Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen  (Gelesen 9890 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mec02

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #20 am: 27. April 2005, 15:06:18 »

Hallo Mr Bean

dass deine CPU nach dem Starten 40°C anzeigt ist durchaus normal, da die Temoperatur von der internen Dieode gemessen wird. Das kann man auch sehr gut daran merken, dass die Temperatur je nach last sprungartig ansteigt bzw. fällt.

Dass du 8°C nach dem Kaltstart angezeigt bekommst, hängt mit einem Bug zusammen, den das BIOS seit 3.3 (glaube ich) haben soll. Nach einem Neustart des Systems solltest du normale Werte bekommen.


Übrigens wegen der Diskussion, ob das Board etwas regelt oder nicht:

bei im BIOS aktiviertem C&Q wird der CPU-Kühler dfinitiv runtergeregelt, aber ich weis nicht, ob dies dynamisch ist. Bei mir hat er dann immer den gleichen Wert, der etwa 1000 upm unter dem Maximalwert liegt.

Gruß
MEC
Gespeichert

Mr. Bean

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #21 am: 27. April 2005, 15:31:56 »

Zitat
Dass du 8°C nach dem Kaltstart angezeigt bekommst, hängt mit einem Bug zusammen, den das BIOS seit 3.3 (glaube ich) haben soll. Nach einem Neustart des Systems solltest du normale Werte bekommen.

Abhilfe über Biosupdate also nicht möglich?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115841390 »
Gespeichert

mec02

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #22 am: 28. April 2005, 13:06:46 »

Hi

wenn es ein neueres BIOS gibt vielleicht. Es kursiert hier im Forum ein Beta-BIOS, das das Problem aber wohl auch nicht behebt.

Gruß
MEC
Gespeichert

Mr. Bean

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #23 am: 11. Mai 2005, 22:02:44 »

Demnach:

http://www.msi-computer.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=402&Seite=BIOS

Version 3.3 (AMI), 1/2005
- Aktualisiert die Firmware des VIA 8237.
- Unterstützung für ATI 9800SE Grafikkarten.

Version 3.2 (AMI), 10/2004
- Unterstützung für USB-Geräte unter DOS
- Aktualisiert den CPU Microcode (3000+, 3200+,3500+)
- Korrigiert die Anzeige der CPU Temperatur
 

Müßte ich ja schon das richtige Bios haben. Ich habe eine 3000+ CPU (Winchester) installiert :winke
Gespeichert

Bezahlnix

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #24 am: 11. Mai 2005, 22:27:45 »

Nabend,
habe das gleiche Problem mit der Temperaturanzeige und Lüftersteuerung.
Nach einem Anruf heute bei der MSI Hotline bekam ich zur Antwort :
\" Hier ist von einer falschen  Temperaturanzeige im Biso 3.3 nichts bekannt \"
Selbiges habe ich auch drauf, nachdem ich guten Mann von der Hotline  dann mal erzählt habe, das es im MSI Forum ( übrigens sehr gute Leute hier =)  ) einige Beiträge zum Thema gibts - war erst mal Ruhe .
Wie auch immer, er hat mir ein neues Bios zugemailt, soll das 3.44 sein.
Ich werde die Tage mal flashen ( weiß noch nicht genau wann ich dazu komme ) und dann hier berichten.

Gruß

P.S:
THX an Notnagel, echt gute Tipps und Erklärungen für MSI- und sonstige Dummies wie mich
 :winke
Gespeichert
MSI K8T Neo 2 FIR/A 64 3200 Winchester/Tt Silent Boost K8/RX 9800 Pro TD 128
SB Audigy 2 ZS/2x 512 MB DDR 400 MDT/Samsung SP 1614N/Samsung CDRW/DVD SM 352B/ WIN XP Hom SP2

Arnie_75

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #25 am: 11. Mai 2005, 22:36:00 »

Ob du das BIOS hier vielleicht mal zur Verfügung stellen könntest?
Gespeichert
MSI RS482M4-ILD, Venice E6 3500+, 2x 512 MDT PC3200 CL2.5, 80GB Samsung SATA-HDD, TI TNETW1130 (ACX111) Wlan-Karte, 330W Seasonic NT

Bezahlnix

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #26 am: 11. Mai 2005, 23:17:11 »

Hallo,
bitte sehr :-)

Gruß

Einge hatten beim flashen Ärger mit dem BIOS - Sry  - war nicht meine Absicht - kam halt von der MSI - Hotline .
Erstmal isses wieder runter .

Gruß
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116019776 »
Gespeichert
MSI K8T Neo 2 FIR/A 64 3200 Winchester/Tt Silent Boost K8/RX 9800 Pro TD 128
SB Audigy 2 ZS/2x 512 MB DDR 400 MDT/Samsung SP 1614N/Samsung CDRW/DVD SM 352B/ WIN XP Hom SP2

Chomper

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #27 am: 12. Mai 2005, 00:57:22 »

@Bezahlnix

Wenn du ne Frau wärst, würde ich dich abknutschen ^^

Dieses geile neue BETA Bios erkennt den Onboard Soundchip im AUTO Modus!  :D

Darauf warte ich schon eine Ewigkeit, endlich kann ich TS unter WoW nutzen ...

thx Chomper
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115852385 »
Gespeichert

mec02

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #28 am: 12. Mai 2005, 07:18:18 »

Hallo Bezahlnix und Chomper

Kann man dieses BIOS bedenkenlos flashen, oder habt ihr irgendwelche Probleme?

Behebt es auch das Lüftersteuerungsproblem?

Gruß
MEC
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115885300 »
Gespeichert

Arnie_75

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #29 am: 12. Mai 2005, 13:08:50 »

Zitat
Original von Bezahlnix
Hallo,
bitte sehr :-)

GRuß

Danke, ich werds mal ausprobieren :)
Gespeichert
MSI RS482M4-ILD, Venice E6 3500+, 2x 512 MDT PC3200 CL2.5, 80GB Samsung SATA-HDD, TI TNETW1130 (ACX111) Wlan-Karte, 330W Seasonic NT

Punisher

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #30 am: 13. Mai 2005, 10:56:07 »

Mhmm also ich habe ja auch die besagten Probleme mit der Lüftersteuerung und AGP-Fix etc., da dachte ich mir fashe ich doch auch mal dieses neue Bios und....

wie sie sehen, sehen sie nix!!!!

Bios geflasht PC startet nicht mehr und Bild bleibt schwarz.

Also von meiner Seite aus ist das Bios nicht zu empfehlen, habe es sogar 2mal geflasht und es hat nicht funktioniert.

Gruß euer Punisher
Gespeichert

Arnie_75

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #31 am: 13. Mai 2005, 13:10:21 »

Zitat
Original von Punisher
Mhmm also ich habe ja auch die besagten Probleme mit der Lüftersteuerung und AGP-Fix etc., da dachte ich mir fashe ich doch auch mal dieses neue Bios und....

wie sie sehen, sehen sie nix!!!!

Bios geflasht PC startet nicht mehr und Bild bleibt schwarz.

Also von meiner Seite aus ist das Bios nicht zu empfehlen, habe es sogar 2mal geflasht und es hat nicht funktioniert.

Gruß euer Punisher

Ich kann mich dir leider nur anschließen :(
BIOS geflasht und nix geht mehr :(

Wie hast du das Board eigentlich 2x geflasht? Nach einem Mal gibts bei meinem Mainboard leider nichts mehr zum Flashen  ....
Gespeichert
MSI RS482M4-ILD, Venice E6 3500+, 2x 512 MDT PC3200 CL2.5, 80GB Samsung SATA-HDD, TI TNETW1130 (ACX111) Wlan-Karte, 330W Seasonic NT

Punisher

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #32 am: 13. Mai 2005, 16:24:30 »

Zitat
Original von Arnie_75

Ich kann mich dir leider nur anschließen :(
BIOS geflasht und nix geht mehr :(

Wie hast du das Board eigentlich 2x geflasht? Nach einem Mal gibts bei meinem Mainboard leider nichts mehr zum Flashen  ....

Gut zu wissen das ich nicht der einzigste bin.  :D

Nun ja 2 ma geflasht habe ich es schon, habe nach dem ersten Versuch erstmal wieder das 3.41 draufgespielt und dann nochmal dieses neue hier das 3.44 und ging wieder nicht, dachte erst es wär was beim flashen schief gelaufen.

Mhmm aber woran liegt es denn nun das es nicht ging?
Ist das Bios gar nicht für unser Board oder wie schauts??

Gruß euer Punisher
Gespeichert

Arnie_75

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #33 am: 13. Mai 2005, 16:32:00 »

Meine Frage war eigentlich, WIE du das alte BIOS wieder eingespielt hast.

Mein Board ist jetzt nämlich nicht mehr nutzbar, ich kann also auch nicht ohne Weiteres das alte BIOS wiederherstellen... Es läuft ja nichts mehr :(
Nach dem Einschalten kommt kein Bild, nur ein paar Pieptöne...
Wenn ich das alte BIOS wiederherstellen könnte, bräuchte ich das Board nicht wegwerfen. :)

Also wie hast du das gemacht???

PS: No risk, no fun ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115994890 »
Gespeichert
MSI RS482M4-ILD, Venice E6 3500+, 2x 512 MDT PC3200 CL2.5, 80GB Samsung SATA-HDD, TI TNETW1130 (ACX111) Wlan-Karte, 330W Seasonic NT

Punisher

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #34 am: 13. Mai 2005, 17:00:23 »

Achso oh sorry habe es anders verstanden. Pass auf ist kein Akt habe hier die Kurzanleitung aus dem Forum:

Kurzanleitung:
Hier wird eine leere und formatierte Diskette benötigt. Kopieren Sie Ihre Updatedatei auf Diskette und benennen Sie sie in \"AMIBOOT.ROM\" um. Jetzt den PC neu starten und dabei die Tasten \"\" gedrückt halten, bis Sie einen Piepston hören. Die Tasten loslassen und warten. Der Bildschirm bleibt dabei auch weiterhin schwarz. Nach 10-30 Sekunden sollten 4 Piepstöne zu hören sein, die aussagen, dass das BIOS neu programmiert wurde.

längere Anleitung gibt es HIER

Wobei noch hinzuzufügen wäre das du nur drauf achten musst das du auch die BIOS datei umbenennst und nicht etwa die heruntergeladene ZIP Datei!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115996512 »
Gespeichert

Arnie_75

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #35 am: 13. Mai 2005, 17:56:07 »

Hm,
bei mir funktioniert das nicht, der PC fängt nichtmal an, von der Diskette zu lesen. :(

Nach dem Einschalten piept er sofort einmal und kurz darauf vielleicht noch 7-8 Mal. Das Diskettenlaufwerk \"knattert\" beim Einschalten ganz kurz mal, ansonsten tut es aber  nichts, die LED leuchtet auch nicht wie sonst beim Zugriff...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115999874 »
Gespeichert
MSI RS482M4-ILD, Venice E6 3500+, 2x 512 MDT PC3200 CL2.5, 80GB Samsung SATA-HDD, TI TNETW1130 (ACX111) Wlan-Karte, 330W Seasonic NT

Punisher

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #36 am: 13. Mai 2005, 18:20:45 »

Mhmm also bei mir hat das eigentlich ganz gut funktioniert! Wichtig ist nur das du direkt nach dem einschalten die Tastenkombi drückst.  Also nicht erst anschalten und warten sonder direkt drauf los tippen! Ich musste es auch ein paar mal wiederholen bis es geklappt hat.

Du hast auch die Datei auf der Diskette richtig umbenannt?

Gruß Punisher
Gespeichert

Arnie_75

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #37 am: 13. Mai 2005, 18:27:16 »

Juhu, hat geklappt :)

Allerdings bekomme ich jetzt immer den Fehler, \"CMOS Clear\" oder so ähnlich, und das BIOS speichert auch keine Einstellungen. Den Jumper zum \"Clear CMOS\" hab ich schon umgesetzt, hat aber auch nichts geholfen. Ich spiele das 3.3 jetzt nochmal ein....
Gespeichert
MSI RS482M4-ILD, Venice E6 3500+, 2x 512 MDT PC3200 CL2.5, 80GB Samsung SATA-HDD, TI TNETW1130 (ACX111) Wlan-Karte, 330W Seasonic NT

Sanris

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #38 am: 13. Mai 2005, 18:46:44 »

habs auch probiert aber bei mir liest der nix vonna diskette wenn ich STRG + POS1 drücke
Gespeichert
mfg
Sanris



Mein System:
Intel Core 2 E6600 2.4 GhZ @ 3.2 GhZ *Water Cooled*
MSI 975X Platinum Power Up Edition
4x Corsair 1 GB  
Sapphire ATI Radeon X3870 X2
Windows Vista Ultimate SP1
LG 22" Widescreen TFT

Arnie_75

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
K8TNeo2 Lüftersteuerung optimal einstellen
« Antwort #39 am: 13. Mai 2005, 19:17:05 »

Endlich hats doch geklappt.
Ich musste den BIOS-Jumper auf \"CLEAR\" setzen. Ich dachte zwar, dass ich das vorjher schon getan habe, aber ich habe die Pins mit den kleinen daneben verwechselt...  :motz

Erst als ich mir die Pins für den Clear CMOS Jumper genauer angeguckt habe, habe ich den 3. Pin darunter entdeckt...  :wall

@Sanris
Das dachte ich anfangs auch. Erst nachdem ich den PC x-Mal hochgefahren habe und die Tasten STRG + POS1 dabei in allem möglichen und unmöglichen Reihenfolgen und verschiedener Dauer gedrückt habe, gings irgendwann. :)

Also nicht aufgeben  :kaffee

EDIT: Braucht wer ein ca. 3 Wochen altes K8T Neo2-F? Jetzt hab ich eins übrig...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1116004695 »
Gespeichert
MSI RS482M4-ILD, Venice E6 3500+, 2x 512 MDT PC3200 CL2.5, 80GB Samsung SATA-HDD, TI TNETW1130 (ACX111) Wlan-Karte, 330W Seasonic NT