Erfahrungen mit Zalman VF700Cu ?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Erfahrungen mit Zalman VF700Cu ?  (Gelesen 1278 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Timor

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 138
Erfahrungen mit Zalman VF700Cu ?
« am: 16. Februar 2005, 13:49:58 »

:hi ihr,

hat jemand bereits den Zalman VF700Cu auf seiner GraKa verbaut, vllt. sogar auf einer NX6800GT T2D256E?

Ich habe den CNPS7700Cu auf meiner CPU leben und bin schwer zufrieden. Beim VF700Cu bin ich mir allerdings nicht ganz so sicher, die Alu-Speicherkühler wirken irgendwie... naja. Alu halt ;). In diesem Zusammenhang: weiss jemand von euch, wo ich zuverlässig und ohne lange Lieferzeiten Arctic Silver Adhesive herbekomme?

Gruß und Dank,
Timor
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1108558252 »
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum

Newcastle 3500+ 2200Mhz @ 2500Mhz

Corsair TWINX1024-3200XLPro, 200MHz CL2 2-2-5 @ 250MHz CL2.5 3-3-5

Ref 250MHz | HTT 4.0x | Core-Div 10.0x | VCore 1.550V +3.3% = ~1.6V | Ram-Div 200MHz = 1x

Stable

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Erfahrungen mit Zalman VF700Cu ?
« Antwort #1 am: 16. Februar 2005, 15:46:14 »

Wegen den Speicherkühlern musste dir keine Sorgen machen, die GDDR3 Rams werden lauwarm.... selbst bei 580MHZ...

Die Reviews sagen nur, dass der Zalman mit manchen Karten inkompatibel ist, sonst ist es, wie man es von Zalman gewohnt ist, ein Top Produkt!
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Timor

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 138
Erfahrungen mit Zalman VF700Cu ?
« Antwort #2 am: 16. Februar 2005, 18:06:39 »

Das mit den Speicherkühlern ist \'ne wertvolle Info, da bisher noch das orignale Lüfterkit darüber parkt und ich nicht ramkomme.  Danke hierfür!

Gut. Dann werd\' ich wohl erst mal zwei Wochen rechnerlos sein und meine GraKa einschicken und hoffentlich eine 16/6 statt der aktuellen 12/5 zurückbekommen *brummt* und aaaaaanschließend den VF700Cu anbasteln. Wenn Interesse besteht, poste ich die Resultate bzgl. der Erfahrungen mit der NX6800GT T2D256E.

Gruß,
Timor
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum

Newcastle 3500+ 2200Mhz @ 2500Mhz

Corsair TWINX1024-3200XLPro, 200MHz CL2 2-2-5 @ 250MHz CL2.5 3-3-5

Ref 250MHz | HTT 4.0x | Core-Div 10.0x | VCore 1.550V +3.3% = ~1.6V | Ram-Div 200MHz = 1x

Stable