\"Startseite\" Ablage bei XP
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: \"Startseite\" Ablage bei XP  (Gelesen 2644 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Highlander37HH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
\"Startseite\" Ablage bei XP
« am: 23. November 2004, 12:56:43 »

Hallo Zusammen,

ich habe eine Kunden, bei dem immer wieder beim \"Starten\" des IE 6.0 eine \"Startseite\" sich überlagert/überschrieben wird. :motz :motz

Sämtliche Versuche über \"Extras=>Einstellungen=> Startseite bleiben erfolglos. Wie bzw. wo kann ich die Einstellung in einer Datei nachlesen bzw. verändern um dies zu ändern.

Wer weiß Rat?

Gruß aus Hamburg

Highlander

 :wall :wall
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1101211048 »
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
\"Startseite\" Ablage bei XP
« Antwort #1 am: 23. November 2004, 14:12:58 »

Gruß,

mal Adaware, CWSchredder, oder Hijack This probieren.

auch mal einen Virenscanner wie z.b. Antivir drueberlaufen lassen
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Highlander37HH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
\"Startseite\" Ablage bei XP
« Antwort #2 am: 23. November 2004, 15:20:25 »

Hallo Computerfreak,

Antivir bzw. Norten hat keinen Virus gefunden.

Adaware verträgt sich leider nicht mit dem Norten. Weißt Du weiter noch Rat?

Gruß aus Hamburg

Highlander
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
\"Startseite\" Ablage bei XP
« Antwort #3 am: 23. November 2004, 15:33:32 »

Zitat
Original von Highlander37HH
Adaware verträgt sich leider nicht mit dem Norten.

mal die anderen beiden Probiert?
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
\"Startseite\" Ablage bei XP
« Antwort #4 am: 23. November 2004, 15:36:17 »

Zitat
Original von Highlander37HH
Adaware verträgt sich leider nicht mit dem Norten. Weißt Du weiter noch Rat?

Das ist mir neu (und ich zu langsam). Mit Spybot kannst die Startseite gegen Änderungen
schützen.

Hijackthis mal testen. Evtl. das Protokoll mal hier oder bei
Trojaner-Board.de reinstellen.

Hier gibts auch noch eins

Cu
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1101220780 »
Gespeichert

Highlander37HH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
\"Startseite\" Ablage bei XP
« Antwort #5 am: 23. November 2004, 15:42:29 »

welches Protokoll meinst Du?

Ich steh da ein wneig auf dem Schlauch? * :wall

Gruß Highlander
Gespeichert

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
\"Startseite\" Ablage bei XP
« Antwort #6 am: 23. November 2004, 16:03:58 »

Hi

da gibts unten nach dem Scan die Möglichkeit ein Log zu erstellen.

Cu

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
\"Startseite\" Ablage bei XP
« Antwort #7 am: 23. November 2004, 18:21:29 »

Manuelles Ändern in der Registry:
Unter

HKEY_CURRENT_USER\\ Software\\ Policies\\ Microsoft\\ Internet Explorer\\ Control Panel

ändert man den Wert von HomePage auf 00 00 00 00.

Unter

HKEY_LOCAL_MACHINE\\ Software\\ Microsoft\\ Windows\\ CurrentVersion\\ URL\\
\"DefaultPrefix\"


sollte bei \"Standard\" nur http:// stehen, sonst rein gar nichts und gleich darunter im Ordner \"Prefixes\" bei Wert:

http://ftp://        
gopher://
http://

usw.

Wenn sich das Spiel wiederhplt, dürfte Spyware dran schuld sein. Dagegen gibt\'s ja Progis, siehe obige Beiträge ...
... auch mal unter http://www.freeware.de reinschaun.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.108
\"Startseite\" Ablage bei XP
« Antwort #8 am: 24. November 2004, 21:08:48 »

Hallo,

so ähnlich steht die Lösung auch in der Chip 12/2004 Tipp 15 Seite 266;
nur eine kleine Unterscheidung!

Pfad in der Regitry auch:

HKEY_CURRENT_USER\\ Software\\ Policies\\ Microsoft\\ Internet Explorer\\ Control Panel

Dort dann aber wohl einen Wert \"GeneralTab\" mit rechter Maustaste markieren und löschen.

Die weisen aber zugleich darauf hin, dass es sich wohl um ein Spywareproblem handelt und man diese Spyware natürlich finden und entfernen muss. Ansonsten hat man nach dem nächstem Neustart das gleiche Problem erneut.

Bei mir laufen Norton SystemWorks von Symantec und Adaware SE Personal im übrigen ohne Probleme nebeneinander!

Gruß
Michael
Gespeichert

Highlander37HH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
Problem gelöst!
« Antwort #9 am: 25. November 2004, 12:20:45 »

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Hilfe.

ich habe per \"regedit\" im Pfad:

=>HKEY_CURRENT_USER\\ Software\\  Microsoft\\ Internet Explorer\\ Main\\

unter
=> Start Page = den Verweiß auf die Internetseite gefunden

mit dem Eintrag von \"00 00 00 00\" konnte ich dann nach dem Neustart des IE meine Startseite wieder selber festlegen.  :party

=> search Bar und Search Page war die gleiche Verlinkung eingetragen; dort wurde auch \"00 00 00 00\" eingetragen.

Einen Durchlauf von \"Spybot\" hat eine Fehler DSO EXPloit gefunden, konnte aber nicht beseitigt werden.

Gruß aus Hamburg

Highlander
Gespeichert

thorsten1811

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
\"Startseite\" Ablage bei XP
« Antwort #10 am: 25. November 2004, 15:13:15 »

Hallo,
den »DSO Exploid« Fehler kannst du auch manuell per Regedit beheben.

Schritt 1:
Regedit starten

Schritt 2:
Im SpyBot Ergebniss fenster den ersten Key markieren. Dann Rechte Maustaste -> Mehr Optionen -> Springe zu Ort anklicken.

Schritt 3:
den key \"1004\" löschen.

Schritt 4:
Rechte Maustaste -> Neu ->DWORD-Wert

Schritt 5:
den neuen wert in \"1004\" umbennen.

Schritt 6:
Doppelklick auf den neu erstellten DWORD-Wert und als Wert 3 (hexadezimal) eingeben.

Das ganze mit allen anderen ergebnissen im spybot wiederholen

Wichtig!
Du darfst Spybot den Fehler dann nicht beheben lassen, sondern neu überprüfen.
DSO Exploid sollte nicht mehr gefunden werden

Gruss Thorsten
Gespeichert