ND 2500a als 2510 dual gepacht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: ND 2500a als 2510 dual gepacht  (Gelesen 1557 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bulldozzer

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
ND 2500a als 2510 dual gepacht
« am: 19. Mai 2005, 12:39:59 »

Hi da bin ich wieder

Also wie in meinem ersten Beitrag erwähnt habe ich meinen Brenner NEC ND 2500a zu einem ND 2510A gepacht.  Leider hatte ich danach gewisse Fehlbrände CRC Lesefehler oder auch ewig lange Brennzeiten. 25 Minuten für ne DVD  :(
Auch konnte ich die Firmware nicht mehr zurückpatchen  :baby:
Beim Ausführen der Firmware 1.06 bzw. 1.07 wurde angezeigt das der Brenner nicht gefunden wird.  8)  Von da an war mir klar dein Brenner ist am Arsch  :(  
Jedoch musste ich vor kurzem zu meinem Daddy fahren und auch meinen Brenner mitnehmen da er so etwas modernes nicht hat. Gebrannt habe ich dort nichts sondern nur DVDs ausgelesen. Als ich wieder nach Hause bin meinen Brenner wieder eingebaut habe musste ich allerdings etwas Brennen. Mit dem Gefühl das der Brand wieder daneben geht habe ich mich also ans werk gemacht.  :P
Ich dachte ich sehe nicht schlecht als der aufeinmal in 7 Minuten mit ner DVD fertig war.  :lala  Also nen neuen Rohling genommen diesmal cd und siehe da das gleiche wie bei der DVD  :tongue:  Also angefangen die Rohlinge auszulesen was diesmal auch geklappt hat. Nun wollte ich es aber genauer wissen  :D  Brennt er nun Dual oder nicht.
Also losgezoggen nen 8,5 Gig. Rohling von Platinum für 5 Euro gekauft wieder Heim und Todesmutig den Rohling in den Brenner gelegt. ( 5 Euro sind Bitter aber zum Testen war mir das jetzt auch egal ) .
Jetzt kam mir eine Videodatei mit 6 Gig. genau richtig  :tongue:
Ordentlich den Gashahn aufgedreht und den Brenner gestartet. Schon nach ein paar sekunden ging das Licht vom Brenner aus und da habe ich mir gesagt naja 5 Euro futsch.  ;(  Aber das Licht ging wieder an und ich dachte mal sehen was passiert war.
Ich wurde immer Nervöser aber dann nach 32 Minuten war es soweit.
Ich habe voller Erwartungen den Rohling geöffnet und siehe da der Brand war erfolgreich   :party  Auch mit dem Auslesen auf die Platte hat wunderbar funktioniert  :D  Rohling genommen in den externen DVD Player gelegt ging auch dann mal schnell in die PLaystation 2 eingelegt und siehe da ging auch.  :tongue:
Habe jetzt ca. 30 Gig. runtergebrannt und hatte auch keinerlei Fehlbrände mehr  :)
Ich weis zwar immer noch nicht warum der nach dem Patchen nur noch schrott gebrannt hat aber dafür geht er jetzt besser als vorher. Vieleicht hat es wirklich an dem Herausnehmen gelegen. Werde die nächsten Tage nochmal 5 Euro opfern um zu sehen ob es bei brennen von Daten auch funkioniert. Wäre schon nicht schlecht

Gebe dann wieder Bescheid ob es geht oder nicht.


Gruß an alle

Bulldozzer
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
ND 2500a als 2510 dual gepacht
« Antwort #1 am: 19. Mai 2005, 13:39:45 »

Was für eine Firmware hast du geflasht? Orig. vom 2510?
Hier findest du gemoddeten Firmware, darunter auch Double Layer + Bitsetting firmware, hab schon vor einem halben Jahr auf meinen alten 2500A geflasht und hatte noch nie irgendwelche Probs.
Gespeichert