[MS/IE] Schwachstelle im Internet Explorer - Malware in Umlauf
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [MS/IE] Schwachstelle im Internet Explorer - Malware in Umlauf  (Gelesen 1150 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523

[MS/IE] Schwachstelle im Internet Explorer - Malware in Umlauf


(2004-11-11 19:18:40.720519+01)
Quelle: http://www.kb.cert.org/vuls/id/842160

Eine Pufferüberlaufschwachstelle im Code zur Verarbeitung von FRAME,
IFRAME und EMBED-Elementen des IE Version 6 unter Windows 2000 und XP
Service Pack 1 kann dazu ausgenutzt werden, beliebigen Programmcode
mit den Privilegien des Benutzers auf dem beherbergenden System
auszuführen. Es sind bereits diverse Varianten des Mydoom-Wurmes in
Umlauf, die diese Schwachstelle aktiv zur Infektion verwundbarer
Systeme ausnutzen.



Betroffene Systeme:

* Internet Explorer 6 für Windows 2000
  * Internet Explorer 6 für Windows XP
  * Internet Explorer 6 für Windows XP Service Pack 1


Nicht betroffene Systeme
Nach derzeitigem Kenntnisstand:
  * Internet Explorer 6 für Windows XP Service Pack 2

Einfallstor
HTML-E-Mail oder -Datei oder Teile davon, die -,