String kopieren!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: String kopieren!  (Gelesen 4268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

~SEBI~

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 155
String kopieren!
« am: 08. Januar 2005, 13:09:44 »

Hi Leudz ich hoff mal einer von euch kennt sich mit C aus!
Hab ein komisches Problem! Ich will nen String bis zu nem bestimmten Zeichen (Leerzeichen) in nen anderen String kopieren! Auf die Stelle mit dem Leerzeichen zeigt ein Zeiger! Funktioniert auch soweit! Aber wie kopier ich jetzt den String bis zu diesem Zeiger in einen anderen String! Habs schon mit ner FOR-Schleife versucht klappt aber nicht wirklich! Kopiert zwar den Inhalt aber bei der Ausgabe des zweiten Strings werden irgendwelche seltsamen hochgestellten 2er und smileys mit ausgegeben!  :wall
Bin voll am rätseln hoffe mal Ihr könnt mir helfen!
~SEBI~
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1105186201 »
Gespeichert
  • P4 3,2GHz @ ~3,7GHz (34°C)
  • MSI 875P Neo
  • ASUS 9800 XT
  • 2 x Samsung 8MB SATA 160 GB (RAID 0)
  • 2 x OCZ PC4000 EL GOLD EDITION 512MB
  • CPU & NB cooled by Alphacool      HDs cooled by Watercool
  • Radiatoren: Watercool HTF 2 Triple X & [GLOW]Airplex EVO 1800[/GLOW][/COLOR]
  • Ja mein Rechner ist der Schnellste! :]
[/SIZE]

zompel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 792
String kopieren!
« Antwort #1 am: 08. Januar 2005, 19:55:52 »

Ich programmiere zwar nicht in C (seit einiger Zeit leider gar nicht), aber es müßte doch mit folgendem Befehl gehen:

strncpy()
Gespeichert
Leadtek K7NCR18D Pro II Ultra 400 Deluxe Limited :D
AMD XP3200+....Corsair TWINX1024-3200XL....Antec True550 (550W)
Leadtek Winfast A400GT TDH....Soundstorm....Dual LAN (nVidia/3COM)....TechnoTrend Budget (DVB-S)
2 x Hitachi T7K250 (160GB)....Toshiba SD-M1712....TEAC CD-W512EB
Win XP (SP2)

~SEBI~

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 155
String kopieren!
« Antwort #2 am: 09. Januar 2005, 11:02:37 »

Naja kann damit schon nen String kopieren aber wie schaff ich des dass er nur bis zu nem zeiger kopiert wird?
Gespeichert
  • P4 3,2GHz @ ~3,7GHz (34°C)
  • MSI 875P Neo
  • ASUS 9800 XT
  • 2 x Samsung 8MB SATA 160 GB (RAID 0)
  • 2 x OCZ PC4000 EL GOLD EDITION 512MB
  • CPU & NB cooled by Alphacool      HDs cooled by Watercool
  • Radiatoren: Watercool HTF 2 Triple X & [GLOW]Airplex EVO 1800[/GLOW][/COLOR]
  • Ja mein Rechner ist der Schnellste! :]
[/SIZE]

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
String kopieren!
« Antwort #3 am: 09. Januar 2005, 21:49:27 »

Meinst Du

so------>




oder



so-------->

Gespeichert

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
String kopieren!
« Antwort #4 am: 09. Januar 2005, 22:16:46 »

Ich bin BLIIIIIIND


Setz doch einfach bei Anzahl \"laenge_string-pointer+1\" ein
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1105305575 »
Gespeichert

zompel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 792
String kopieren!
« Antwort #5 am: 09. Januar 2005, 22:27:17 »

@ Xela
 :irre :irre :irre :irre :irre :irre..... :lach :lach :lach

@~SEBI~

char *strncpy( char *to, const char *from, size_t count );

\" const char *from\" ist nur ein Zeiger auf das erste Zeichen im String, wenn du also die Position des Zeichen addierst:

char *strncpy( char *to, const char *from+\"Zeiger\", size_t count);

 oder wenn dein \"Zeiger\" quasi schon die alternative Position ist:

char *strncpy( char *to, \"Zeiger\", size_t count);

dann brauchst du entsprechend nur noch den 2. Zeiger für die Anzahl der zu kopierenden Zeichen (\" size_t count\")

Ich denke so müßte es gehen, aber wie gesagt, ich programmiere nicht in C, von daher kann es sein, daß es nicht ganz korrekt ist, oder nicht die eleganteste Lösung.
Besser wäre es vielleicht, wenn du in einem Programmierforum nachfragst, oder ein ordentliches Buch liest.

Ich habe hier ein paar kostenlose E-Books ausfindig machen können. Vielleicht ist ja was dabei. ;)
Gespeichert
Leadtek K7NCR18D Pro II Ultra 400 Deluxe Limited :D
AMD XP3200+....Corsair TWINX1024-3200XL....Antec True550 (550W)
Leadtek Winfast A400GT TDH....Soundstorm....Dual LAN (nVidia/3COM)....TechnoTrend Budget (DVB-S)
2 x Hitachi T7K250 (160GB)....Toshiba SD-M1712....TEAC CD-W512EB
Win XP (SP2)

~SEBI~

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 155
String kopieren!
« Antwort #6 am: 10. Januar 2005, 18:50:37 »

Danke für die Hilfe! Die Ebooks sind super! Hab meinen Fehler aber jetzt selber gefunden! Das Nullbite hat gefehlt!
Gespeichert
  • P4 3,2GHz @ ~3,7GHz (34°C)
  • MSI 875P Neo
  • ASUS 9800 XT
  • 2 x Samsung 8MB SATA 160 GB (RAID 0)
  • 2 x OCZ PC4000 EL GOLD EDITION 512MB
  • CPU & NB cooled by Alphacool      HDs cooled by Watercool
  • Radiatoren: Watercool HTF 2 Triple X & [GLOW]Airplex EVO 1800[/GLOW][/COLOR]
  • Ja mein Rechner ist der Schnellste! :]
[/SIZE]