6590 nach Update große Probleme
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 6590 nach Update große Probleme  (Gelesen 1576 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

fischi999

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
6590 nach Update große Probleme
« am: 24. November 2004, 23:54:54 »

:wallHi !

Hab für mein 6590 ein Bios-Update auf V1.4 durchgeführt.
Hat auch alles gut geklappt. Leider merkt sich das BIOS nicht die von mir vorgenommenen Einstellungen.

Nach der Speicherung und einen Neustart ist alles wieder weg und ich bekomme immer eine Fehlermeldung : CMOS chksum wrong oder so ähnlich.

Hat jemand einen Rat für mich ?

Kann ich das BIOS-Update wieder rückgängig machen oder eine andere Version aufspielen ?

Bin für jeden Tipp dankbar.
Gespeichert
KT-4 Ultra BSR
AMD Athlon XP 2400+
512MB PC2700

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.464
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
6590 nach Update große Probleme
« Antwort #1 am: 25. November 2004, 09:16:34 »

Nach dem BIOS-Update ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker gemacht?
CMOS-Batterie prüfen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

fischi999

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
6590 nach Update große Probleme
« Antwort #2 am: 25. November 2004, 10:06:16 »

CMOS reset hab ich durchgeführt, aber ohne Erfolg.

Stelle im Bios alles ein und nach dem Neustart ist wieder alles weg.

Kann ich das Update auch rückgängig machen ?

CMOS settings wrong zeigt der Rechner an. Aber trotz Reset keine Veränderung.

Hab noch schnell die Batterie gewechselt. Ergebnis ist dasselbe. Keine Veränderung.
Es läßt sich nix im Bios speichern.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1101375097 »
Gespeichert
KT-4 Ultra BSR
AMD Athlon XP 2400+
512MB PC2700

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
6590 nach Update große Probleme
« Antwort #3 am: 25. November 2004, 10:31:46 »

Zitat
Original von fischi999
Kann ich das Update auch rückgängig machen ?

ja, einfach ein aelteres Bios draufflashen.

BTW. ueberpruefe mal welches Board du genau hast - diesen Effekt kenne ich von meinem Brett, als ich auf ein KT4 Ultra das Bios fuer ein KT4A Ultra geflasht habe...
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr