Gekauft
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Gekauft  (Gelesen 2976 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

blechverdreher

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
Gekauft
« am: 19. Februar 2005, 14:13:02 »

Moin

So nun habe ich mir eins gekauft,ich denke mal der Preis ist ganz io.




97, Euronen kann man doch nicht mecker.

Für ein MSI 6702-E K8T Neo 2  FIR

Aber jetzt brauch ich noch einen Prozessor.

Was würdet ihr mir da raten zu kaufen.

Blechverdreher
Gespeichert

opaauer

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
Gekauft
« Antwort #1 am: 19. Februar 2005, 14:23:43 »

hab das gleiche bord mit einem amd 64 3000+ der ist recht günstig ca 130€ und lässt sich sehr gut übertakten. laut chip gehen manche bis 2700mhz. meiner läuft momentan stabil bei 225x9 also 2025mhz@ 40° unter vollast.hat aber noch reserven da die vcore noch auf standart ist.
Gespeichert

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Gekauft
« Antwort #2 am: 19. Februar 2005, 14:40:58 »

1.) Gratz, hättest aber besser nen nVidia Chipsatz nehmen sollen...

2.) Forum Kaufempfehlung *nörgel*
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Gekauft
« Antwort #3 am: 19. Februar 2005, 14:53:58 »

@Rumburak verschoben :)

Naja normalerweiße kauft man sich einen Prozessor und danach ein Mainboard oder?
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.398
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Gekauft
« Antwort #4 am: 19. Februar 2005, 15:23:50 »

Jungs, jetzt nehmt ihm nicht die Freude am neuen Board!
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

blechverdreher

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
Gekauft
« Antwort #5 am: 19. Februar 2005, 15:37:21 »

Ach danke

Ich kaufe mir auch erst immer die Reifen und dann das Auto. =)

Spass bei seite.

Welch Prozessor AMD64 3000+ ?

Und welchen lüfter??

Hier


Oder kann ich noch was anderes verbauen.####

Blechverdreher :lach
Gespeichert

Tecci

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 281
Gekauft
« Antwort #6 am: 19. Februar 2005, 16:33:24 »

Ganz Ehrlich..... hol dir min. nen 3200+ oder wenn du Geld hast gleich nen 3500+, wurde schon oft besprochen das Thema etc. etc....

Zur Kuehlung : WIllst du mit Luft oder Wasser Kuehlen ? Wenn Luft, stoert dich die Lautstaerke also willst du was extrem leises, normal leise oder egal wie laut ?

@ Notnagel : Die andren haben zwar recht weils das neo 2 pe schon fuer 115 gibt, aber jaja wir lassens ja ^^
Gespeichert

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Gekauft
« Antwort #7 am: 19. Februar 2005, 16:33:52 »

Bei der CPU würde ich eher zu einem Athlon64 3500+, mit Newcastle-Castle ohne nix greifen     >>> click <<<

Als CPU-Lüfter Dingsl einen Arctic Cooling Freezer 64, wenn Du was leises suchst, das boxed Ding is ne Kreissäge      >>> click <<<
Gespeichert

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Gekauft
« Antwort #8 am: 19. Februar 2005, 20:05:10 »

@Rumburak

Darf man fragen, warum du einen 3500+ mit NewCastle-Kern empfehlst? Wegen dem Preis? Ich würde sagen, dass unser blechverdreher eher etwas draufzahlen sollte und sich einen Winchester holen sollte. (Wegen der geringen Vcore und der damit verbundenen niedrigeren Wärmeentwicklung)

Evtl. reicht ihm auch ein 3200+. (Preis unter 200€)
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Gekauft
« Antwort #9 am: 19. Februar 2005, 20:22:23 »

Bessere Übertaktbarkeit als der Winchester...

Ob 67 oder 89 Watt Verlustleistung wirst Du bei einem guten Kühler kaum merken...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1108841066 »
Gespeichert

Unrockstar2004

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Gekauft
« Antwort #10 am: 19. Februar 2005, 22:00:33 »

Ich kann dir nur nen 64 3000+ Winni empfehlen, gibts ab 120 € tray, dann würde ich ein wenig Geld in einen guten CPU Kühler investieren. Für ca. 35 € den Zalman 7700 AlCu (AlCu weil der Kühler durch den Aluteil wesentlich leichter ist, als die Vollkupfer Variante, bei fast gleicher Kühlleistung). Dieser Kühle kühlt dein ganzes System, vor allem den Speicher.

Da ich keine Ahnung von deinem Bios habe, kann ich dir nur sagen, dass ich den 3000+Winni CPU auf echte 2565 Mhz gebracht habe  ohne !! den Vcore zu erhöhen. Und sie lief stabil durch 10 Std 3DMark05 loops. Sie hatte als höchste Temperatur während des Tests 40 Grad. Bei halb aufgedrehtem CPU Lüfter.  Also meiner Ansicht nach ist es, wenn man ein MSI Board hat, rausgeschmssenes Geld einen deutlich teureren CPU zu holen.


--EDIT--

mein System:

MSI K8N Platinum SLI
Athlon 64 3000+ Winni @ 2565 Mhz (9*285 Mhz) with Zalman CNPS 7700 AlCu
2x 512 MB Kingston HyperX PC3200 @ 2-3-2-6-1 ( 213 Mhz)
MSI PCI-E NX6800 TD256E @ (449/699) with Zalman VF700 AlCu
LC Power 550 Watt Gold
Coolermaster Centurion 5
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1108847191 »
Gespeichert

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Gekauft
« Antwort #11 am: 19. Februar 2005, 23:04:18 »

> Ob 67 oder 89 Watt Verlustleistung wirst Du bei einem guten Kühler kaum merken...

Aber in der Stromrechnung!
Gespeichert

dpaul

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 96
Gekauft
« Antwort #12 am: 28. Februar 2005, 22:55:18 »

an der stromrechnung merkste es :-)

ich frag mich nur, wo wollt ihr hin mit euren rechnern, was macht ihr damit?

riesig große grafiken bearbeiten, oder hostet ihr server ^^.

n 3000er reicht doch dicke performancetechnisch. im verhältnis gesehen is ein 3200er oder sogar 3500 unverhältnismäßig einfach zu teuer.

und die taktbarkeit wurde bereits auch schon angesprochen ^^.


übrigens, ich hätte mir genau das gleiche board gekauft :)
Gespeichert
2600+ tbred(200 x 10,5), 1 gb inf 3rd pc3200 2,5-4-4-8, msi radeon 9800 pro, maxtor diamondmax 30,7gb, sb live!  @ msi kt6 delta fisr

Sandor

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
Gekauft
« Antwort #13 am: 04. März 2005, 22:57:28 »

Hallo,

hab das gleiche Board wie du. Läuft gut und stabil.
Nur: die Sache mit der Lüftersteuerung haut total nicht hin. Ist aber nicht wirklich ein Problem, da ich den Zalmann 7000 Cu habe und den mit dem Fanmate 2 manuell regle.
Ein sehr einfaches aber sehr, sehr praktisches Teil - empfehlenswert.

CPU ist ein A64 Winchester, läuft unter CnQ - perfekt.

Gruß Sandor
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1109973556 »
Gespeichert