren sieht es an der

Frontseite geil aus.

Es werden benötigt:

4x DUO-LED


hier kommt es auf die richtige Sorte an. Die DUO-LED müssen im Bauelement antiparallel geschaltet sein. Die Duo-LED

gibt es in 3 und 5mm Durchmesser. Sie dürfen aber nur 2 Anschlüsse haben.


Man kann auch einfache LED nehmen. Dann sieht man nicht ROT oder GRÜN sondern AN oder AUS

alt=\"\" >
\"\"
height=\"150\">

DUO-LED, die wir nicht benutzen können.
Diese DUO-LED haben 3 Anschlüsse und haben eine Gemeinsame Anode oder

Katode. Diese DUO-LED können wir über JLED1 oder JB1 nicht ansteuern

alt=\"\" >

alt=\"\" height=\"150\">

4x 2pol. Stecker mit Kabel

Solche Kabel mit Stecker haben wir vielleicht noch von alten Gehäusen liegen. Die

Kabel gibt es aber auch zu kaufen. Die Kabel werden an die Dioden angelötet und dann auf JLED1 bzw. JB1 gesteckt.

Dabei werden die Stecker über
Pin 1 - Pin 2
Pin 3 - Pin 4
Pin 5 - Pin 6
Pin 7 - Pin 8
gesteckt. An

Pin 9 ist sowieso kein Anschluß und Pin 10 bleibt frei.
\"\"

Schrumpfschlauch 8x ca. 1,5cm; Durchmesser 3mm

Der Schrumpfschlauch darf nicht so dick wie auf dem Bild

sein. Er wird vor dem Verlöten über die Kabelenden gezogen und hinterher mit einem Feuerzeug

aufgeschrumpft.
\"\"

4x Reflektoren

Mit den Reflektoren können die LED in die Frontseite des Case eingebaut werden. Jedem ist

selbst überlassen, welchen Typ er verwenden möchte. Es gibt noch zahlreiche andere Varianten. Man muß nur darauf

achten, daß sie zum Diodendurchmesser passen.
\"\"
alt=\"\">











































Hier noch einmal die Anschlußbelegung aus den Handbüchern. Der Originalstecker (schwarz) vom D-Bracket wird nicht angeschlossen. Man kann nun auch einen normalen USB-Bracket benutzen

alt=\"\">
PinSignal
1DBG1 (H für Grün)
2DBR1 (H für Rot)
3DBG2 (H für Grün)
4DBR2 (H für Rot)
5DBG3 (H für Grün)
6DBR3 (H für Rot)
7DBG4 (H für Grün)
8DBR4 (H für Rot)
9Schlüssel
10NC

Damit ist eigentlich alles gesagt. Wer so etwas bei sich eingebaut hat, kann es hier posten
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Pascal Nolte

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #1 am: 08. Mai 2005, 00:33:20 »

Interessanter Post. Würde auch gerne mal ein paar gute Beispiele sehen, wie das mit DUO-LEDs und Reflektoren aussieht. Bin zwar selber ne Niete in der Materie und hätte auch ger nat das Werkzeug. Aber der Händler hier, der das Material verkauft ist nen  Bekannter und kann sehr gut den Lötkolben schwingen :)
Gespeichert


Hoch mut reitet zu Pferde aus und kommt zu Fuß zurück
Ulrich von Hutten

alfred99

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.435
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #2 am: 16. Mai 2005, 16:52:40 »

Vorbereitungsarbeiten für neuen Rechner.
Hängt probeweise am Alten.
Nur den Schrumpfschlauch habe ich mit Heißluft statt Feuerzeug geschrumpft. :D
Gespeichert
MSI K9N SLI Vers.2.1 Bios 3.5 - Athlon 64 X2 6000+ Zalman 9500 Cu 900RPM - 4*muskin 2 GB EM2-6400
MSI N9800GT - Enermax Liberty ELT400AWT - 2* WD320JD -2* WD 500SD
DVDRAM GSA-4082B - DVDRAM GSA-4163B - Vista 64 Home Premium

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.528
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #3 am: 31. Mai 2005, 14:56:07 »

Hier ist mal die Front eines einfachen Gehäuses. Die vier Markierungen sind die erste Vorbereitung.


Das eingeprägte Muster wird mit den LEDs fortgeführt. Man kann die LED-Anordnung sehr schön dem Gehäuse anpassen.

Die Löcher müssen für die von mir verwendeten LED 8mm groß sein. Ich verwende Dual-LED 5mm. Es gibt sie auch in 3mm.
Mit einem kleinen Bohrer beginnen und als letztes den 8mm-Bohrer.

Die Fassungen werden festgeschraubt und die LED mit dem beiliegenden Plasteteil eingeklemmt. Der längere Anschluß sollte bei allen LED in eine Richtung zeigen!
Die LED-Anschlüsse werden auf ca. 5mm gekürzt und die Litze mit den kleinen schwarzen Steckern angelötet. Der weiße Draht sollte immer auf der gleichen Seite angelötet werden (Polung).

Anschließend sieht es von hinten so aus:



Jetzt kann man die Drähte zusammenfassen und die vier Stecker am Board befestigen. Weiß sollte immer auf einer Seite sein. Wenn die Stecker falsch gesteckt sind, beginnt das Board mit GRÜN und bootet mit ROT. Dann sind nur die vier Stecker zu drehen. Die Reihenfolge der Anschlüsse sollte man sich schon merken. Auf dem Foto ist ROT LED 1, GELB LED 2, BLAU LED 3 und GRÜN LED 4.

Gibt es noch Fragen dazu?

Statt der Dual LED kann man auch einfache einfarbige LED nehmen. Nimmt man vier, dann hat man die Aussage über an oder aus. Wenn man 8 verschiedenfarbige LED verwendet, hat man mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Die LED sind dann antiparellel zusammenzulöten. Es muß diese Schaltung aus zwei Einzel-LED rauskommen:

Die LED gibt es nicht nur Rund sondern auch dreieckig und viereckig. Die muß man dann aber einkleben. Fassungen kenne ich dafür nicht.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

lemmy

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #4 am: 31. Mai 2005, 16:56:25 »

Tolle Anleitung :)...könnte man dafür auch -> diese <- Lüfterschrauben nehmen ?
Da hätte man nämlich gleich ne schicke  Fassung inkl. Kabel und Stecker bei. Weiß bloß nicht ob da schon ein Vorwiderstand mit in der Fassung ist.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.528
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #5 am: 31. Mai 2005, 17:40:00 »

Die kannst du nehmen. Wie es aussieht, fehlen die Überwurfmuttern zum Festschrauben. Eventuell kannst du die am Gehäuse festkleben (z.B. Heißkleber) oder ein Gewinde in das Gehäuse drehen. Das normale metrische Gewinde wird eventuell nicht passen.


Vorwiderstand wirst du nicht brauchen. Der Strom wird durch das Board begrenzt. Du mußt aber noch einen Stecker anlöten. Dafür schlachte ich immer alte AT-Gehäuse aus;)

Ich würde sie so anbauen, daß sie Original für die grüne LED leuchten und bei rot aus sind
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

alfred99

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.435
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #6 am: 31. Mai 2005, 18:51:16 »

Ich habe die LEDs nicht angelötet sondern kleine Stecker genommen und für den Boardanschluss einen fast Originalstecker.
Als Kabel habe ich ein Netzwerkkabel genommen.
Das weisse sind nicht die Kabel sondern der Schrumpfschlauch.
Gespeichert
MSI K9N SLI Vers.2.1 Bios 3.5 - Athlon 64 X2 6000+ Zalman 9500 Cu 900RPM - 4*muskin 2 GB EM2-6400
MSI N9800GT - Enermax Liberty ELT400AWT - 2* WD320JD -2* WD 500SD
DVDRAM GSA-4082B - DVDRAM GSA-4163B - Vista 64 Home Premium

Thomas R.

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Regenbogen LED´s
« Antwort #7 am: 20. Juni 2005, 16:19:18 »

Hallo ! Kann ich diese auch Regenbogen - Led´s nehmen ?
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #8 am: 20. Juni 2005, 16:28:10 »

Welche meinst du?

Kannst eigentlich alles nehmen, was leuchtet musst nur auf Stromstärke und Voltabnahme achten.
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Thomas R.

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #9 am: 20. Juni 2005, 18:34:48 »

So habe mal ein Bild und eine Beschreibung der LED´s angehängt.
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #10 am: 20. Juni 2005, 18:39:09 »

Das dürfte gehen, musst nur wie schon obven alles gesagt, auf die Polungen achten, dann dürfte das weitere Modding und Löten kein Thema sein.

Viel Erfolg
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.528
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #11 am: 20. Juni 2005, 19:34:23 »

Zitat
Original von Steffön
Das dürfte gehen
Woher weißt du das? Die LEDs brauchen 4V und 20mA. Ist vieleicht bischen viel. Oder?

@Thomas R. , wenn du die LED schon dahast, kannst du es mal mit 56 Ohm Vorwiderstand probieren. In der LED ist noch ein Elektronikchip für den Farbwechsel. Ich weiß nicht, ob der mitspielt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #12 am: 20. Juni 2005, 19:47:15 »

Joa schon, ist nur schwach dann die Helligkeit.

Kannste an n Trafo oder an die 5V schiene koppeln, mim relais aber das wär zu umständlich.
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.528
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #13 am: 20. Juni 2005, 20:09:43 »

@Steffön, was erzählst du da? Da ist weniger was mit hell. Da ist unter Umständen nichts. Für die Farben hat die LED mindestens 2 Chips. Die werden durch einen Elektronikchip in der Helligkeit gesteuert, wodurch der Farbwechsel entsteht.

Thomas hat jetzt zwei Möglichkeiten:
- Er probiert, ob es mit den D-LED-Anschlüssen funktioniert (ich weiß nicht, welche Leistung die Anschlüsse liefern) oder
- er nimmt wie Steffön vorschlägt die 5V von einem Laufwerkanschluß. Adapter (aber für 12V also umlöten) gibt es ja auch für Lüfter.
(rot -> 5V, schwarz -> Masse und gelb -> 12V, die notwendigen Vorwiderstände stehen in deiner Datei unten.)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #14 am: 20. Juni 2005, 22:36:02 »

Ich meinte es so:

Das signal kommt ja als kleiner Impuls zu den Leds von HDD usw.

Wenn man diese Impulse so hinbekommt, dass ein Relais diese aufnimmt, um so der LED die 5V durch den Laufwerksanschluss zu geben.

Ähnlich wie ne 230V Wakü Steuerung, dass man die Eheeim-Pumpe am NT anschliessen kann. Die Pumpe startet so mit dem Rechner, anstatt man sie per hand vorher einschalten müsste.

Sorry für Missverständnis

Wusste ja nich wieviel Strom dort für die PWR oder HDD Led übertragen wird  :wall
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Thuri

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #15 am: 04. Juli 2005, 20:15:41 »

ich plane gerade ne schlatung um die 16 zustände der d-leds auch auf 16 leds abzubilden damit das dann mit den spannungen hinhaut werd ich das über transistoren anschließen. mein layout wird dann vll nich das optimum aber es müsste funktionieren wenn ich nich allzugroßen mist baue
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.528
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #16 am: 04. Juli 2005, 20:19:14 »

Warum nimmst du nicht einen CMOS-Schaltkreis mit Leistungsausgängen. Du kannst ja auch die 4 LEDs als Binäreingang nehmen und dann zwei 7-Segment-Anzeigen anschließen.
Berichte uns mal, wenn du fertig bist.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Thuri

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Bauanleitung für D-LED
« Antwort #17 am: 04. Juli 2005, 21:03:33 »

will das ja nich als 7 segmentanzeige sondern eher so bargraph mäßig, ich wollt das mit logikgattern realisieren also mit n paar unds und n paar oders ^^ na mal guggn wie s  wird, werd mir ende der woche die komponenten zusammenbestellen
Gespeichert