Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 865 PE Neo2 LS und CPU  (Gelesen 8184 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sgd02

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #20 am: 08. Mai 2005, 23:04:09 »

Hab ich schon mit 512 MB und mit 256 MB Probiert.

Ja mit dem 2,0 funkt das Board und der ist aus meinem Schlappi da ich denn Total vergessen hab.Baugleich sind die ja auch bis auf die 400 MHz Unterschied.

Seltsam aber sehr Nervend !
Gespeichert
>>>>>Mein System@nethands<<<<<

[COLOR="Red"][size="10"pt]Vielen Dank an den Besten Formel 1 Fahrer der Welt! Es war schön mit dir, du wirst uns fehlen.Wir sind stolz auf Dich![/SIZE][/COLOR]

kaii

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #21 am: 09. Mai 2005, 11:54:02 »

ehrlich gesagt, dann fallen mir nur mehr 2 dinge ein:
1: gib den celeron 2.0 nocheinmal rein, gehe in bios und lade bios-default,
starte den pc nocheinmal, dann gib den Celeron 2.4 rein und versuchs nocheinmal.
ob er geht.
2: versuch den Celeron 2.4 nocheinmal in einem anderen Board, ob der wirklich
\"noch\" funktioniert.
Gespeichert

sgd02

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #22 am: 09. Mai 2005, 13:41:17 »

Die Bios Default Einstellungen hab ich schongemacht und der Celi 2,4 GHz funktioniert da ich diesen auf meinem Alten Board hab und hier die ganze Zeit damit Arbeite.

Was könnte es sonst noch sein oder schon mal von so etwas gehört ?
Gespeichert
>>>>>Mein System@nethands<<<<<

[COLOR="Red"][size="10"pt]Vielen Dank an den Besten Formel 1 Fahrer der Welt! Es war schön mit dir, du wirst uns fehlen.Wir sind stolz auf Dich![/SIZE][/COLOR]

kaii

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #23 am: 09. Mai 2005, 14:32:32 »

was ist das für ein Celeron genau:
 2,4 GH  400, 533, oder 800 Frontside-Bus??
auf welchem Board funktioniert er genau?
welche ram hast du in diesem Board, wo er funktioniert?
welche Unterschiede sind zwischen den 2 Systemen, nur das Board oder mehr?

ist das richtig deine speicher sind Spezifikation 2100 (DDR266)???
und der Celeron 2,4 800??

wenn das so ist, lies dir das mal durch:

Frage/Symptom:
Mein PC startet nicht mit einem Intel P4 2,4GHz (FSB 800) und einem DDR333 Speichermodul. Was kann ich tun?
Antwort/Lösung:
Sie müssen darauf achten, das der Takt von Prozessor und Arbeitsspeicher sycron ist. Das bedeutet wenn der Prozessor mit FSB 800MHz (200MHz x 4) betrieben wird läuft der Speicher mit 400MHz (200MHz x 2). Sie müssen also mindestens 400MHz Speichermodule einsetzen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115642916 »
Gespeichert

sgd02

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #24 am: 09. Mai 2005, 15:53:37 »

2,4 GHz 400 FSB läuft auf einem ASUS P4B266, Ram sind 1x 512 MB PC3200 abwärtskomp. bis PC2100 und 2x 256 MB PC 2100 alle 3 Infineon, Der Unterschied ist nur das Board mehr nicht da ich ja die selbe Hardware auf das MSI Stecken will/wollte.  Das mit dem FSB und dem Ram ist mir Bewusst trifft bei mir aber nicht zu. Hänge mal ein Snap von der CPU mit an.

Mache dann auch nochmal einen von der 2,0 GHz
Gespeichert
>>>>>Mein System@nethands<<<<<

[COLOR="Red"][size="10"pt]Vielen Dank an den Besten Formel 1 Fahrer der Welt! Es war schön mit dir, du wirst uns fehlen.Wir sind stolz auf Dich![/SIZE][/COLOR]

kaii

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #25 am: 09. Mai 2005, 16:30:18 »

ist wirklich komisch
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115650194 »
Gespeichert

sgd02

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #26 am: 09. Mai 2005, 16:59:31 »

bist jetzt auch langsam Ratlos so wie ich ?!
Gespeichert
>>>>>Mein System@nethands<<<<<

[COLOR="Red"][size="10"pt]Vielen Dank an den Besten Formel 1 Fahrer der Welt! Es war schön mit dir, du wirst uns fehlen.Wir sind stolz auf Dich![/SIZE][/COLOR]

kaii

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #27 am: 09. Mai 2005, 17:21:48 »

ist der Celeron 2,0 auch ein FSB 400?

probiere immer nur ein Ram-Module in allen Steckplätzen!
Gespeichert

sgd02

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #28 am: 09. Mai 2005, 18:18:07 »

Ja ist auch ein FSB 400 und Ram hab ich einzeln sowie zusammen probiert ohne erfolg.
Gespeichert
>>>>>Mein System@nethands<<<<<

[COLOR="Red"][size="10"pt]Vielen Dank an den Besten Formel 1 Fahrer der Welt! Es war schön mit dir, du wirst uns fehlen.Wir sind stolz auf Dich![/SIZE][/COLOR]

kaii

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #29 am: 09. Mai 2005, 21:02:48 »

wenn du den Celeron 2,4 und ein Speichermodule einsteckst,
was passiert genau??

der cpu-lüfter läuft,
wird die festplatte angesprochen?
wird das disketten-laufwerk angesprochen?
was zeigen die leds an?
der bildschirm bleibt schwarz?
hängt sich der pc auf?
oder versucht er nochmals zu starten?
verändern die leds die farben?
oder bleiben sie alle 4 rot?

tipp:
versuche den pc mindestens 4 oder 5mal hintereinander (ohne auszuschalten!!)
neu zu starten!!!

das msi-board hat nämlich eine funktion, die wenn der pc aus irgendwelchen gründen
nicht startet - zB. wenn er zu hoch übertaktet - oder die ram-timmings - nicht stimmen -
nach 3 oder 4 automatischen neustarts, die bios-default- werte lädt-
vielleicht hilft das was!
Gespeichert

sgd02

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #30 am: 09. Mai 2005, 21:31:38 »

Wenn ich das erste mache fährt der Lüfter und die Festplatte an aber sonst passiert nix und die LED´s bleiben auf rot.Bildschirm bleibt schwarz. Diskettenlaufwerk wird nicht angesprochen

Hab mal mit CPUz die Daten von dem 2,0 und 2,4 verglichen und der einzige unterschied ist das der 2,0 Revision C1 hat und der 2,4  D1 hat. Hab das ganze 6 oder 7 mal probiert mit neustart aber das blieb ohne erfolg.

Werd des heut nochmal Probieren und dann bescheid geben.

Gruß

sgd02
Gespeichert
>>>>>Mein System@nethands<<<<<

[COLOR="Red"][size="10"pt]Vielen Dank an den Besten Formel 1 Fahrer der Welt! Es war schön mit dir, du wirst uns fehlen.Wir sind stolz auf Dich![/SIZE][/COLOR]

sgd02

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #31 am: 10. Mai 2005, 11:05:31 »

ALso hab die 2,0 drauf gehabt und Win XP auf meine 2 Platte gemacht ohne Probleme nur beim Installieren von XP hatt sich immer wieder die 2 Platte ein und Aussgeschalten was ich noch nie hatte.

Hab dann den 2,4 drauf gemacht und das blieb ohne erfolg Platten und Lüfter laufen an aber dann ist schluss. Kein Floppy und keine CPU die anlaufen und die LED´s bleiben ROT.

Bin jetzt auch Ratlos was soll ich denn noch machen ?

Könnte das ganze auch daran liegen das die 12V nur 10 A hatt aber das wäre doch \"Eigentlich\" seltsam ?

Gruß

sgd02
Gespeichert
>>>>>Mein System@nethands<<<<<

[COLOR="Red"][size="10"pt]Vielen Dank an den Besten Formel 1 Fahrer der Welt! Es war schön mit dir, du wirst uns fehlen.Wir sind stolz auf Dich![/SIZE][/COLOR]

mistel3000

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #32 am: 10. Mai 2005, 13:25:27 »

Ich würde mal folgendes ausprobieren:

BIOS zurücksetzen.
2,4 er rein.
Alles andere raus, auch RAM.
Alle Kabel ab außer LED und Schalter und Speaker.
Einschalten.
Da kein RAM drin ist sollte das Board die typischen Töne von sich geben.
Wenn ja.
RAM wieder rein und danach allen andere wieder einbauen und anschließen.
Um auf Nummer SICHER zu gehen würde ich nach jedem Teil den Rechner ausprobieren.


Bei mir hat diese Vorgehensweise geholfen.
Vielleicht versucht das Board nämlich im Dualchanel Modus mit dem RAM zuarbeiten,
obwohl du nur ein Modul hast.
Gespeichert
Mistel3000 :D

Meine Config

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.930
    • Wunschliste
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #33 am: 10. Mai 2005, 15:34:12 »

Zitat
Könnte das ganze auch daran liegen das die 12V nur 10 A hatt aber das wäre doch \"Eigentlich\" seltsam ?

Zitat
Original von Rumburak
...
Finde persönlich die 10A auf 12V etwas mager...



...wiederholung ;)...ja ...könnte sein :rolleyes:

auch das Klacken der Festplatte...überprüfe auch mal das IDE und das Stromkabel auf Defekte oder umbebogene Kontakte !
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115732711 »
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.61 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

sgd02

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #34 am: 10. Mai 2005, 15:41:20 »

@ Mistel300 hab ich schon gemacht aber da kommen keine PIEP Töne was ich seltsam finde.

@HKRUMB wie sicher wäre dies ? und wäre ein NT mit den Daten gut s. Anhang
Gespeichert
>>>>>Mein System@nethands<<<<<

[COLOR="Red"][size="10"pt]Vielen Dank an den Besten Formel 1 Fahrer der Welt! Es war schön mit dir, du wirst uns fehlen.Wir sind stolz auf Dich![/SIZE][/COLOR]

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.930
    • Wunschliste
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #35 am: 10. Mai 2005, 15:44:06 »

...willst Du das kaufen ,oder hast Du es schon ausprobiert ...wenn Du neukaufst ,dann denke an Erweiterungen ,die Du noch planst ,dann wären mind. 18 A bei 12 V besser ;)

...ist das zu teuer ?

http://www.snogard.de/content.php?artikelId=CASPSATX550L&kategorieId=86&file=1
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115733108 »
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.61 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

sgd02

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #36 am: 10. Mai 2005, 17:21:02 »

Sagen wers mal so günstig is es zwar aber 550 Watt brauch ich bestimmt nicht hab ein gutes Angebot 420 W mit 18 A auf der 12 V leitung.

Wenn´s daran auch nicht liegt wo kann dann das Problem noch sein ?

Gruß

sgd02
Gespeichert
>>>>>Mein System@nethands<<<<<

[COLOR="Red"][size="10"pt]Vielen Dank an den Besten Formel 1 Fahrer der Welt! Es war schön mit dir, du wirst uns fehlen.Wir sind stolz auf Dich![/SIZE][/COLOR]

sgd02

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #37 am: 14. Mai 2005, 17:38:38 »

Hallo,

also neues NT eingebaut Ergebnis=0 hatt sich nix getan.

Was kann ichg denn noch machen ???

Gruß´

sgd02
Gespeichert
>>>>>Mein System@nethands<<<<<

[COLOR="Red"][size="10"pt]Vielen Dank an den Besten Formel 1 Fahrer der Welt! Es war schön mit dir, du wirst uns fehlen.Wir sind stolz auf Dich![/SIZE][/COLOR]

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.930
    • Wunschliste
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #38 am: 14. Mai 2005, 17:58:04 »

...welche CPU ist jetzt installiert ,C oder D Celeron

D-Celerons ( Prescott Core) werden nicht ...oder noch nicht unterstützt ...wenn deine Angabe
Zitat
Hab mal mit CPUz die Daten von dem 2,0 und 2,4 verglichen und der einzige unterschied ist das der 2,0 Revision C1 hat und der 2,4 D1 hat.
stimmt ,aber das hier dein MB ist ...welches MB hast Du nun ?
http://www.msi.com.tw/program/products/mainboard/mbd/pro_mbd_cpu_support_detail.php?UID=452&kind=1
schau her ;)
http://www.msi.com.tw/program/products/mainboard/mbd/pro_mbd_cpu_support_detail.php?UID=452&kind=1

ansonsten stimmt was mit dem MB nicht ...ich würde es umtauschen ;)

PS ...wenn dein Celeron wirklich einen NW Core hat ,muss er funktionieren

 
Zitat
CPU: Intel Celeron 2,4 GHZ Norhtwood
 [/quote
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116086567 »
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.61 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

sgd02

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
865 PE Neo2 LS und CPU
« Antwort #39 am: 14. Mai 2005, 18:08:11 »

hab nur einen Normalen Celeron keinen D

Mein Board ist ein MSI 865PE Neo2 - LS  (MS - 6728 Version 1)

Als Dateianhang die Daten der CPU (mit Everest Home Ausgelesen)

Gruß

sgd02
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116087023 »
Gespeichert
>>>>>Mein System@nethands<<<<<

[COLOR="Red"][size="10"pt]Vielen Dank an den Besten Formel 1 Fahrer der Welt! Es war schön mit dir, du wirst uns fehlen.Wir sind stolz auf Dich![/SIZE][/COLOR]