Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939  (Gelesen 6602 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #20 am: 14. April 2005, 23:20:10 »

:winke

Geil ! Das ist ja billiger als bei MSI !

Hättest du Lust ne Sammelbestellung zu machen? Köln ist schließlich klein !  

Gruß \"ein Ehrenfelder\"  :party
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

topomania

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #21 am: 14. April 2005, 23:25:45 »

Klar, können wir machen - an Köln-Porz kommste dann eh mal vorbei... :]

Wieviele Chps / Programmierungen brauchst Du denn??

Gruss
Thomas
Gespeichert
MSI K8N Neo2  MS-7025
AMD 64 3500, DDR 1 GB

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #22 am: 14. April 2005, 23:40:59 »

:winke

Danke das ist nett !

Ich nehm einen Bioschip, Version ist mir egal Hauptsache es funktioniert!
Hab das mit den Preisen nicht ganz Verstanden, macht es einen Unterschied
welche Biosversion man draufgeflasht haben wil ? Egal ich nehm die preiswerte Version ! Natürlich trage ich dann 50% der Versandkosen !!

Hast du so ne PLC-Zange um den Chip unbeschadet au dem Sockel zu bekommen ?

Gruß
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

topomania

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #23 am: 14. April 2005, 23:54:30 »

Die Version ist egal, sie muss mir nur bei der Bestellung am Freitag vorliegen.
Wenn es keine BIOS Version von der MSI Webseite ist, hänge die Datei einfach gezippt an Deine nächste Antwort.  :]


Preisgestaltung:

Schaue Dir doch einfach die Orderliste an, und markiere Deine Wunschbestellung.

Ich denke aber, in unserem Fall nimmst Du einen neuen Chip, damit wir uns nicht noch vorher treffen müssen.  8o

Gruss
Thomas
Gespeichert
MSI K8N Neo2  MS-7025
AMD 64 3500, DDR 1 GB

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #24 am: 15. April 2005, 00:05:54 »

:winke

OK ich nehm 1 Bioschip mit Version 1.5 !

Das macht dann mit Versandkosten 11,95€ oder!?

Gruß
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

topomania

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #25 am: 15. April 2005, 00:18:23 »

Das macht dann 10,00 Euro.
Den Versand von 3,90 teilen wir uns...

Die Bestellung geht am Freitag raus!

 :winke
Gespeichert
MSI K8N Neo2  MS-7025
AMD 64 3500, DDR 1 GB

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #26 am: 15. April 2005, 00:22:36 »

:winke

Alles klar !!!

 :lala

Hier meine Mail : mur.dok@arcor.de

Da können wir dann noch die vertraulichen Sachen klären !
Wie Treffpunkt - Datum - Tel. Nr - und so weiter.....

Gruß
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

topomania

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #27 am: 15. April 2005, 00:39:35 »

Habe meinen Chip gerade \"supervorsichtig\" mit einem kleinen Uhrmacherschraubendreher herausgehoben.
Unter dem Label steht der Typ drauf.

Bei mir: SST49LF004B

Ist das bei Dir auch so??


rot Hersteller (als Name oder Logo)
blau Kürzel des Herstellers
grün Typ
gelb Zugriffszeit in ms
lila Produktionsserie





Beim Wiedereinsetzen auf die Kerbe oben achten - auf dem Sockel ist ein kleiner Pfeil der mit der Kerbe übereinstimmen muss.
Gespeichert
MSI K8N Neo2  MS-7025
AMD 64 3500, DDR 1 GB

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #28 am: 15. April 2005, 00:53:27 »

Die Chips sind alle gleich oder kompatibel !
Ich nehm die gleiche Typenbezeichnung wie du.

Schau dir das an, einfach und gibt dem gebrechlichen Sockel beim Bios Pit-Stop
mehr Widerstandskraft.

 :lala
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1113519565 »
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

topomania

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #29 am: 15. April 2005, 12:02:28 »

Gute Idee mit dem Kabelbinder...

Aber wenn man öfter den CMOS tauschen möchte, würde ich aber dringend zu einer PLCC-Zange anraten. Einmal 7,50 Euro ist bestimmt günstiger als ein neuer Sockel mit der ganzen rumlöterei oder vielleicht noch dann ein neues Board.

Gespeichert
MSI K8N Neo2  MS-7025
AMD 64 3500, DDR 1 GB

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #30 am: 15. April 2005, 13:36:42 »

Gut, kaufst du dir so einen?

Wenn es noch geht nehm ich die Zange noch dazu!!!

Gruß
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1113565174 »
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.358
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #31 am: 15. April 2005, 13:48:40 »

Habe mir bei ebay so eine \"Zange\" für 1€ (+3€ Versand) ersteigert.
Eine andere Möglichkeit habe ich hier im letzten Beitrag beschrieben: BIOS-Update im Detail
So ein Toolkit kostet mit Versand ca. 51€.
Den Chiptyp kann man mit dem AWARD WinFlash 1.51 anzeigen lassen. Das Tool hatte ich zum 1. April angeboten. Der Chip wird im Fenster links mitte mit Größe und Typ angezeigt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

firewalker2k

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 183
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #32 am: 16. April 2005, 16:33:43 »

Zitat
Original von stw500
naja, aber das kannste ja per fsb machen...

und wenn Dir Deine CPU dann zu hoch geht regulierste das mit dem multiplikator...

Naja, \"FSB\" soll ja gleich bleiben..
Gespeichert

topomania

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #33 am: 20. April 2005, 14:22:04 »

Wollte Euch nur mal abschließend mitteilen, dass mein MSI K8N Board wieder läuft. Der Dank geht dabei besonders an das Team der Firma BIOSFlash in Ratzeburg.

Hatte meinen nicht mehr lesbaren BIOS Chip aus dem K8N MS-7025 am Freitag Nachmittag am Kölner Hauptbahnhof in die Post gegeben, am Samstag bereits per Mail von BIOSFlash die Einlieferung bestätigt bekommen, dann am Sonntag eine Rückfrage über die zusätzlich bestellten BIOS Chips erhalten mit dem Hinweis, dass die Ware am Montag Morgen wieder in die Post nach Köln gegeben wird. Und gestern am Dienstag hielt ich tatsächlich den braunen Versandbeutel in den Händen. Tolle Sache!

Noch schneller und günstiger kann man einen solchen Service wohl kaum anbieten. Hieran sollten sich die Bordhersteller wie MSI und ASUS mal ein Beispiel nehmen!

Bin echt begeistert und kann Euch diese Firma wirklich empfehlen!  :lala

Gruß
Thomas
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1114000031 »
Gespeichert
MSI K8N Neo2  MS-7025
AMD 64 3500, DDR 1 GB

firewalker2k

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 183
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #34 am: 24. April 2005, 18:46:28 »

Ähm, jemand ne Ahnung, warum das offizielle 1.6er BIOS überall wieder entfernt wurde? 8o
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1114361235 »
Gespeichert

stw500

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 192
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #35 am: 25. April 2005, 00:30:58 »

Wieder entfernt?

Meines erachtens wurde es auf so gut wie keiner offiziellen MSI Seite angezeigt.

Das normale kann man hier finden : http://www.lejabeach.com/MSIK8N/k8nneo2.html

Ist aber nicht sonderlich gut, das bessere ist das 1.6mod und das ist mit der Suchfunktion dieses Boards hier zu finden...
Gespeichert
Gigabyte GA-P55A-UD4 mit i5-750@4Ghz, 8GB Gskill Cl7@1600Ghz
Intel X25-M 80GB Postville, 2 TB WD20EADS, 1 TB Samsung F1
MSI HAWK HD 5770
27,5 Zoll Hanns.G HZ281

Pascal Nolte

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #36 am: 25. April 2005, 02:30:58 »

Vielleicht liegt es daran, daß es ein Beta-Bios ist. Zumndest steht das auf dieser lejabeach-Seite.

Vielleicht hat sich ja herausgestellt, daß es besser ist, es nicht weiter zu veröffentlichen.
Gespeichert


Hoch mut reitet zu Pferde aus und kommt zu Fuß zurück
Ulrich von Hutten

firewalker2k

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 183
Neues Bios V 1.5 für K8N Neo2 S939
« Antwort #37 am: 25. April 2005, 17:26:54 »

Auf der Seite wird es doch als offizielles BIOS bezeichnet? oO

Das war auch auf http://www.msi-computer.de erhältlich, wurde aber wohl später wieder zurückgezogen - und die BIOS sind bei MSI Deutschland immer viel später erhältlich als sonstwo. AFAIK gabs doch hier auch nen Thread zu - ich hab das 1.6 jedenfalls drauf und ohne Änderung sonstiger Komponenten läuft mein Windows irgendwie flotter - Programme starten schneller und ich kann Windows früher benutzen, weil auch beim Startup die Programme schneller geladen werden.

Naja.. Man kann ja schlecht fragen, welches BIOS das beste ist - läuft ja überall anders ;) Aber welches ist denn ein gutes Overclocker-BIOS? Und gibts wirklich keins (s.o.), mit dem ich meinen RAM übertakten kann, ohne am FSB rumzuspielen?

Ich hab schon öfter gehört, es soll reichen, im BIOS den RAM auf max. DDR400 zu stellen - hat bei mir jedoch keine Wirkung, läuft genauso schnell wie bei DDR333. Und das sollte laut dem, was ich bisher rausfand, nicht so sein ^^
Gespeichert