K8T Neo2 - Bios 3.46
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8T Neo2 - Bios 3.46  (Gelesen 6987 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xtrem4bstyler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
K8T Neo2 - Bios 3.46
« Antwort #20 am: 18. Mai 2005, 23:38:18 »

Zitat
Original von Ballermann

aber jetzt kommts:

Wählt man zu einem DS-Paar ein SS-Paar oder man nimmt 2xSS-Paare, so läufts auch
im Dualchannel unter der Einstellung DDR400.


Balli

ist das jetzt auf dein mainboard bezogen oder geht das mit dem msi auch?

weil dieselbe idee (siehe weiter oben) hatte ich ja auch schon...
geht das mit dem msi auch...????
Gespeichert

Ballermann

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
K8T Neo2 - Bios 3.46
« Antwort #21 am: 19. Mai 2005, 07:21:01 »

Zitat
Original von Xtrem4bstyler
Zitat
Original von Ballermann

aber jetzt kommts:

Wählt man zu einem DS-Paar ein SS-Paar oder man nimmt 2xSS-Paare, so läufts auch
im Dualchannel unter der Einstellung DDR400.


Balli

ist das jetzt auf dein mainboard bezogen oder geht das mit dem msi auch?

weil dieselbe idee (siehe weiter oben) hatte ich ja auch schon...
geht das mit dem msi auch...????

Probieren geht über Studieren.

Wie oben ja schon gesagt wurde, wird das ganze letztendlich von der CPU selber gesteuert.

Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit ein SingleSided-Päarchen auszuleihen und es zu testen.

Gruß
Gespeichert

JohnnyB

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
K8T Neo2 - Bios 3.46
« Antwort #22 am: 19. Mai 2005, 14:40:43 »

Habe in ungefähr ja das gleiche Problem wie du und denke mal das wird sich auch so schnell nicht ändern.

Zitat
http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=16327
Gespeichert

Xtrem4bstyler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
K8T Neo2 - Bios 3.46
« Antwort #23 am: 19. Mai 2005, 15:49:21 »

so nochmal back to topic.

ich habe das neue bios drauf und dadurch hat sich ein problem gelöst:

ich hatte vorher immer ein problemgerät im gerätemanager.
\"PCI Kommunikationscontroler einfach\"

sofort nach der neuinstallation tauchte das auf obwohl ich alle harware (pci-karten u.s.w.)
entfernt hatte. auch durch installieren sämtlicher aktueller treiber verschwand es nicht.
auch ein automatisches suchen half nicht.

seit dem ich das neue bios drauf habe, ist das problemgerät verschwunden.
wenigstens etwas. an den einstellungen hat sich nix verändert soweit ich das sehe.

ansonsten scheint es stabil zu laufen.
allerdings habe ich seit dem update probleme mit einiger software:
ICQ / XFire(Xfire ist quasi eine mischung aus ICQ und Game Spy)
 laufen nicht mehr vernünftig, brauchen ca. 5min bis sie starten und beim beenden das selbe. keine ahnung ob das mit dem bios zusammenhängen kann
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116510768 »
Gespeichert

prollfin

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K8T Neo2 - Bios 3.46
« Antwort #24 am: 19. Mai 2005, 15:58:51 »

Was ganz anderes, damit ich keinen groben Fehler mache, ist das BIOS für K8T Neo2-F oder auch für K8T Neo2-FIR?
Gespeichert

Xtrem4bstyler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
K8T Neo2 - Bios 3.46
« Antwort #25 am: 19. Mai 2005, 19:14:42 »

das kannst du für beide versionen benutzen.
Gespeichert

K@masutra

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
K8T Neo2 - Bios 3.46
« Antwort #26 am: 19. Mai 2005, 20:49:05 »

Das Bios hat aber bei mir nix behoben.
Ich kann immer noch keine 2x 512mb nutzen.
Es started einfach nicht.
Mit meinem Venice
Gespeichert

prollfin

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K8T Neo2 - Bios 3.46
« Antwort #27 am: 20. Mai 2005, 11:01:11 »

Hmm... man sagt doch, der Venice soll einen viel gutmütigeren Speichercontroler haben als der Winchester...
Gespeichert

Neo2022

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
K8T Neo2 - Bios 3.46
« Antwort #28 am: 20. Mai 2005, 12:49:17 »

Das Problem liegt wohl auch nicht am Venice, sondern an der fehlenden Bios unterstützung.
Gespeichert

Black_Spider

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
K8T Neo2 - Bios 3.46
« Antwort #29 am: 22. Mai 2005, 12:20:53 »

Wie sieht das bei Euch aus? Bei mir ist immernoch die CPU Temp beim ersten Start zu niedrig angezeigt. Erst nach einem Neustart kann ich die korrekten Temps auslesen, auch beim 3.46.

Ansonsten scheint es gut zu funktionieren. AGP und PCI lassen sich auch fix einstellen.
Gespeichert
Einmal dachte ich, ich hätte Unrecht, aber ich hatte mich geirrt!

AMD Athlon64 Winchester 3200+ @2400Mhz, Arctic Cooling Freezer 64, MSI K8T Neo2 FIR, 2x 512MB Corsair Twinx3200C2, Gainward Geforce6800LE @12Pipes, Sound Blaster Audigy @2ZS Mod

cyrex

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
K8T Neo2 - Bios 3.46
« Antwort #30 am: 30. Mai 2005, 09:40:12 »

@ K@masutra

hast du schon versucht die beiden riegel im sc mode zu betreiben? dann sollten eigentlich beide zusammen einwandfrei funktionieren...
Gespeichert
greets CYREX  :D