Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen  (Gelesen 9893 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Arnie_75

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #60 am: 16. Mai 2005, 14:13:00 »

Tja, das ist halt das Risiko bei nem BETA BIOS.

Mal ne Frage: Warum hast du das BIOS überhaupt eigespielt, nachdem es hier bereits 3 Leute gab, bei denen das BIOS zerstört wurde?! ;)
Gespeichert
MSI RS482M4-ILD, Venice E6 3500+, 2x 512 MDT PC3200 CL2.5, 80GB Samsung SATA-HDD, TI TNETW1130 (ACX111) Wlan-Karte, 330W Seasonic NT

Bezahlnix

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #61 am: 16. Mai 2005, 14:32:32 »

Hi,
berechtigte Frage, allerdings gab  es auch einige  bei denen es geklappt hat - und außerdem will ich funktionierende Harware haben, sonst macht die ganze Aufrüsterei  ja keinen Sinn .

Gruß
Gespeichert
MSI K8T Neo 2 FIR/A 64 3200 Winchester/Tt Silent Boost K8/RX 9800 Pro TD 128
SB Audigy 2 ZS/2x 512 MB DDR 400 MDT/Samsung SP 1614N/Samsung CDRW/DVD SM 352B/ WIN XP Hom SP2

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #62 am: 16. Mai 2005, 18:36:28 »

@Bezahlnix  also bei dir is das Bios im arsch? ... wo is das prob? flash es zurück? hab ich auch gemacht.. macht nicht wirklich was kaputt
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

Chomper

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #63 am: 16. Mai 2005, 22:39:50 »

Eventuell  ist die im offiziellen Bios vorhandene Flashroutine veraltet oder verbugt !?

Per Diskette flashe ich persönlich ungern, dann lieber von einem USB-Stick. Flasht doch einfach in Windows und es gibt keine Probleme ...

@alle die Probleme haben

Dies ist ein Beta Bios, keiner zwingt euch dieses zu flashen. Aber jeder sollte genau wissen, was er da tut und was zu tun ist, falls der Rechner danach nicht mehr bootet ...

Habe null Probleme mit der BETA und bin zufrieden damit!  :lala
Gespeichert

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #64 am: 17. Mai 2005, 00:43:41 »

Zitat
Original von Chomper
Eventuell  ist die im offiziellen Bios vorhandene Flashroutine veraltet oder verbugt !?

Per Diskette flashe ich persönlich ungern, dann lieber von einem USB-Stick. Flasht doch einfach in Windows und es gibt keine Probleme ...

@alle die Probleme haben

Dies ist ein Beta Bios, keiner zwingt euch dieses zu flashen. Aber jeder sollte genau wissen, was er da tut und was zu tun ist, falls der Rechner danach nicht mehr bootet ...

Habe null Probleme mit der BETA und bin zufrieden damit!  :lala

wie eght das per usb stick?geht das auch mit nem USB mp3 player? o.O
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

Chomper

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #65 am: 17. Mai 2005, 15:51:04 »

Einfach im Bios booten von USB auswählen!

Wenn ich meinen USB-Stick anstecke, steht er als Bootmedium zur Auswahl.  Das Bios muss ja nur auf die neue *.rom Datei zugreifen können.

Filesystem ist im Normalfall FAT32 und somit sollte es keine Probleme geben ...
Gespeichert