Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Winni3000+ @2,500GHz  (Gelesen 13277 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
Winni3000+ @2,500GHz
« Antwort #80 am: 06. Mai 2005, 15:56:53 »

Jo, probier das 18er aus, geht gut. Schalte aber dann noch die sachen im CellMenü ab!!
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Xapient

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Winni3000+ @2,500GHz
« Antwort #81 am: 06. Mai 2005, 16:23:02 »

also 1,8 mod geht nicht ;) mal das andere jetzt versuchen, was ich noch wissen wollt, welche speicherblöcke du bestückthast?

edit 1.8 funzt auch nicht :(

Hab folgende Einstellungen:

DDR-Ram config:
max mem clock                    200Mhz
1T/2T                                       2T
Cas#                                        3.0
RAS#                                       4
Min RAS#                                8
row precharge                       4

High Performance Mode       Manual
Agressive TImings                 Disable
Spread Spectrum                   Disable
Voltage                                      2,75V

stimmt das alles soweit?


können sont noch welche Einstellungen etwas bewirken?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115390348 »
Gespeichert

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
Winni3000+ @2,500GHz
« Antwort #82 am: 06. Mai 2005, 19:27:35 »

Hat nicht an der biosversion gelegen, gelle??

bei mir: DC Slot 1+2

200MHz
1T
2,5
3
7
3

@2,7V Geht so problemlos auch @250MHz.

Meine sind noch nen zacken schärfer eingestellt, deine sollten auf alle fälle funzen. Was war bei deinen als standardspannung angegeben?? Gibts auch mit 2,8V...
Schon memtest bemüht???

EDIT:
Die HIER???

Dann versuchs mit 2,8V....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115400841 »
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Xapient

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Winni3000+ @2,500GHz
« Antwort #83 am: 08. Mai 2005, 15:56:54 »

http://www.cheeep.de/chips.php?II=957&op=modload&name=cheeep_shop&file=description&IDU=2005050815564984.185.232.130

die :)

memtest kann ich mal machen, aber denke ned das das was bringt und wie kirgest die mit 250Mhz zum laufen? also wo stellich das ein ;)

edit: memtest hat nix gebracht(0Errors).

Wer mal so nach und nach alle Biosversionen durchprobiere x)

ach und beide Riegel laufen im 1+3 Slot nur wenn ich T2 einstell, bei T1 bootet er nicht.

Kann es auch sein, das die Violetten Slots irgendwiee defekt sind? weil n einzener Slot da drin auch nicht bootet, steht zwar im Handbuch, das es \"nicht ratsam ist\" diese da rein zustecken, aber dann sollte es doch eigetlich gehen oder?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1115566274 »
Gespeichert

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
Winni3000+ @2,500GHz
« Antwort #84 am: 08. Mai 2005, 19:26:11 »

... wird nicht am Bios liegen. Hab die speicher jetzt nahezu mit allen versionen laufen lassen. Ging bei allen gleich gut. Sieht aus, als wollten deine riegel nicht im Dual Channel laufen. Mh, komisch. Sind die gleichen, die ich auch habe....

Zitat
und wie kirgest die mit 250Mhz zum laufen? also wo stellich das ein

....in dem du den CPU Fsb auf 250 und den speichertakt auf 200 stellst. Wird aber bei dir nichts bringen, weil deine speicher schon bei standard zicken machen.

Nutze deine 14 tägige rücksendefrist und tausch die dinger um!!!
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]