K8T Neo2 und Corsair Ram
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8T Neo2 und Corsair Ram  (Gelesen 1967 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zordrack

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
K8T Neo2 und Corsair Ram
« am: 13. November 2004, 02:12:01 »

Hi!

Also, ich hab mir heute das Board K8T Neo 2 eingebaut. Aus der PC Games hab ich erfahren, dass das Board mit einigen Speicherriegeln instabiel läuft. Corsair wäre aber anscheinend nicht davon betroffen.
Nun ist es aber so, dass ich 2x 512 (Dimm1+Dimm3 wg. DUalchannel, Prob tritt allerdings auch im SC  Modus auf) Corsair Value Select 2.5.3.3.7 habe und das Board stürzt in absolut willkürlichen Momenten ab. manchmal liegen zwischen den Abstürzen 2h, machmal nur 5 min. völlig unabhängig von der jeweiligen Anwendung oder Auslastung.
Gibt es vielleicht eine bestimmte Bios Einstellung, die das Problem beheben könnte? oder hat jm. ähnlich schlecht Erfahrungen mit dem RAM gemacht? und wenn ja, welche Marke, welches Model RAM wäre denn für das Board empfehlenswert?

CPU: AMD 64 300+ (939 WInchester)
WIn XP SP1,2
Radeon 9700 Pro

Gruß
Zordrack
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.601
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
K8T Neo2 und Corsair Ram
« Antwort #1 am: 13. November 2004, 10:00:50 »

du solltest beim Winchester wenigstens deine BIOS-Version posten.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Zordrack

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
K8T Neo2 und Corsair Ram
« Antwort #2 am: 13. November 2004, 11:32:09 »

Öhm, also das ist die allerneueste. erst gestern von MSI runtergeladen und BIOS geflasht.
Heißt: Version 3.2 (AMI), 10/2004
Gespeichert

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
K8T Neo2 und Corsair Ram
« Antwort #3 am: 13. November 2004, 13:27:44 »

stell mal den ram auf orgininal 2.5,3,3,8 und gib ihm 2.7 oder 2.8v. wirds dann nicht besser, passt der mit dem board nicht zusammen.

jabberwoky 8)
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
K8T Neo2 und Corsair Ram
« Antwort #4 am: 13. November 2004, 13:48:15 »

Ich sehe grade, dass Corsair Value Ram verwendet wird. Das sind afaik die ohne Kühlkörper and Afaik testet PCGH nur mit den Corsair XMS, also mit Kühlkörper
Gespeichert

Zordrack

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
K8T Neo2 und Corsair Ram
« Antwort #5 am: 13. November 2004, 14:16:29 »

Jo, du hast recht. das waren tatsächlich andere...
wie dem auch sei, die ABstürze haben sich derart gehäuft, dass es nur an RAM oder MB liegen kann.
hab den RAM heute morgen umgetauscht gegen den getesteten Corsait XMS 512...
den hab ich jetzt momentan drin und der wurde ja auch von MSI selbst offiziell bestätigt. Bis jetzt isser noch nicht abgestürzt, aber das kann durchaus noch kommen. WEnn das passiert, weiß ich wenigtens, dass es am Board liegt.
Gespeichert

rol

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
K8T Neo2 und Corsair Ram
« Antwort #6 am: 22. November 2004, 15:01:06 »

Corsair DIMM XMS Kit 1024MB PC3200 DDR CL2-2-2-5-1T (PC400) (TWINX1024-3200XL)
Cell Menu
DRAM Config.   alles   Auto
High Perform.    Optimized
Aggressive Timing   Disabled
Dyn. Overcl.       Disabled
Spread Spectrum  Disabled
HT Frequenz 5
Col´n´Quiet      Enabled

läuft seit dieser Einstellung Problemlos im Dual Channel
Gespeichert