Frage zu Norton Ghost
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Frage zu Norton Ghost  (Gelesen 3513 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
Frage zu Norton Ghost
« am: 21. Mai 2005, 07:27:45 »

Hallo!
Ich habe 2 Fragen in Verbindung zu Norton Gohst.
1. Wärend der Inst. kam die Meldung das ich zur nutzung \"Net Framework 1.1\"bräuchte.Habe es mir gesaugt und muß mich nun bei jedem Sys.start anmelden. Das mußte ich sonst nie.Kann man das wieder abstellen?PC soll wieder hochfahren und den Desktop anzeigen.

2. Ich habe meine komplette Festplatte gespiegelt.Diese wollte ich nun alleine ohne das original staren.
Nach dem MSI BootLogo kommt dann oben rechts die Meldung\"NTLDR  fehlt neustart mit strg. ...\"
Kann mir einer sagen was diese Meldung bedeutet?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116653374 »
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W

kasjopaya

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
Frage zu Norton Ghost
« Antwort #1 am: 21. Mai 2005, 09:24:34 »

1. Systemsteuerung - Benutzerkonten -  ASP.NET Machine Administrator löschen und dein Problem ist weg. Dieser Benutzer wird nur angelegt wenn man SP2 hat, aber das stört eigentlich nicht, nur mal schnell löschen und gut is

2. bei der 2ten Platte fehlt halt die ntldr datei ;) wurde wohl nicht korrekt gespiegelt dein image
bzw kannste ja von hand von C: auf deine 2te platte d: kopieren, einfach \"Alle Dateien Anzeigen\" einschalten dann siest du sie

3. Benutze doch nächstesmal Norton Ghost 2003 (DOS) und nicht die Windoof version 9 oder was atm aktuell ist dann hast du auch nicht solche dummen Probleme
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116660462 »
Gespeichert
MS-7053E (Bios 1.6) 925XE Neo-54 CPU: P4 630 3.0GHz  RAM: Corsair-Twin2X1024-5400C4PRO
Graka: Gigabyte 6800 Ultra (PCI-E) OS: XP Pro +SP2 / Debian Sarge

alfred99

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.435
Frage zu Norton Ghost
« Antwort #2 am: 21. Mai 2005, 09:36:40 »

Zu 2.
 Du mußt beim Spiegeln die Option einstellen das sie Booten kann.
Und die Platte muß auf den Kontroller angeschlossen werden wo´s
Original war. (Bei mir Funtionierts nur auf diese weise).
Meine vers. ist  ghost 2002 und ich mach es nur unter DOS.
Gespeichert
MSI K9N SLI Vers.2.1 Bios 3.5 - Athlon 64 X2 6000+ Zalman 9500 Cu 900RPM - 4*muskin 2 GB EM2-6400
MSI N9800GT - Enermax Liberty ELT400AWT - 2* WD320JD -2* WD 500SD
DVDRAM GSA-4082B - DVDRAM GSA-4163B - Vista 64 Home Premium

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
Frage zu Norton Ghost
« Antwort #3 am: 21. Mai 2005, 09:38:25 »

Na supää!
Ich danke ,schönes Wochenende!
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W

kasjopaya

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
Frage zu Norton Ghost
« Antwort #4 am: 21. Mai 2005, 09:41:24 »

was hastn du fürn komisches zeug das du einstellen musst das sie booten kann?
Eine Spiegelung ist eine Spiegelung in der ALLE dateien übernommen werden und da muss man überhaubt nichts besonderes einstellen. Ich benutze im Geschäft Ghost ca 2-3mal die woche weil jede woche immer Festplatten reinkommen die den \"Geist aufgeben\" ^^ ... Lesekopf usw und wenn ich da jedesmal irgendwas rumbasteln müsste das der auch jaaaa alles rübernimmt dann wär ich ja den halben tag dran ;-p ..ne also Ghost macht 1:1 kopien, kA was du da für ne Bastelversion hast
Gespeichert
MS-7053E (Bios 1.6) 925XE Neo-54 CPU: P4 630 3.0GHz  RAM: Corsair-Twin2X1024-5400C4PRO
Graka: Gigabyte 6800 Ultra (PCI-E) OS: XP Pro +SP2 / Debian Sarge

alfred99

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.435
Frage zu Norton Ghost
« Antwort #5 am: 21. Mai 2005, 11:04:05 »

Du Klugsch...... hast dieses Menü nicht und welche \"Bastel :irre\"version es ist siehst Du ja.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116666349 »
Gespeichert
MSI K9N SLI Vers.2.1 Bios 3.5 - Athlon 64 X2 6000+ Zalman 9500 Cu 900RPM - 4*muskin 2 GB EM2-6400
MSI N9800GT - Enermax Liberty ELT400AWT - 2* WD320JD -2* WD 500SD
DVDRAM GSA-4082B - DVDRAM GSA-4163B - Vista 64 Home Premium

kasjopaya

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
Frage zu Norton Ghost
« Antwort #6 am: 21. Mai 2005, 14:52:21 »

tja standard mässig musst du da garnichts einstellen mein lieber das ist immer ein 1:1
Gespeichert
MS-7053E (Bios 1.6) 925XE Neo-54 CPU: P4 630 3.0GHz  RAM: Corsair-Twin2X1024-5400C4PRO
Graka: Gigabyte 6800 Ultra (PCI-E) OS: XP Pro +SP2 / Debian Sarge

alfred99

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.435
Frage zu Norton Ghost
« Antwort #7 am: 21. Mai 2005, 15:12:07 »

1. Bin ich nicht dein Lieber (Überhaupt wenn Jemand so blöd daherkommt).

2. Muß man es bei meiner vers. eben doch einstellen.
Gespeichert
MSI K9N SLI Vers.2.1 Bios 3.5 - Athlon 64 X2 6000+ Zalman 9500 Cu 900RPM - 4*muskin 2 GB EM2-6400
MSI N9800GT - Enermax Liberty ELT400AWT - 2* WD320JD -2* WD 500SD
DVDRAM GSA-4082B - DVDRAM GSA-4163B - Vista 64 Home Premium

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
Frage zu Norton Ghost
« Antwort #8 am: 24. Mai 2005, 20:57:45 »

Tja,ich bin schon soweit das ich das Win Logo auf dem schirm habe aber mehr macht er dann auch nicht.
Ich habe das laufwerk im Menue aktiviert un auch der boot daten satz soll mit kopiert werden.
Kann es daran liegen das ich 2 Partitionen habe?
Habe die beiden nacheinander kopiert wie beschrieben.Die neue Platte habe ich auch mit 2 Part. belegt.
Müßte ich die Parti. dann umändern in C:\\
Weil die original C:\\ habe ich ja auf die neue Platte mit dem Laufwerksbuchstaben F:\\ kopiert
Aber wie soll ich den Laufwerksbuchstaben ändern wenn ich nicht in Win reinkomme?


Falls alle Stricke reissen haben die Norton Menschen auch die 2003 version beigelegt.
Vieleicht kann mir da ja einer eine kurze anleitung geben?
Habt Geduld und helft mir ?(
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116961131 »
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W

kasjopaya

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
Frage zu Norton Ghost
« Antwort #9 am: 25. Mai 2005, 08:33:13 »

also im normal fall von Norton 200x schliesste am besten deine HDD1 an IDE1 und deine HDD2 an IDE2 an (SATA oder was auch immer;) legste die Diskette ein, bootest.. wählst disk to disk und gut is ;)
Das mehrere Partitionen fehler verursachen können ist bekannt aber in den meisten fällen geht es.
Kann dir hier im Geschäft leider kein Foto  machen weil wir keine Kamera haben ^^
An den einstellungen musst du generell nichts verändern, nur wenn die Platte futsch ist (Sektoren tot etc) muste auf CRC Fehler Ignorieren und Image erzwingen , oder so ähnlich ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1117002936 »
Gespeichert
MS-7053E (Bios 1.6) 925XE Neo-54 CPU: P4 630 3.0GHz  RAM: Corsair-Twin2X1024-5400C4PRO
Graka: Gigabyte 6800 Ultra (PCI-E) OS: XP Pro +SP2 / Debian Sarge

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
Frage zu Norton Ghost
« Antwort #10 am: 27. Mai 2005, 18:16:53 »

so,nach langem hin und her googlen habe ich die Lösung gefunden.
Und zwar hat Jemand herausgefunden das man in der Datenträgerverwaltung den neuen Laufwerken kein Buchstaben zuweisen darf.Deshalb auch der Screen mit dem Windows fänchen,wo er sich dann aufhängt.

Wenn ich also von der neuen Platte boote kommt der checkdisk und siehe da er fährt hoch und ich habe ein Laufwerk namens C:

Bedauerlich an der ganzen Sache ist nur das Symantec von dem Prob. weiß,aber irgendwie nichts unternimmt.
Na ja jedenfalls läufts jetzt.
Danke Euch!
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W