Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI S939-Boards, Speicher und Kühler  (Gelesen 69503 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Redlisch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #60 am: 19. Dezember 2005, 13:03:22 »

Hallo,
ich habe mir ein K8N-Diamond mit Athlon X2-4400+ zugelegt,
als Speicher habe ich mir das 2GB-Kit OCZ DIMM 2 GB DDR-400 Kit (OCZ4002048ELGEGXT, Gold GX Edition) geholt.

Erkannt wird es Richtig als Dual 2Gig. Die angegebenen Werte 2.3.3.8 habe ich im Bios eingestellt.
Sobald Win-XP obern ist macht der Rechner einen Reset. Eine neuinstallation von WinXP ging auch nicht, da crc und Lesefehler von CD auftraten.

Nachdem ich mein 333 2*512MB Infenion wieder reingemacht habe, lief alles stabil.

Hat jemand den OCZ Speicher mit dem K8N schonmal stabil zum laufen bekommen ?

Wenn ja mit welchen Einstellungen ?

Axel
Gespeichert

daSchpeida

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #61 am: 19. Dezember 2005, 17:24:24 »

Servus

Ich hab auch ein K8n Diamond mit nem X2-4800+, und letzte woche umgesteigen auf OCZ 2-GB-Kit DDR 400 Platinum Edition. Mit den Teilen läuft der Rechner einwandfrei, auch die Timings 2-3-2-5 wurden automatisch richtig erkannt, auch Dual-Channel und 400 Mhz kein Prob, nur das T1 musste man manuell einstellen, was aber auch ohne Probleme funktioniert. Bisher hatte ich damit weder bei XP noch bei irgendwelchen Spielen Probs. Was jetzt dein Fehler is... kein Plan?! Haste auch einen Riegel im grünen und einem im lila Slot? Lass die Timings ma auf Auto, obs dann geht!
Gespeichert
i wui wida ham

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #62 am: 06. Januar 2006, 18:59:44 »

Wollte nur schreiben das ich G.skill Speicher habe
Also 2x1GB
DDR400 CL2-3-2-5
laufen mit dem Neo2 ohne Probleme (naja zumindest was nicht OC angeht)

http://www.gskill.com/f1-3200phu2-2gbzx.html
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

7eventh

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
4GB auf DDR400?
« Antwort #63 am: 25. Februar 2006, 19:18:55 »

Als Neuling erstmal:

HALLO

So, und nun gleich mal ne blöde Frage:
Wenn ich das richtig verstanden habe, bekommt man 4GB mit DDR400 nur mit Single-Sided-Modulen hin....
Hat jemand sowas im Einsatz, oder kann n Tip geben was man da nehmen sollte?
Je günstiger um so besser ... OCed soll das System übrigens nicht werden!

Dankööö
Gespeichert

ThaRealMatix

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #64 am: 04. April 2006, 19:33:31 »

Hallo,

gibt es eigentlich eine entsprechende Liste mit kompatibler Hardware und den Speicherbankbelegungen (wann es auch als DDR400 genutzt wird und wann nur als DDR333 etc) für das K8N Diamond Plus oder ist das genau wie beim K8N Neo 2?
Gespeichert
Nobody is Perfect.. well there was this Guy but we killed him.

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #65 am: 05. April 2006, 00:14:22 »

Zitat
Original von ThaRealMatix
Hallo,

gibt es eigentlich eine entsprechende Liste mit kompatibler Hardware und den Speicherbankbelegungen (wann es auch als DDR400 genutzt wird und wann nur als DDR333 etc) für das K8N Diamond Plus oder ist das genau wie beim K8N Neo 2?

Guckst du  :winke

Das mit den steckplätzen und DDR400/333/ Single/Dualchannel -->> Gleiche Seite -> Handbuch
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

3DKing

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #66 am: 26. Juli 2006, 09:28:02 »

Wollte hier nur mal kurz meine Erfahrungen zu Wort bringen bezüglich CPU Lüfter und Speicher:

K8N Neo4 Platinum
4*512 mb Corsair
Zalman CNPS 7700-CU - 120mm Version

Passt bei mir prima, ohne jegliche Probleme bei Kühllamellen und Speicher.

Falls gewünscht kann ich sogar Bilder davon hochladen.
Gespeichert

Hifi-Anlage

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #67 am: 06. August 2006, 21:32:25 »

Hallo,

ich habe mal ne Frage.

Ich habe ein MSI K8n Neo2 mit nen AMD 3500+, 2x CORSAIR XMS3200 512MB und 2x TwinMS PC3200 512MB CL2,5 Speicher. Beide sind Dual Channel

Mein Problem ist, wenn ich ein Paar einstecke auf sockel 1+2, dann steht beim Booten 400MHz da. Aber sobald ich alle 4 einstecke, in allen möglichen Varianten bootet er nur mit 200MHz FSB. Mit Everest habe ich Speichertest gemacht, die mir gezeigt haben, das alle 4 zusammen nur die Hälfte an Speicherdurchsatz haben wie wenn nur ein Paar eingesteckt ist. Im BIOS kann ich die 200MHz hochtakten auf 220 oder so, aber das ist ja nicht das richtige. Eigentlich sollten die ja auf 333Mhz laufen, aber das machen die nicht.

Deshalb meine Frage: ist das normal, können sich die Riegel nicht leiden oder wo liegt der Fehler?

MfG Gerd
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #68 am: 06. August 2006, 21:37:22 »

Wenn du wirklich PC3200 Module hast, sollten sie das eigentlich tun....

Mischbestückung kann allerdings Probleme verursachen...Am sichersten ist es, zwei DIMM\'s mit dementsprechenden RAM\'s zu versorgen...
Gespeichert
Thomas

Hifi-Anlage

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #69 am: 06. August 2006, 21:45:39 »

Wenn ich nur die CORSAIR nehme läuft er auf 400 und wenn ich nur die TwinMS rein mache läuft er auf 400. Wenn alle zusammen sind, also CORSAIR auf 1+2 und TwinMS auf 3+4 oder anders herum  (auch schon getestet), dann will der mistkerl nur mit 200 MHz laufen.

Ich habe auch mal 3dMark05 auf verschiedenen Varianten getestet und da war kein Unterschied zu sehen, nur Everest und Sisoft Sandra haben bei direkten Speichertest gesagt die laufen zu langsam.
Gespeichert

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #70 am: 06. August 2006, 21:49:01 »

Steck mal jeweils eine sorte auf einen kanal. Z.B. die Corsair in die grünen (1+3) und die TwinMos in Lila (2+4). Vlt gehts so besser...

Timings manuell auf die werte einstellen, die der \"schlechtere\" im SPD programmiert hat. Auslesen kannste das mit Everest.
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Hifi-Anlage

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #71 am: 06. August 2006, 22:10:12 »

Kommt auf nur 200 MHz raus, im BIOS habe ich noch nichts weiter umgestellt, denke aber nicht, dass das viel bringen wird. Ich konnte an einer Stelle den FSB bis auf über 400 stellen, habe mit 220 angefangen, danach ist er aber nicht mehr gestartet.

Ich habe keine Ahnung warum der nicht will.

Vielen Dank für die Antworten
Gespeichert

Mueli

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #72 am: 06. August 2006, 23:02:46 »

Bei Bestückung mit 4 Modulen werden jedenfalls keine DDR400 mehr von AMD supported, wenn via BIOS runtergetaktet wird sollte es also gewollt sein, allerdings werden DDR333 bei Einsatz von 4 DIMMs unterstützt.
Gespeichert
Meine AMD DOSe -> hier , aber ohne Gewähr, da steter Umbau

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe  :)

skynet.com

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #73 am: 09. August 2006, 20:13:13 »

Hallo, hab ein kleines problem welches wahrscheinlich hier schon behandelt wurde, ich aber leider nicht finde.

Habe K8N NEO 2 mit v1.C3 MOD TCCD Edition by Sideefect
dazu 4x 512 Geil Ultra X 4000 2,5 3 3 7.
mein problem:
Der Speicher läuft zwar mit 3 4 4 8 2,8V 250 Mhz Prime stabil, neustart geht auch, aber sobald ich aus und wieder anschalte, keine Reaktion. Bis 233 MHZ kann ich ein und wieder ausschalten ohne probleme.
bei 233 Mhz hab ich 2 3 3 7 2,8 VDIM.
234 kein Bild mehr nach kaltstart.
Bios-defaults und dann wierder neueinstellen. Bin das ständige Clear Cmos langsam leid.

habe folgendes eingestellt:

2T
TCL 3
TrCD 4
Trp 4
Tras 8

keine ahnung wie man die nachfolgenden werte einstellen soll:

Trrd Auto
Trwt Auto
Trc 12T
Trtc 18T

hab was gelesen mit 4x512 Problemen, aber sie gehen, solange ich keinen kaltstart mache
irgende eine Idee?
Gespeichert

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #74 am: 09. August 2006, 23:23:02 »

Hast du zufällig im Bios den CPU-Multi manuell nach unten gestellt??

Dann guck mal hier. Multiplikator fixen, geht das?

Mein brett hat das aber nicht gemacht.

Was passiert mit 2 Rams in den ersten beiden plätzen?


Was für ein Netzteil hast du? Beim (Kalt) Start wird die meiste Power gebraucht. Übertaktest du, kanns u.U. eng werden
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

skynet.com

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #75 am: 11. August 2006, 21:32:39 »

hab den Proz geändert, da ich beim neuen nicht den Multi ändern muss, habe ich auch die Probleme nicht mehr. Jetzt weis ich wenigstens die Ursache.

mfg

sky
Gespeichert

Grabstein

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #76 am: 29. September 2006, 22:28:35 »

Moin moin zusammen,

ich hab mir heute das K9T Neo2-F v.2.0-board zusammen mit einem Athlon64 3200+.

Mein Problem:
Ich bekomm den Rechner einfach nicht zum laufen ( einschalten=schwarzer Bildschirm ). Ich nehme stark an, dass der Problemfaktor der Speicher ist. Ich habe schon 2 GraKas ausprobiert ( ASUS GeForce 6600GT AGP und etwas betagte GeForce5200FX AGP )
Nun kommt eigentlich nur noch der Speicher in Frage. Ich habe 4 unterscheidliche Module ausprobiert:

Hynix 1024MB DDR400 3200, CL 3, double-sided
Team 512MB DDR400 3200, CL 2,5, single-sided
Aeneon 512MB DDR400 3200, CL 3, single-sided
?-Hersteller, 512MB DDR333, double-sided

Tjo... mit keinem der Module funzt das board ( mit meinem alten funktionieren alle 4 ). Oder kann es noch an was anderem liegen?

Kann mir einer von euch weiterhelfen? Bevor ich mir ein neues RAM-Modul zulege, möchte ich natürlich gern wissen, ob es wirklich daran liegt, oder ob ich einfach zu doof bin.. ;)

Vielen Dank schonmal
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1159562196 »
Gespeichert

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #77 am: 29. September 2006, 22:43:22 »

hallo,

als erstes nehme ich mal an, dass du dass K8T Neo2 - F hast.

ansonsten musst du dich nicht wundern, wenn deine agp karten nicht funktionieren.

hast du denn alles richtig zusammen gebaut? also sind alle kabel (strom u.s.w.) dran?

hast du mal, nachdem die speicher gewechselt wurde ein cmos reset gemacht? solltest du.

gibt dein rechner irgend welche töne von sich?

versuche mal den rechner in minimal bestückung ausserhalb des gehäuse zu starten.

so, nachdem ich so viel geschrieben habe, bist du nun dran.  vor allen schreibe uns mal, was du alles am rechner getauscht hast und was für komponenten überhaupt verbaut wurden.

diddl

Grabstein

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #78 am: 29. September 2006, 22:58:19 »

Jup. Es handelt sich um das K8T Neo2-F v. 2.0

Richtig verbaut hab ich auch alles. ( hab sowas schon mehrmals gemacht  ;) )

Verbaut wurden:

Athlon64 3200+
ASUS GeForce N6600GT/TD/128M/A -  AGP
( zum probieren eine alte GeForce 5200FX EP - AGP )
und oben genannte Speicher ( habe alle durchprobiert, ohne diese zu kombinieren  ;) )

Mehr hab ich erstmal nicht angeschlossen oder verbaut, um zu sehen, ob sich überhaupt was tut, bevor ich alles einbaue und sämtliche Festplatten und Laufwerke anschliesse.

Also der Rechner geht schon an, aber der Bildschrm bleibt schwarz. Es tut sich rein gar nix.
Ach ja... er gibt auch keine Töne von sich.

Gruss

Grabstein
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1159564906 »
Gespeichert

Grabstein

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI S939-Boards, Speicher und Kühler
« Antwort #79 am: 30. September 2006, 12:55:58 »

Wenn es an dem Speicher liegt, zu welchen würdet ihr mir raten bei o.g. Zusammenstellung?

Gruss

Grabstein
Gespeichert