IBM setzt auf Firefox
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: IBM setzt auf Firefox  (Gelesen 1027 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.179
IBM setzt auf Firefox
« am: 13. Mai 2005, 22:18:53 »

Hi

Jetzt fangen auch die grossen Firmen an auf Open Source zu
setzen.

Pressemitteilung nachzulesen bei PRO Linux.

http://www.pro-linux.de/news/2005/8139.html

Mal sehen, welche Firmen noch nachziehen.

Cu

Ach hab da noch einen Link.

http://www.funnyfox.org/

und noch einen

http://www.gmx.net/de/themen/computer/internet/themadestages/983226,cc=000000149100009832261IMz03.html
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116017063 »
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
IBM setzt auf Firefox
« Antwort #1 am: 14. Mai 2005, 01:14:21 »

Hallo.

Das spricht für Open Source.   :)


Gruss
Duncan
Gespeichert