Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: WLAN in Targa Notebook  (Gelesen 1398 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alsbach

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
WLAN in Targa Notebook
« am: 19. Januar 2005, 08:31:19 »

Hallo zusammen.

Ich habe den Targa Companion 800. Die eingebaute WLAN-Karte (MP54G2) hat eine Macke.

Ich benutze bei mir an der Uni den Accesspoint um über VPN online zu gehen. Dummerweise bricht die WLAN-Verbindunge ca. einmal pro Minute zusammen.  Wenn ich die Karte von WindowsXP managen lasse, braucht die so lange mit dem wiederverbinden daß der VPN-Client die Verbindung trennt und ich mich neu einloggen muss. Benutze ich die MSI-Software geht das Wiederverbinden so schnell daß der VPN-Client nichts merkt..

So weit, so schlecht. Die eigentliche Frage ist, warum trennt die WLAN-Karte ständig die Verbindung? Auf der Targa-Homepage wird das Problem zwar beschrieben,  aber als Grund werden Funkstörungen (Mikrowellenherde, andere Funkanwendungen) angegeben. Bloss, andere Notebook-Nutzer hier in der Uni haben das Problem nicht.

Den neuesten Treiber für die Karte habe ich übrigens installiert.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

Werner.
Gespeichert