645 Emax-> Dauerspannung an Maus?!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 645 Emax-> Dauerspannung an Maus?!  (Gelesen 1316 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Scratchy

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
645 Emax-> Dauerspannung an Maus?!
« am: 21. Februar 2005, 18:52:22 »

Hallo Leute,

an meinem 645er Board leuchtet permanent die Maus obwohl der Rechner aus ist. Bei meinem anderen Board aber nicht. Iss das normal oder hab ich vielleicht ne Einstellung übersehen wie man das weg bekommt?

Gruss

Scratchy
Gespeichert

flosse7

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181
RE: 645 Emax-> Dauerspannung an Maus?!
« Antwort #1 am: 22. Februar 2005, 10:59:50 »

Hi Scratchy,

bei \'modernen\' ATX-Mainboards mit ATX-Netzteieln ist AUS nicht gleich AUS: 8o

Wenn der Rechner heruntergefahren und anscheinend AUS ist (keine Lüfteraktivität, keine LED\'s an, kein Monitorbild...) sind immer noch die +5 Volt aktiv, die das ATX-Netzeil zum erneuten Starten braucht bzw. mit deren Hilfe das Mainboard z.B. die Wakeup On Lan Funktion realisiert.
Wirklich AUS ist der Rechner nur, wenn Du das Netzteil mit dem Schalter (hinten)
ausstellst oder mit Hilfe einer Steckdosenleiste mit Schalter.
Gespeichert
ars longa vita brevis est

Scratchy

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
645 Emax-> Dauerspannung an Maus?!
« Antwort #2 am: 24. Februar 2005, 10:54:41 »

Thanks für die Antwort...! :D

Aber doch sehr verwirrend, da an meinem \"neueren\" Board das ja nicht der Fall ist...
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.279
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
645 Emax-> Dauerspannung an Maus?!
« Antwort #3 am: 24. Februar 2005, 11:04:19 »

die 5V sind eine standby-Spannung. Der Boardhersteller entscheidet, was er wann damit versorgt. Wenn die Maus nicht leuchtet erkennt sie keine Bewegung. Sie braucht eigentlich nur leuchten, wenn man den Rechner über die Maus starten will. Jetzt könnte man nachsehen, was im BIOS eingestellt ist und ob man da was ändern kann. Ansonsten hat MSI bei USB die 3V über die 5V stanby immer anliegen. Ist zum Beispiel bei einem USB-Modem, einer USB-Tastatur wichtig.
Andere Hersteller schalten die Spannung auf USB ab.
Die leuchtende Maus ist aber auch ein guter Hinweis, das der Rechner eigentlich noch an ist, wenn man CMOS-Reset macht oder am Rechner insgesamt rumbaut (Speicher, Grafik...).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...