K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht  (Gelesen 10738 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #20 am: 12. Mai 2005, 09:31:42 »

löl mögl. ein Serienfehler? bei verschiedenen Modellen?
Na hoffentlich bezieht sich der Masse Fehler nur auf Mainboards...
Gespeichert

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #21 am: 12. Mai 2005, 14:37:34 »

also auf einmal .. (seit gestern 2:00) funktionierts?
bis auf: Power led (geht nicht an , led funktioniert aber hab ich an nem anderen board geändert) und der DDR speicher wird mit 333mhz bus takt erkannt (dual Channel) dabei sollte nach der anleitung 400 mhz erkannt werden... :/ (2x 512 MB ram , 1 mal Power Ram , 1mal buffalo)
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

GS3-a

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #22 am: 12. Mai 2005, 15:10:22 »

Zitat
Original von Sanris
also auf einmal .. (seit gestern 2:00) funktionierts?
b

glückwunsch :winke

an ein Masseproblem hab ich auch schon gedacht, werd mal probieren ob es außerhalb des gehäuses läuft.

mir ist noch aufgefallen, dass nach dem abschalten noch die power led blinkt, und zwar schön rhythmisch und langsam (1 sec an - 1 sec aus ...) :irre

hat das was zu bedeuten?? evtl wirklich die masse?

wünscht mir glück.
tschö.

edit: @sanris: das ram problem könnte an den verschiedenen modulen liegen, noch dazu verschiedene hersteller, da ist DualChannel bei 400mhz zickig.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115903527 »
Gespeichert

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #23 am: 12. Mai 2005, 16:06:28 »

ja ne aber mich stört eher das das power led GAR NICHT an geht , hab schon das power led an nem anderen MoBo getestet , funzt wunder bar
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #24 am: 12. Mai 2005, 17:03:32 »

löl an meinen k8t geht die hdd led net... *g mus man möglicherweise bei msi Boards einen Kompromiss eingehen?
Gespeichert

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #25 am: 12. Mai 2005, 17:54:49 »

rofl .. das is frustrierend.. und das geilste.. hab MSI hotline angerufen , 10 min gewartet dann: sie rufen außerhalb unserer geschäftszeiten an ..
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #26 am: 13. Mai 2005, 08:15:14 »

...  :party ja das hab ich auch schon erlebt. Oder die andere Variante: man wartet ein kleine Ewigkeit... kommt durch und wird raus geschmissen... (der andere legt eben gleich wieder auf *g.) Danach kommt der zweite bzw dritte Versuch und bekommt dann bei dem letzten Versuch die Mitteilung sie rufen außerhalb unserer Geschäftszeiten an *lach.
Wie geil ;).
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Board von Abit Fatility? Sieht nicht schlecht aus *g.
(meine MSI Graka ist immer noch unterwegs *kotz.).
löl. Wow ist auch schon bezahlt... das wird mir vermutlich auch keiner mehr ersetzen können *grml.
Gespeichert

joe2005

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #27 am: 13. Mai 2005, 08:33:26 »

@ sanris haste den LED stecker mal um 180° gedreht? ne LED hat ne sog. durchlass und ne sperrrichtung.probier mal das was ich gemacht habe aus(s.o. mb raus auf iso unterlage und ans nt hängen) mich würde interressieren obs bei dir auch daran liegt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115966108 »
Gespeichert
Mein Rechenknecht:
MSI K8N Neo2 Platinum -
AMD 64 3200+  Winchester -
Asus A9800XT/TVD 256MB -
DDR 400 2x512MB Dual Channel Modus -
NT: Qtech 550W

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #28 am: 13. Mai 2005, 15:08:54 »

ja ne ich hab irgendwie genug .. jetz is alles gegangen und nu kommt.. wieder der GLEICHE fehler  X(

aja danke für den tipp mit dem led.. das funzt nu rofl
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115989849 »
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #29 am: 13. Mai 2005, 15:17:26 »

MSI steht echt für Qualität... :brech
Natürlich gibts bei anderen Firmen auch Probleme aber nicht so extrem quer durch die Bank...  Probleme mit Masse etc. darf es eigentlich bei einen Serienreifen Produkt nicht geben. Die Kunden zahlen schließlich nicht dafür das sie Beta Tester werden...
Gespeichert

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #30 am: 13. Mai 2005, 15:20:56 »

Zitat
Original von Prodicydavid
MSI steht echt für Qualität... :brech
Natürlich gibts bei anderen Firmen auch Probleme aber nicht so extrem quer durch die Bank...  Probleme mit Masse etc. darf es eigentlich bei einen Serienreifen Produkt nicht geben. Die Kunden zahlen schließlich nicht dafür das sie Beta Tester werden...

naja ich hatte schon n MSI board das hat super gelaufen.. darum hab ich mir das hier zugelegt
wenns schon solche probs gibt sollte es zumindest auch sowas wie ne rückhol aktion von msi geben rofl..
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #31 am: 13. Mai 2005, 16:22:28 »

*g... ne so etwas wie ne Rückholaktion wird es nie geben... denke ich. Außer es wäre wirklich in so einen derben Ausmaß das es wirklich nicht mehr anders geht...
Ich kenne vergleichbare Dinge von anderen Großen Unternehmen. Da sind eben dann mal so 3000 bzw 6000 Teile defekt. egal. *g.
Auf die Masse gesehen ist es nichts... ;)
Mit meinen anderen k7n2 hatte ich auch nur gute Erfahrungen. mit meinen jetzigen k8t naja man möchte es mal so beschreiben... sehr gemischte Gefühle. Wenns läuft läufts!.
mit meiner RX800Platinum von MSI was will man dazu sagen geiles Bild. Super schnell aber nach zwei Monaten ein Fall für den Händler? löl.
Mein nächster Artikel wird auf jedenfall nicht von MSI sein. Das weiß ich jetzt schon.
(außer es geht wirklich nicht anders Treiber etc. falls eins ausfallen sollte...).
Gespeichert

prollfin

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #32 am: 13. Mai 2005, 20:44:11 »

Hallo!

Ich bin neu hier, und ehrlich gesagt bin ich nicht sonderlich erfreut darüber. Auch ich habe mir heute ein K8T Neo2, genauer ein Neo2-FIR,  samt Winchester 3200+ gekauft und eingebaut. Nach dem Drücken des Powerswitches passiert: NIX. Jedenfalls nicht, wenn ich den Clear-CMOS Jumper auf \"Keep Data\" stelle, so wie es im Handbuch steht. Stelle ich auf \"Clear Data\", fangen die Lüfter an zu drehen und das System hängt bei dem, was mir das Handbuch als \"Early system initialization\" beschreibt. Das war\'s. Ich hab schon versucht alles mögliche auszubauen und nur mit den notwenigen Komponenten zu starten, auch das ohne Erfolg. Irgendwie komme ich mir leicht verschaukelt vor, wenn man bedenkt, dass ich exakt dasselbe Problem schon einmal mit einem KT400-Board von MSI hatte. Heute läuft es allerdings, ich hoffe mein\'s tut es auch eines Tages.

Und btw: am Netzteil liegt es sicher nicht, da bin ich mir SEHR sicher. ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116010007 »
Gespeichert

prollfin

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #33 am: 13. Mai 2005, 21:55:15 »

So, ich hab herumprobiert und will alles mal möglichst präzise darstellen:

ich habe das Board aus der Verpackung genommen, die CPU und Speicher draufgesetzt und eingebaut (nein, den CPU-Kühler habe ich nicht vergessen ;) ). Als alles drin war, habe ich versucht, den Rechner einzuschalten, das System hing bei \"early chipset initialization\" und zeigte kein Bild. Ich dachte, ich könnte mal einen CMOS-Reset machen, da stelle ich fest, dass der entsprechende Jumper die ganze Zeit auf \"clear data\" (das Hanbuch sagt zumindest, dass die beiden oberen, also 2 und 3, Clear sind) stand. Ich setze ihn auf \"keep data\", und auf Powerbutton-Druck passierte gar nix mehr. Was ich jetzt aus Foren zusammengetragen und ausprobiert habe:

CMOS-Reset ohne CPU- und MB-Power -> nix
CMOS-Reset ohne RAM ->
Testlauf mit nur einem RAM-Riegel -> nix
Board außerhalb des Gehäuses auf isolierter Unterlage -> nix

Jetzt bin ich ratlos. Wenn ich den CMOS-Jumper auf clear stelle, laufen die Lüfter und es hängt. Board kaputt?

Der Speicher ist 400er Infineon Original CL3, sollte doch gehen.
CPU ist wie gesagt der Wincester 3200+
Netzteil ist ein 430er Enermax, die genauen Daten mag ich im Moment nicht raus suchen :)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116014237 »
Gespeichert

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #34 am: 13. Mai 2005, 21:59:47 »

ähmmm bei allen (incl. mir) anderen ist es genau umgekehrt ich gehe davon auß das du die positionen der pins verwechselst.

JBAT steht normaler weiße von hausaus auf Keep Data und nicht clear data aber das prob das du nix siehst auffm bidlschirm ist anscheinend weit verbreitet.. am anfang ging es bei mir und nu is bei mir auch chipset bla bla und cih seh nix auffm monitor...

ich kann mit stolz sagen: \"Mein nächstes mainboard wird ein Gigabit!\"
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116014425 »
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

prollfin

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #35 am: 13. Mai 2005, 22:18:42 »

Also bei Mainboard-Stellung wie im Handbuch abgebildet sind die oberen beiden JBAT-Pins keep data?
Gespeichert

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #36 am: 13. Mai 2005, 22:44:22 »

Zitat
Original von prollfin
Also bei Mainboard-Stellung wie im Handbuch abgebildet sind die oberen beiden JBAT-Pins keep data?

die oberen pins gehören nicht mehr zu JBAT1 , die oberen sind ähm ich glaub JGS1 aber aufkeinen fall gehören die noch zu JBAT1 ..werd in den nächsten min mal n beispiel für dich raussuchen

EDIT: beispiel siehe Anhang
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116017463 »
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

prollfin

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #37 am: 14. Mai 2005, 08:48:41 »

Genau so meinte ich es aber, wenn man das Handbuch aufschlägt, dann sit das Mainboard so dargestellt (im Gehäuse sitzt es im Normalfall auch so), dass das Anschluß-Panel nach links zeigt. Dann liegt die ganze Sache hochkant und die Anordnung sieht ca. so aus:

JBAT

keep data
3-
2-
1

clear data
3
2-
1-

Links neben 2 und 3 befindet sich imho der Powersave-Button Connector. Dass der nicht dazu gehört, ist mir klar, aber wie gesagt, den meinte ich nicht. ;)

Das Problem in diesem Fall ist nur, dass mein Handbuch die Clear CMOS-Geschichte genau anders herum beschreibt. Das macht schon einmal keinen besonders guten Eindruck...
Gespeichert

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #38 am: 14. Mai 2005, 12:43:46 »

ja schön lass ihn halt auf \"clear data\" und beschäftigen wir uns lieber mit dem boot problem lol
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

prollfin

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K8T Neo2 Bootet nicht , Startet nicht
« Antwort #39 am: 14. Mai 2005, 13:59:29 »

Board umgetauscht, war tatsächlich kaputt. Das neue wollte auch nicht, ich habe aber herausgefunden, dass es die Kombination 2 Single sided + 1 Double sided RAMS nicht mag, 1 Single + 1 Double funktioniert.
Gespeichert