zu hohe CPU-Temperatur
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: zu hohe CPU-Temperatur  (Gelesen 2533 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gerry33

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
zu hohe CPU-Temperatur
« am: 10. November 2004, 19:35:13 »

Hi,

besitze ein MSI 865PE Neo2-Platinum Edition mit P4 2800Mhz.
CPU-Lüfter Zalman CNPS 7000B AL-CU

1 Gehäuselüfter Noiseblocker UltraSilent Fan S1 Blue 80mm nach draussen

Netzteil: COBA AP400X S-ATA 400W Ultra Silent (120mm Lüfter)

Die Temperatur im CoreCenter zeigt im Leerlauf 51 bis 55°C, jedoch unter Last (reicht schon ein Programmm zu öffnen) gehts rasch aufwärts
um die 60°C und teilweise bis 70°C keine Seltenheit.

MSI-Updates auf dem neuesten Stand

Vcore: 1,27-1,3 angezeigt
            einstellen lässt sich die jedoch 1,3625-1,8
            ab 1,45 - roter Bereich
            (das BIOS zeigt überhaupt nur roten Bereich an, selbst beim kleinsten einstellbaren Wert von 1,3625)


Ich glaube , etwas stimmt nicht.

In der Firma haben wir einen ähnlichen Rechner (selbes Board ohne Platinum mit P4 3000Mhz) und hier bewegt sich die Temperatur kaum über 51°C, selbst bei mehreren geöffneten Programmen (ohne Gehäuselüfter , billiges Netzteil und CPU-Lüfter)

Weiß jemand Rat?
Wozu ist die Vcore eigentlich gut?

Vielen Dank
Gerry
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
zu hohe CPU-Temperatur
« Antwort #1 am: 10. November 2004, 20:56:29 »

Welche Bios rev. ist drauf?

Wie sehen Temps mit offenem GH aus?
Ein GH Lüfter ist für das System etwas zuwenig, zwei sollten es schon sein.

Liegt der Kühler plan auf?

Soweit ich es weiß steht bei PE der passive NB Kühler beim einbau von Zalman im weg.

Vcore solltest du default lassen.
Gespeichert

Gerry33

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
zu hohe CPU-Temperatur
« Antwort #2 am: 10. November 2004, 21:43:57 »

BIOS : 3.A0 lt. Live-Monitor aktuellste Version

mit offenem Gehäuse gehts , werde vorne noch einen einblasenten Lüfter einbauen

den Zalmann mußte ich etwas die Kühlrippen stutzen (mit Dremel)

Gerry
Gespeichert

Cybeth

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
zu hohe CPU-Temperatur
« Antwort #3 am: 11. November 2004, 13:37:06 »

Ich glaub das liegt an der Bios-Version! Hab auch die Neuste 3.A0 draufgehabt und die Temp war viel zu hoch.   60-65°C
Bin dann wieder auf die 3.8 zurück und siehe da, Probleme gelöst! :D


MSI 865PE Neo2-Platinum Edition mit P4 Presskopp 3000Mhz
Gespeichert

Gerry33

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
zu hohe CPU-Temperatur
« Antwort #4 am: 11. November 2004, 14:19:55 »

Hallo,

aber gerade die neue BIOS-Version sollte ja das Problem lösen!

Gerry  - ich werd eden PC wohl aufgeschraubt lassen müssen :-(
Gespeichert

Cybeth

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
zu hohe CPU-Temperatur
« Antwort #5 am: 11. November 2004, 14:38:31 »

Hab ich auch gedacht, aber ist nicht so!

Bin mit meinem 3.8 Bios zufrieden und den lass ich auch drauf! Funzt ja alles bestens!

Irgendwo hier im Forum wurde das mit dem neuen Bios (3.A0) schon besprochen, dass die Temps immer noch zu hoch sind!
Gespeichert

ropokator

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
zu hohe CPU-Temperatur
« Antwort #6 am: 12. November 2004, 19:26:28 »

...und Vcore runter auf 1,28 o.ä.
Das ist die Spannungsversorgung des Prozessorkerns, wenn du die raufdrehst kann die CPU nur heiß werden !
Mehr Spannung=mehr Stromaufnahme=mehr Hitze !
Und wenn du nicht übermäßig übertaktest, hat hohe Vcore sowieso keinen Sinn, führt aber zum früheren CPU Tod.

Ropo
Gespeichert
MSI 915P NEO2, Intel P4 3GHZ 775, Kingmax 512MB CL2,5 400MHZ,Nvidia 6600GT, 2x80Gb WD SATA, LG-4081BDVD-RAM,LG CDRW, Win-XP SP2...