Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht  (Gelesen 10346 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #40 am: 14. Mai 2005, 14:22:32 »

lol ich hab nur 2 double side rams o.O 1-3

also neue erkenntniss:

wenn ich CMOS cleare bootet er normal bis zum laden von windows dann is ein schwarzer schirm, aber sobald settings wieder gesetzt sind is wieder alles schwarz vom anfang an
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116074308 »
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #41 am: 15. Mai 2005, 00:37:31 »

kann den keiner \"die nuss knacken\" ?
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #42 am: 17. Mai 2005, 08:05:57 »

löl ich glaub mein aktuelles k8t gibt auch so langsam den Geist auf...
jetzt zickt der AGP Slot herum *kotz.
Oh man. Das darf doch nicht sein oder? *bäh ich hab nen Rechner aus MSI Teilen zusammen gebaut da ich dachte die Teile wären echt gut...
Momentan sind die Teile teilweise immer noch unterwegs *rofl.
(wollte eigentlich einen Rechner zum zocken und zum arbeiten net zum herum stehen...).
Man geile Hardware!
Gespeichert

joe2005

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #43 am: 17. Mai 2005, 08:50:01 »

...hehe zu viel an der overclocking-schraube gedreht ? :wall
also ich würde dir n asus board empfehlen. ich hatte vorher auch eins.
solche probleme wie bei mir mit der masse kenne ich von asus nicht.
die hotline von denen ist zwar mies aber die brauchst du eigentlich nicht, weil du das teil einbaust und es funktioniert!  ausserdem ist die software von denen besser.
liveupdate des bios und die biosupdates sind risikofreier, weil...na ihr wisst schon  :winke (bei msi muss man immer angst haben das hinterher nix mehr funzt)
asusprobe ist ne temperaturüberwachungssoftware, die sämtliche temperaturen aufzeichnet und bei lüfterstillstand oder übertemperatur den rechner runter fährt.
solche sachen konnte asus schon 2001 als ich mein 1. mainbard kaufte!
das kann das corecenter garnicht und mit mainboardmonitor weiss ich nicht wie das funktioniert. da hat msi noch hohen nachholbedarf!
Gespeichert
Mein Rechenknecht:
MSI K8N Neo2 Platinum -
AMD 64 3200+  Winchester -
Asus A9800XT/TVD 256MB -
DDR 400 2x512MB Dual Channel Modus -
NT: Qtech 550W

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #44 am: 17. Mai 2005, 08:58:46 »

... naja ich bin zwar einer der gern einmal mehr aus seinen PC raus holt als normal. Aber das gute Stück macht ja schon probleme wenn man es auf norm. Betrieb fährt...
Ich kenne aber mittlerweilen einige aus meinen Bereich die die Finger von Asus lassen... zu viele Ausfälle. (speziell im OC Bereich).
Ja das CoreCenter taugt nicht viel. Cool & Quient kann man auch vergessen bei den MSI Boards...
Das ständige hoch und runter takten macht das ganze System total \"kirre...\"
Habs mittlerweilen auch deaktiviert. (Komisch jetzt läuft das ganze System viel stabiler als vorher löl).
Mit Elitegroup hatte ich auch nur schlechte Erfahrungen.
Asrock war ganz ok (trotz des günstigen Preises).
Eins meiner ersten Gigabytes Boards läuft heute noch (Slot1).
hingegen das Asus Board starb drei mal. Dann stieg ich auf Asrock um... löl.
Ich denk aber das man mit jeden Board einen Griff ins Kloh landen kann wenn es eine Montagsproduktion ist... löl.
Gespeichert

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #45 am: 17. Mai 2005, 16:40:44 »

also ich hab rigendwie kein bock mehr ich kauf mir extra n neues board weil das alte nimma so läuft und nu läufts seid 3 wochen erst recht nicht mehr ..
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #46 am: 17. Mai 2005, 16:44:41 »

*rofl bei mir sind es erst zwei Wochen wer weiß wie lange das mal wieder dauert... bis der Artikel bei MSI ankommt und wieder zurück geschickt wird... löl.
Ich glaub das ich meine alte GeForce 440mx mit meinen alten Board wieder heraus kramen darf *g. Ich kann nur hoffen das es damit auch klappen wird *lach.
Gespeichert

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #47 am: 19. Mai 2005, 19:24:33 »

*push*
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

GS3-a

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #48 am: 21. Mai 2005, 16:15:49 »

moin.

hab das alte board zurückgeschickt und ein neues bekommen und - tada - geht nicht :streit
ist das gleiche bild wie zuvor...
war also wohl nicht das board defekt, bleibt noch die cpu als möglichkeit.
jetzt meine frage:
wie hoch ist denn die wahrscheinlichkeit eine defekte cpu zu bekommen??
oder die, zwei montagsboards zu erwischen? :irre

tschö.
Gespeichert

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #49 am: 23. Mai 2005, 07:59:51 »

Hi,
ist das eine Boxed CPU oder eine ohne AMD Kühler?
Es kann schon vorkommen das das Board defekt ist (auch das zweite...).
Oder das Bios was auf dem neuen drauf ist kommt mit deiner CPU nicht klar.
Gespeichert

GS3-a

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #50 am: 23. Mai 2005, 16:20:12 »

Zitat
Original von Prodicydavid
Hi,
ist das eine Boxed CPU oder eine ohne AMD Kühler?
Es kann schon vorkommen das das Board defekt ist (auch das zweite...).
Oder das Bios was auf dem neuen drauf ist kommt mit deiner CPU nicht klar.

moin.

hab das problem gefunden :lala
war tatsächlich der Kühler, hab den zalman cnps7000a drauf, und durch das verschrauben kam zu viel druck auf das board.
hab mir nen arctic cooling von nem freund geliehen - und tada - geht wunderbar 8)
dabei steht das neo2 bei zalman in der kompatibilitätsliste !?

als bios war doch glatt noch das uralte 3.0 drauf...
da ging nix mit dualchannel oder c&q, aber mit 3.3 läuft alles.

p.s. der kühler als ursache war meine letzte idee, hätte mir ja ruhig schon eher mal einer nen tip geben können ;)

tschö.
Gespeichert

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #51 am: 23. Mai 2005, 17:24:11 »

... naja wenn sich so eine Leiterbahn verbiegt kann das ganz böse Folgen drauf haben *g. Ich denk aber das der Zallman trotzdem besser ist als der Artic Cooler.
(eben nicht so fest zu schrauben :) )
Gespeichert

GS3-a

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #52 am: 24. Mai 2005, 15:44:00 »

moin.

na klar ist der zalman besser!
das problem ist, ich kann ihn nicht mal fest anschrauben, sondern nur so locker, daß sich die klammer noch bewegt ?(
sobald ich etwas mehr anziehe geht nix mehr.

wenn ich zeit hab probier ich den mal auf nem s754 board, ansonsten wird er zu dem als was ihn eine freundin mal bezeichnet hat als er auf dem tisch stand:
Kerzenständer...

oder ebay

tschö.
Gespeichert

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #53 am: 29. Mai 2005, 23:15:55 »

so meine lösung für das prob:
ich kauf mir n neuen pc und msi produkte kommen mir nicht mehr ins haus
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

cyrex

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #54 am: 30. Mai 2005, 15:04:41 »

hi...

@ GS3-a

welchen arctic cooler meinst du? ich persönlich muss sagen, dass ich den freeezer 64 einiges besser finde als den 7000cu. hatte den 7000er eine zeit lang drinn und habe ihn jetzt gegen einen freezer 64 eingetauscht. die kühlleistung ist besser, er ist billiger und die montege ist viel einfacher und sicherer! da ist nichts mit durchbiegen... :D
Gespeichert
greets CYREX  :D

cyrex

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #55 am: 30. Mai 2005, 15:22:24 »

und noch zum thema:  :D

hatte das gleiche problem. nach 5 tagen einwandfreiem betrieb ging am nächsten morgen nichts mehr. d-led: Early Chipset Initialization

hatte das board bereits zur post gebracht als ich zuhause mit schrecken feststellte dass die ram die ursache waren! einer der zwei riegel machte probleme und so konnte das board nicht im dc-mode starten. wurden die riegel auf einem anderen pc im sc-mode betrieben liefen sie wunderbar (zumindest machte es den anschein). das austesten mit memtest86 ergab dann dass einer der riegel defekte adressen hatte.

ram gewechselt und seither läuft dieser rechner wieder einwandfrei...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1117459596 »
Gespeichert
greets CYREX  :D

GS3-a

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #56 am: 30. Mai 2005, 16:10:28 »

moin.

@cyrex

ich hab den silencer64 ultra drauf.
muß auch zugeben dass ich von der leistung überrascht bin.
hab mit meinem 3000+ winni im idle (bei raumtemp ~26°C) 35-36°C und unter last 40-41  8)
muß dazu sagen dass das gehäuse komplett gedämmt ist und die 2 120er auf 1000 Touren laufen. nur der silncer auf max.
im idle geht die temp auch net höher wenn ich den nur auf 1400 anstatt 2300 laufen lasse.
dann is auch schön leise... :P

@sanris
viel spaß mit deinen neuen nicht-MSI produkten, aber da is auch nicht alles gold was glänzt.

tschö.
Gespeichert

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #57 am: 30. Mai 2005, 16:13:33 »

hol dir hal den Thermaltake oder so der Silence Ultra taugt nix.
bei mir läuft z.B. der Thermaltower mit zwei 92x92mm Lüftern runter geregelt bei 3500rpm... wenn ich ihn voll laufen lasse kommen da schon mal 4500 - 5000 rpm zusammen. Mein Rechner ist nicht gedämmt und auch nicht besonders groß aber meine Temp ist alle mal besser *g ;)
Gespeichert

cyrex

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #58 am: 30. Mai 2005, 16:28:12 »

ich kann den silencer ultra nicht beurteilen, aber der freezer 64 ist echt empfehlenswert. verwende ihn auf meinen beiden venice und bin sehr zufrieden mit dem stück.

ohne gehäuselüfter habe ich eine temp. von 37° und unter last etwa 45°. und das bei einem kaum hörbaren geräusche level...   :D ist halt ein schweizer produkt (und das zu einem top preis...  :party)
Gespeichert
greets CYREX  :D

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #59 am: 30. Mai 2005, 16:30:10 »

ja der Freezer soll nicht schlecht sein. das gleiche hab ich auch schon gehört.
Gespeichert