Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Komplettes System untertakten...  (Gelesen 8424 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Komplettes System untertakten...
« Antwort #20 am: 17. Juli 2005, 13:29:26 »

Zitat
Original von marc2606
zu 2. noch eine frage: brauch ich da speziellen speicher???

Nein. In deinem Fall am besten zwei gleiche PC3200 (auch DDR400) Module vom gleichen Hersteller. Wenn du das übertakten im Auge hast, wären auch DDR466 oder DDR500 Module zu empfehlen. Die Preisunterschiede sind im Moment nicht mehr sehr groß!
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

marc2606

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Komplettes System untertakten...
« Antwort #21 am: 17. Juli 2005, 19:05:35 »

alles klar! danke benny! jetzt noch eine kurze frage:

wenn ich das k8n neo4 platinum und einen athlon mit venice kern bestelle, bekomme ich das system überhaupt zum laufen? weil das board hat ja keine venice unterstützung habe ich gerade gelesen!

gruß
Gespeichert
Mein System:

- Ahtlon64 X2 3800+ @ 2700MHz (1,35V)
- MSI K8N Neo4 @ 9x270MHz
- Gainward 7600GT (256 MB)
- MDT PC-400 2x512MB @ 225 MHz
- Raptor 74GB
- Antec Phantom 500W

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Komplettes System untertakten...
« Antwort #22 am: 17. Juli 2005, 19:11:31 »

Zitat
Original von marc2606
wenn ich das k8n neo4 platinum und einen athlon mit venice kern bestelle, bekomme ich das system überhaupt zum laufen? weil das board hat ja keine venice unterstützung habe ich gerade gelesen!

Doch mit einem BIOS Update wird das \"E Stepping\", also der Venice und der San Diego unterstützt. Schau mal in der informativen Liste von Notnagel nach.

Selbst wenn du das BIOS Update nicht machst, läuft die CPU. Wenn auch nur eingeschränkt (vermutlich kein SSE3 Befehlssatz etc.).
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

Tecci

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 281
Komplettes System untertakten...
« Antwort #23 am: 17. Juli 2005, 23:59:09 »

Benny :

<<>>


Kann ich eigentlich auch auf ein altes K7 MainBoard ( K7N2-Delta2 ) einen DDR 500 oder mehr verwenden ?

 Ich mein die CPU geht maximal bis 400 std. clock und den RAM muesste er doch auch nur mit 400 ansprechen koennen ? Vorteile sind dann doch nur die Timings... und das potential des RAMs, dass der auf jedenfall 1:1 mitgehen kann, bis die CPU nichtmehr mag.
Gespeichert

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Komplettes System untertakten...
« Antwort #24 am: 18. Juli 2005, 12:02:40 »

Zitat
Original von Tecci
Kann ich eigentlich auch auf ein altes K7 MainBoard ( K7N2-Delta2 ) einen DDR 500 oder mehr verwenden ?

Das sollte eigentlich kein Problem darstellen. Ein Kumpel von mir hatte früher auch 2x512MB DDR500 (von A-DATA) auf einem K7N2 Delta am laufen. Es gab keine Probleme. Als DDR400 laufen sie mit schnellen Timings.
Beim Athlon XP wirst du das Potenzial der Riegel zwar nicht ausnutzen können, aber für die Zukunft ist es sicher interessant. Vor allem wenn man sich die kleine Preisdifferenz ziwschen DDR400 und DDR466/500 anschaut.
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.963
Komplettes System untertakten...
« Antwort #25 am: 31. Juli 2005, 16:54:02 »

Und dann noch die einfachste möglichkeit nochma zu nennen COOL N QUIT
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.989
Komplettes System untertakten...
« Antwort #26 am: 31. Juli 2005, 17:04:39 »

Also isch bin zwor key Aemdeler wol, oba isch deng mir ma des desch Kuhl end Quiet heiss oda?

Also nomma sur Bersischiiung: Cool n\' Quiet, weil desch soll ja leische sehn, wenn des kuhl is gell?


Übersetzung:

Also ich bin zwar kein AMD\'ler, aber ich denke mir mal dass das Cool und Quiet heisst oder?

Also nochmal zur Berichtigung: Cool n\' Quiet, weil das soll auch leise sein, wenn es cool ist.

:)
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

marc2606

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Komplettes System untertakten...
« Antwort #27 am: 01. August 2005, 13:45:50 »

Hi!

So also, ich habe nun mein neues System:

K8N Neo4 Platinum und einen Athlon64 3000+(2700 MHz bei 1,4 V  :lala)

So ich habe folgende Einstellungen:

FSB: 266
HTT: 3x
Speicherteiler: 133
Multi: 9

So! Läuft wunderbar! 2400 MHz reichen ja auch! Aber hab ich mir gedacht warum nimmst du nicht diese Einstellungen:

FSB: 300
HTT: 3x
Speicherteiler: 133
Multi: 8

So und jetzt meine Frage: Das Board läuft bei diesen Einstellungen nicht!!! Warum? Wenn ich einen Speicherteiler von 100 wähle dann geht alles wunderbar! Beim Speicherteiler von 133 müsste an meinem Speicher doch auch wieder die normalen 200 MHz anliegen oder? Wieso gehts nicht???

Danke! Viele Grüße!
Gespeichert
Mein System:

- Ahtlon64 X2 3800+ @ 2700MHz (1,35V)
- MSI K8N Neo4 @ 9x270MHz
- Gainward 7600GT (256 MB)
- MDT PC-400 2x512MB @ 225 MHz
- Raptor 74GB
- Antec Phantom 500W

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Komplettes System untertakten...
« Antwort #28 am: 01. August 2005, 19:56:10 »

1. prozzi schafft die 300 fsb nicht
2. speichercontroller packt die fsb 300 nicht
3. mobo schafft die 300 fsb nicht
4. ram schafft die 200 (400) nicht

fsb 266, speicherteiler 133, multi 9=speichertakt 171 (342) mhz
fsb 300, speicherteiler 133, multi 8= speichertakt 200 (400) mhz

xxmartin hat hierzu einen schönen rechner programmiert *** findest du hier ***

sollteste aber evtl in griff bekommen wenn du mehr vcore und vdimm gibst.

jabberwoky 8)
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

marc2606

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Komplettes System untertakten...
« Antwort #29 am: 01. August 2005, 20:04:54 »

Also wie schon gesagt läuft alles problemlos mit den Einstellungen wenn ich den Speicherteiler auf 100 stelle! Ich habe aber DDR 400 und der macht auch 220 MHz noch mit!

Also müsste es doch eigentlich funktionieren!
Gespeichert
Mein System:

- Ahtlon64 X2 3800+ @ 2700MHz (1,35V)
- MSI K8N Neo4 @ 9x270MHz
- Gainward 7600GT (256 MB)
- MDT PC-400 2x512MB @ 225 MHz
- Raptor 74GB
- Antec Phantom 500W

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Komplettes System untertakten...
« Antwort #30 am: 01. August 2005, 20:31:28 »

fsb 300, speicherteiler 100, multi 8= speichertakt 150 (300) mhz

woher weißt du, daß der 220  schafft.

jabberwoky 8)
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

marc2606

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Komplettes System untertakten...
« Antwort #31 am: 01. August 2005, 20:49:57 »

@jabberwoky: ich hab den fsb (referenztakt) einfach von 200 auf 220 mhz bei standardeinstellungen erhöht!

nochmal: ich weiß selbst wie der speicherteiler funktioniert und das ich bei 300 mhz referenztakt und speicherteiler 100 einen takt von 150 an meinem speicher anliegen habe. so gibts ja auch keinerlei probleme.

so jetzt stelle ich den speicherteiler von 133 ein! also multi 8, referenztakt 300 mhz

= 200Mhz (DDR 400)

und bei diesen einstellungen stürzt der rechner ab! wieso???
Gespeichert
Mein System:

- Ahtlon64 X2 3800+ @ 2700MHz (1,35V)
- MSI K8N Neo4 @ 9x270MHz
- Gainward 7600GT (256 MB)
- MDT PC-400 2x512MB @ 225 MHz
- Raptor 74GB
- Antec Phantom 500W

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Komplettes System untertakten...
« Antwort #32 am: 01. August 2005, 21:10:55 »

welche vcore und vdimm??

je höher der fsb umso anspruchsvoller die anforderung an den prozzi und den ram. i.d.r. erfordert ein hoher fsb bei gleichem cpu-takt mehr vcore.

jabberwoky 8)
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

marc2606

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Komplettes System untertakten...
« Antwort #33 am: 01. August 2005, 21:46:13 »

echt? der ram wird doch nicht schneller getaktet? und meine cpu macht mit 1,4 Volt 2700 MHz! Daran liegst denk ich mal nicht! Aber ich werde es mal testen!!! Danke!
Gespeichert
Mein System:

- Ahtlon64 X2 3800+ @ 2700MHz (1,35V)
- MSI K8N Neo4 @ 9x270MHz
- Gainward 7600GT (256 MB)
- MDT PC-400 2x512MB @ 225 MHz
- Raptor 74GB
- Antec Phantom 500W

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Komplettes System untertakten...
« Antwort #34 am: 01. August 2005, 21:59:25 »

sind die 2.700mhz bei 1.4v prime stabel? wasser- oder lukü.

kannste mal printscreen mit prime95 und cpuz posten?

jabberwoky 8)
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

marc2606

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Komplettes System untertakten...
« Antwort #35 am: 01. August 2005, 22:12:07 »

kannst hier mal nachschauen! ich hab mir die cpu gekauft!!! mein username ist dort fruechtle!!!

http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?p=2133730#post2133730


viele grüße
Gespeichert
Mein System:

- Ahtlon64 X2 3800+ @ 2700MHz (1,35V)
- MSI K8N Neo4 @ 9x270MHz
- Gainward 7600GT (256 MB)
- MDT PC-400 2x512MB @ 225 MHz
- Raptor 74GB
- Antec Phantom 500W

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Komplettes System untertakten...
« Antwort #36 am: 02. August 2005, 13:18:37 »

die 2700 mit 1.41 v hat der verkäufer mit nem dfi ultra und wakü erreicht.

ganz ehrlich glaube ich nicht daß du mit dem msi die selben werte erreichen kannst und sofern du keine wakü hast, kannste des dann eh vergessen.

aber unbhängig davon ist die cpu nur im unteren bereich gut. für die 2800 braucht der auch 1.60v, also eher durchschnitt.  was mir auch komisch vorkommt, daß der für 100 mhz mehr 0.2v mehr vcore benötigt. ist auch nicht gerade üblich. ich denke, daß bei 2.700 mit 1.4v irgendwas faul ist. aber es war dein kauf für 180 euronen. außerdem ist nun eh zu spät.
alles wohlgemerkt mit dfi, kannste mit nem msi board nicht vergleichen.

jabberwoky 8)
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

marc2606

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Komplettes System untertakten...
« Antwort #37 am: 02. August 2005, 14:12:38 »

also die cpu läuft bei mir mit 1,4 volt auf 2700 mhz absolut stabil! weiß nicht was du hast! durchschnitt??? du musst ja eine super cpu haben!!!

probleme macht mir nur der speicher! außerdem komme ich ohne probleme bei speicherteiler 100 auf einen referenztakt von 310!

hab jetzt das bios 1.6 drauf und da hab ich mehr auswahl an speicherteilern! werd mal alles ausprobieren....
Gespeichert
Mein System:

- Ahtlon64 X2 3800+ @ 2700MHz (1,35V)
- MSI K8N Neo4 @ 9x270MHz
- Gainward 7600GT (256 MB)
- MDT PC-400 2x512MB @ 225 MHz
- Raptor 74GB
- Antec Phantom 500W

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Komplettes System untertakten...
« Antwort #38 am: 02. August 2005, 16:27:36 »

ne, du hast mich falsch interpretiert. die 2700 mit 1.4v sind absolut spitze und wenn das bei dir auch so läuft um so besser. prozzis die das schaffen kannste mit der lupe suchen.
durchschnitt sind die 2800 mit 1.6v. bestätigt wieder das eine cpu nur bis zu einem imaginären punkt ohne probs zu ocen ist.

welchen speicher haste und welche einstellungen.

jabberwoky 8)
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

marc2606

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Komplettes System untertakten...
« Antwort #39 am: 02. August 2005, 16:40:23 »

achso, alles klar!

also ich habe MDT DDR400 und davon 2 x 512MB im DualChannel. Laufen ohne probleme mit cl 2 bei 200 MHz. Also momentan habe ich fogende einstellungen:

Multi: 9
Referenztakt: 267
HT: 3x
Speicherteiler: 150

viele grüße
Gespeichert
Mein System:

- Ahtlon64 X2 3800+ @ 2700MHz (1,35V)
- MSI K8N Neo4 @ 9x270MHz
- Gainward 7600GT (256 MB)
- MDT PC-400 2x512MB @ 225 MHz
- Raptor 74GB
- Antec Phantom 500W