SATA DMA Transfer
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: SATA DMA Transfer  (Gelesen 1745 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

shifty78

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
SATA DMA Transfer
« am: 12. November 2004, 19:07:44 »

Ich habe das K8N Neo Platinum und habe eine Frage zu einer Biosfunktion, sollte man die Funktion \"SATA1/SATA2 DMA transfer\" auf Enabled oder Disabled stellen und was bewirkt diese Option genau?
Gespeichert

ropokator

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
SATA DMA Transfer
« Antwort #1 am: 12. November 2004, 19:32:17 »

DMA solltest du bei Hdds immer auf Enabled stellen, damit können die Platten ohne Umwege über den Bus direkt angesprochen werden=schneller.

Ropo
Gespeichert
MSI 915P NEO2, Intel P4 3GHZ 775, Kingmax 512MB CL2,5 400MHZ,Nvidia 6600GT, 2x80Gb WD SATA, LG-4081BDVD-RAM,LG CDRW, Win-XP SP2...