Neuer Rechner
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neuer Rechner  (Gelesen 1894 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burns

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Neuer Rechner
« am: 10. Dezember 2004, 13:37:43 »

hallo

mein kumpel möchte sich nen neuen rechner zum zocken kaufen und ich wollte mich mal bei euch schlau machen

es soll ein p4 werden
wir hatten an einen p4 530 zusammen mit 915P Combo-FR gedacht, als grafik ne 6600gt als pci express version und 2x 512ddr

würdet ihr euch auch  für diese neuen komponenten entscheiden, oder ist es sinnvoller lieber auf den 478sockel aufzubauen wegen kinderkrankheiten bei den neuen sachen?

Wie ist es bei dem p4 530 mit der hitzeentwicklung, kommt man mit dem boxed kühler aus?

welchen speicher würdet ihr empfehlen? wir dachten an 2x 512ddr bis 150€

im vorraus schonmal danke für die antworten


gruss burns
Gespeichert

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Neuer Rechner
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2004, 14:07:22 »

\"Zocker PC\"

Und warum dann P4? Ihr greift in die Kloschüssel. Der P4 hat ne extrem hohe Verlustleistung und bringt im Zockerbereich auch nicht die erwartete Leistung. Überlegt es euch nochmal. Mit AMD kommt ihr viel besser, schneller und günstiger weg. Wartet auf das MSI K8N Neo4 Diamond, dann könnt ihr auch PCI-E nutzen.

Falls ihr meint \"Wir wollen auch nen P4, weil alle Kumpel von uns einen haben\", dann nehmt auf keinen Fall den Boxed-Kühler. In jedem Test von dem Kühler war das Fazit \"Kühler = Häufchen Elend\".
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
Neuer Rechner
« Antwort #2 am: 10. Dezember 2004, 16:17:58 »

Hallo.

Hinsichtich des Prozessors für einen Spiele - PC ist, wie chriss_msi bereits ausführte, einer von AMD die bessere Wahl.

Kommt natürlich auch darauf an, was Ihr für Spiele zocken wollt. Sollten es die neusten Shooter wie Doom 3 oder Half Live 2 sein, ist eine gute und schnelle Hardware natürlich Pflicht.

Ich bin zar nicht der Zocker, habe aber ein MSI 915P Combo mit einer Aeolus 6600 GT und einem P4 3GHz und bin zufrieden.
Meine Entscheidung für Intel basiert aber nicht auf dem \"Zocken\".   ;)

Gruss
Duncan
Gespeichert

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
Neuer Rechner
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2004, 18:03:52 »

Zitat
Original von chriss_msi
Mit AMD kommt ihr viel besser, schneller und günstiger weg. Wartet auf das MSI K8N Neo4 Diamond, dann könnt ihr auch PCI-E nutzen.
Zitat
Original von Duncan
Hinsichtich des Prozessors für einen Spiele - PC ist, wie chriss_msi bereits ausführte, einer von AMD die bessere Wahl.

Hi

na ob euch dass noch einer unbehelligt unterschreibt, bei den
Ergebnissen in der letzten Zeit so wie z.B. hier oder auch   hier.  :D

Cu

derdanne

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
Neuer Rechner
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2004, 20:47:25 »

der boxed kühler ist auf jeden fall ausreichend (bei entsprechender gehäuse durchluft) wenn einem der lärmpegel egal ist, die momentanen 865/875er boards mit so478 sind im moment keine schlechte wahl, da die aktuellen grakarten und speichermodule (pci express/ddr2) auf einem 915er board nicht wirklich spürbare leistungsvorteile bieten.

ich weiss nicht ob mit den kommenden 64bit erweiterungen der intel prozzies auch die aufrüstbarkeit wegen neuem sockel auf der strecke bleibt.

außerdem sollen die combo boards net so wirklich toll sein, mit der ausstattung würd ich wohl zu einem \"ausgereifterem\" 478er board greifen.

(ich hab den kauf eines p4 allein wegen ht nicht bereut, gerade wenn man noch ein paar anwendungen (fw, av, ventrilo, firefox, trillian, thunderbird) im hintergrund laufen hat)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1102708846 »
Gespeichert
    [/li]
  • MSI 6758 875P FISR PCB 2.0 BIOS  V3.6  @ Turbo Mode PAT active
  • P4 2,8 Ghz Prescott @ 3,05 Ghz @ Zalman 7700 Cu
  • 1024 MB TwinMos Dual Twister @ 2,5 3 3 6 @ 218 Mhz
  • Sapphire Radeon 9800 XT 128 MB
  • Samsung 1614C (149 GB) & Maxtor 6Y160M0 (152 GB)
  • BeQuiet P4-400W-S1.3 (+3.3V@28A/+5V@40A/+12V@20A/-12V@1A/-5V@0,8A/+5VSB@2,5A)
  • Samsung SyncMaster 204B

Seby02

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Neuer Rechner
« Antwort #5 am: 12. Dezember 2004, 22:42:50 »

Auf der MSI Website steht, dass das combo keinen hardware monitor biete. Kann das sein? Selbst mit meinem alten Sockel A billig-mainboard konnte ich CPU Temp etc. auslesen
Gespeichert