MSI DR8-A & MSI Starspeed D16 und die bösen DVD`s
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI DR8-A & MSI Starspeed D16 und die bösen DVD`s  (Gelesen 1970 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

s0uL

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI DR8-A & MSI Starspeed D16 und die bösen DVD`s
« am: 31. Januar 2005, 19:55:03 »

So ich mach jetzt mal mein ersten Post   :lala.Ich habe  ein MSI DR8-A DVD Brenner und ein MSI Starpeed D16 und beide sind an sich ganz gut.Nur ich hab mir jetzt eine 50er Spindel DVD-R gekauft.Vorher hatte ich nie Probleme mit irgendwelchen DVD`s,aber die Rohlinge jetzt machen welche  :evil:.Wenn ich eine DVD brenne,können meine beiden Laufwerke die erste Zeit die DVD gut lesen,aber dann  is irgendwann Schluss und sie können sie nicht mehr oder nur teilweise lesen.Manchmal ist das aber auch schon direkt nach dem brennen der Fall.Ich finde das ein bisl  :motz das der Brenner seine eigenen DVD`s nicht lesen kann,ich meine wo hat man das schon gehört:Brenner kann seine eigenen DVD`s nicht lesen und Laufwerk der selben Firma auch nicht.Bei einen Kumpel war selbe DVD ohne Probleme auslesbar.Wie löse ich jetzt dieses Problem?Firmware?Da ich selber kein I-Net besitze kommt ein Liveupdate nicht in Frage bzw schwer realisierbar.Könnte das überhaupt an der Firmware liegen oder an Fehleinstellungen im Bios? Naja schon ma danke an alle und das war mein erster Post in MSI Forum  =).
Gespeichert
Nicht jede Tangente muss ein veralgter Wasservogel sein !!!

-AMD XP 2000+
-Sapphire Atlantis Radeon 9800 Pro @  Arctic Cooling VGA Silencer
-MSI K7N2 Delta L
-512 MB Infineon DDR CL2 133 Mhz
-2*256 MB OEM DDR CL2,5 133 Mhz
-80 GB IBM
-40GB WD
-MSI DR8-A DVD Brenner
-MSI Starspeed 16* DVD Laufwerk
-Creative Soundblaster Liveplayer 5.1
-Hauppauge Win-TV Go 2
-CS-335TA-S Tower, silber, ATX powered Enermax @ Games Convention :D
-Logitech MX 510

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI DR8-A & MSI Starspeed D16 und die bösen DVD`s
« Antwort #1 am: 02. Februar 2005, 08:14:41 »

also mti bios hat das nichts zu tun. mit welcher geschwindigkeit brennst du denn?
und besorg dir die neueste firmware
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
MSI DR8-A & MSI Starspeed D16 und die bösen DVD`s
« Antwort #2 am: 02. Februar 2005, 18:05:54 »

Hallo.

Schon mal Rohlinge von verschiedenen Anbietern probiert ?


Gruss
Duncan
Gespeichert

s0uL

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI DR8-A & MSI Starspeed D16 und die bösen DVD`s
« Antwort #3 am: 03. Februar 2005, 21:28:27 »

Am Anfang hatte ich auch ma  andere Rohlinge und die  bebrannten gehen jetzt noch,aber wie gesagt ich sehe es nicht ein den Typ zu wechseln,da ich noch 30-40 Rohlinge von den Typ habe die net richtig funzen.Ich bebrenne die 4-fach,wofür die auch ausgelegt sind.Ein neues Bios hab ich auch schon in Betracht gezogen aber dem stehen mehrere Sachen im Weg.1.Was ust dann mit er Garantie(also bei legaler Fimrware)? 2.Ich selber hab kein I-Net und mache das hier übern Kumpel(klingt komisch,is aber so  :P ),kann also kein Live Update machen und 3. und letztens hab ich Firmware nur als Diskettenfirmware gefunden und ich hab Disketten im Zeitalter von Brenner und CD-RW nicht als wichtig erachtet.Geht das auch über CD?Ansonsten könnt ich mir ja ein Floppy laufwerk holen.Ach ja,wenn andere die Rohlinge nehmen und brennen können meine Laufwerke das ohne Probleme lesen.Also Guys,wie siehts aus ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1107541555 »
Gespeichert
Nicht jede Tangente muss ein veralgter Wasservogel sein !!!

-AMD XP 2000+
-Sapphire Atlantis Radeon 9800 Pro @  Arctic Cooling VGA Silencer
-MSI K7N2 Delta L
-512 MB Infineon DDR CL2 133 Mhz
-2*256 MB OEM DDR CL2,5 133 Mhz
-80 GB IBM
-40GB WD
-MSI DR8-A DVD Brenner
-MSI Starspeed 16* DVD Laufwerk
-Creative Soundblaster Liveplayer 5.1
-Hauppauge Win-TV Go 2
-CS-335TA-S Tower, silber, ATX powered Enermax @ Games Convention :D
-Logitech MX 510

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
MSI DR8-A & MSI Starspeed D16 und die bösen DVD`s
« Antwort #4 am: 05. Februar 2005, 18:21:39 »

Hallo.

Über CD sollte gehen, bootfähiger Stick + Board tun es auch.     :)
Dein Laufwerk sollte die gebrannten Rohlinge aus anderen Laufwerken lesen können.


Gruss
Duncan
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI DR8-A & MSI Starspeed D16 und die bösen DVD`s
« Antwort #5 am: 08. Februar 2005, 11:56:50 »

dann brenne lieber nur 2 fach und garantie verfällt bei firmware update.
Gespeichert