\"Semi-Oldie-Game\" @ WinXP Problem
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: \"Semi-Oldie-Game\" @ WinXP Problem  (Gelesen 1719 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

McLane

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 78
\"Semi-Oldie-Game\" @ WinXP Problem
« am: 18. Dezember 2004, 18:16:58 »

Habe mir Gestern \"Alone In The Dark - The New Nightmare\" gekauft. Ist ja schon ein etwas älteres Spiel und ich war erstmal froh das es auf WinXP überhaupt lief. Allerdings ist die Auflösung nicht wählbar, denke es ist 640x480 und am Ende der Installation kam auch noch die Meldung OpenGL könne nicht initialisiert werden, da die Treiber für Win2000 und NT nicht erkannt wurden, ich solle meine VGA Treiber aktualisieren. Diese Meldung ist natürlich an sich ein Witz, das Spiel ist einfach zu alt und kommt mit meiner aktuellen VGA und WinXP einfach nicht wirklich klar.

Ich also im Netz gleich mal nen Patch gesucht und siehe da, es gab sogar einen. Dieser verbessert angebl. die Kompatibilität mit WinXP und lässt einen höhere Auflösungen einstellen. Tja, nach Installtion des Patches gabs dann leider ein böses Erwachen, das Spiel startete überhaupt nicht mehr!
Ich hab dann alles wieder deinstalliert und nochmal komplett neu draufgemacht, diesmal ohne Patch. Danach lief alles wieder genauso gut wie vorher ohne Patch. Allerdings sieht das Spiel nun deutlich schlechter aus, die Figuren sind nun sehr kantig und die Effekte auf ein Minimum reduziert. Ich bin mir jetzt sicher, das trotz der Fehlermeldung bei der ersten Installation die 3d Beschleunigung aktiviert wurde! Habe das Spiel jetzt schon mind. 4-5 mal neu installiert und bekomme jedesmal wieder diese Fehlermeldung, allerdings sieht das Spiel nach wie vor viel schlechter aus als beim ersten Mal!
Was kann ich machen um diese \"zufällige\" Aktivierung der 3d Beschleunigung beim ersten Installieren zu wiederholen!?

Wäre toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte, dass Spiel ist zwar nach wie vor genial, allerdings hat man natürlich immer im Hinterkopf das es noch viel besser aussehen könnte, wenn mans schonmal mit der schöneren Grafik gespielt hat.
Gespeichert
Board: MSI 865PE Neo2-PFS PE
CPU: Intel Pentium IV 3,2GHz Prescott
RAM: 1,5GB TwinMos Dualtwister DDR400
VGA: Sapphire Atlantis 9800Pro 128MB
HDDs: 120GB IBM / 160GB Samsung / 300GB Maxtor ext. USB2.0

malekxx

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 872
\"Semi-Oldie-Game\" @ WinXP Problem
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2004, 13:59:53 »

Hallo,


vielleicht sind ja noch Reste vom Patch vorhanden (Registryeinträge), kannst ja mal versuchen, die Wiederherstellungskonsole anzuwenden oder die Registrierungsdateien zu säubern.


servus.
Gespeichert

McLane

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 78
\"Semi-Oldie-Game\" @ WinXP Problem
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2004, 17:48:12 »

Denk nicht. Der Patch war nur eine neue .exe Datei zum drüberkopieren und die Registry Einträge von dem Spiel find ich leider nicht. Da ist aber sicher irgendwo etwas da, weil sich das Spiel nach jeder De- und Neuinstalltion die Grafiksettings gemerkt hat.
Gespeichert
Board: MSI 865PE Neo2-PFS PE
CPU: Intel Pentium IV 3,2GHz Prescott
RAM: 1,5GB TwinMos Dualtwister DDR400
VGA: Sapphire Atlantis 9800Pro 128MB
HDDs: 120GB IBM / 160GB Samsung / 300GB Maxtor ext. USB2.0

malekxx

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 872
\"Semi-Oldie-Game\" @ WinXP Problem
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2004, 19:17:28 »

Wenn du einen früheren Wiederherstellungspunkt wählst, müßten auch die Registryeinträge des  Spiels entfernt werden.

Wenn nicht, dann lad dir das kostenlose Programm \"Tweak Power\" (http://www.computerbild.de) runter, damit lassen sich auch die Registrierungsdateien reinigen !
Gespeichert

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
\"Semi-Oldie-Game\" @ WinXP Problem
« Antwort #4 am: 19. Dezember 2004, 19:33:40 »

Nix gegen dich, aber Computer Bild hat noch nie in irgendeiner Hinsicht postivies für Computer-User gemacht!

Mein Tipp:
Rechtsklick -> Eigenschaften auf die .exe des Spiels und den Kompatibilitäts-Modus auf Windows 98 setzen
Gespeichert