K7N2 Delta (v5.7)
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K7N2 Delta (v5.7)  (Gelesen 2921 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MontyBurns

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
K7N2 Delta (v5.7)
« am: 02. November 2004, 03:24:38 »

Hallo,

habe mir das K7N2 Delta von MSI gekauft und nun 2 Probleme/Fragen dazu:

ich habe die USB-Tastatur \"Natural Keyboard\" von Microsoft und habe das Problem, daß diese beim Starten des Rechners in ca. 19 von 20 Fällen nicht erkannt wird und ich so weder ins BIOS komme noch danach beim Bootmanager eine Auswahl treffen kann noch bei der Anmeldung das Passwort eintippen kann. Jetzt werden mir sicherlich einige raten, die Tastatur doch an den PS/2 anzuschließen, aber das ist (wegen dem Aufstellungsort meines Rechners) einfach nicht möglich. Ich habe hier schon einen anderen Thread dazu gefunden, aber auch mit dem Umstellen von \"USB Keyboard Support\" im BIOS sowohl auf disabled als auch auf enabled hat leider nichts gebracht.

Außerdem hätte ich gerne gewußt, ob es eine Funktion \"Wake on Keyboard\" oder etwas ähnliches gibt. Ich habe in meinem anderen Rechner ein Elitegroup-MB stecken und da kann man den Rechner aus dem komplett ausgeschalteten Zustand (!) wahlweise mittels irgendeiner Taste oder \"Strg+Alt+Bksp\" starten. Im MSI-Handbuch habe ich lediglich die Funktion für Starten aus dem Sleep-Modus gefunden, nicht aber wenn der Rechner ganz aus ist. Ich bräuchte das, weil meine Rechner nicht im gleichen Zimmer stehen.

Sollte jemand weitere Infos zum Beantworten der Fragen von mir benötigen, so kann ich die natürlich posten.
Gespeichert

Mptech

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.039
K7N2 Delta (v5.7)
« Antwort #1 am: 02. November 2004, 12:29:38 »

Meiner Meinung nach führt kein Weg dran vorbei die Tastatur an den PS 2 Anschluss anzustecken weil beim Starten eines PCs ja zunnächst nur der PS2 Controller angesprochen wird! Der USB-Controller wird erst zusammen mit dem Betriebssystem und den USB-Treibern geladen und zu diesem Zeitpunkt gibt es keine Möglichkeit mehr ins BIOS zu kommen!

Es gibt in der Tat eine \"Wake on Keyboard\"-Funktion! Ich hatte meinen PC sogar mal so eingestellt dass er nicht nur auf Tastendruck sondern auch auf Mausklick startet! Allerdings geht auch dies nur bei Anschluss an PS2!

Gruß MPtech :kaffee
Gespeichert
Mein System

-Intel Pentium 4 530J @ 3,0GHz
-AsRock 775i85PE
-1GB Infineon DDR400
-Sparkle 6600GT 128 MB
-36,7 GB WD Raptor @ 10000 UPM
-80,0 GB Hitachi SATA II
-Innovatek Wasserkühlung
[/B]

Mein Macbook Pro

-2,2 GHz Intel Core 2 Duo
-2GB 667 MHz DDR2 RAM
-Nvidia GeForce 8600M GT PCIe x16
-120GB Fujitsu HDD
-DVD R/RW/Double Layer-Brenner
-15,4'' LCD

+1 TB externe HDD
[/B]

MontyBurns

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
K7N2 Delta (v5.7)
« Antwort #2 am: 02. November 2004, 15:40:27 »

Also das glaube ich eher weniger...bislang funktionierten alle Rechner mit einer Tastatur am USB-Port einwandfrei, an denen ich gearbeitet habe (und das waren einige). Das, was Du gesagt hast, würde ja bedeuten, daß ich bislang immer nur \"Glück\" gehabt hätte. Nebenbei haben alle meine Bekannten die Tastatur ebenfalls am USB-Port und von denen hat auch nie einer ein Problem gehabt. Die haben aber alle vorwiegend ältere Modelle (>= 2 GHz) und keiner hat das K7N2 Delta. Nein, ich glaube hier liegt eher ein Problem mit den neuen Boards (evtl. genereller Natur) vor. Gerüchten zu Folge können die NForce2-Boards nicht so ganz mit USB, aber das sind halt nur Gerüchte. Angeblich sei das Problem bekannt, man hätte aber keine Lösung dafür.
Gespeichert

Mptech

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.039
K7N2 Delta (v5.7)
« Antwort #3 am: 02. November 2004, 16:18:55 »

Zitat
Original von MontyBurns
und keiner hat das K7N2 Delta.

Genau das meinte ich doch! Ich hab auch noch einen anderen PC mit Elitegroup Board drin bei mir stehen und da funktioniert die USB-Tastatur auch und ich komme damit ins BIOS! Aber bei meinem K7N2 Delta funktioniert es nicht! Es liegt an der Konfiguration des PS/2 Controllers am Board! Je nach Hersteller ist das anders!

:wayne MPtech

PS: Wenn du wegen einer Schrankrückwand o.ä. die USB Tastatur nicht in den PS2 Anschluss kriegst, dann säg die doch einfach aus! :D
Gespeichert
Mein System

-Intel Pentium 4 530J @ 3,0GHz
-AsRock 775i85PE
-1GB Infineon DDR400
-Sparkle 6600GT 128 MB
-36,7 GB WD Raptor @ 10000 UPM
-80,0 GB Hitachi SATA II
-Innovatek Wasserkühlung
[/B]

Mein Macbook Pro

-2,2 GHz Intel Core 2 Duo
-2GB 667 MHz DDR2 RAM
-Nvidia GeForce 8600M GT PCIe x16
-120GB Fujitsu HDD
-DVD R/RW/Double Layer-Brenner
-15,4'' LCD

+1 TB externe HDD
[/B]

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
K7N2 Delta (v5.7)
« Antwort #4 am: 02. November 2004, 18:07:41 »

Wie sieht es mit Service Packs aus..??? Welche sind auf dem Sys...???
Gespeichert

asta

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 188
K7N2 Delta (v5.7)
« Antwort #5 am: 02. November 2004, 18:09:37 »

Zitat
Der USB-Controller wird erst zusammen mit dem Betriebssystem und den USB-Treibern geladen und zu diesem Zeitpunkt gibt es keine Möglichkeit mehr ins BIOS zu kommen!

Und wieso sind dann USB-Laufwerke Bootfähig ???
Gespeichert

MontyBurns

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
K7N2 Delta (v5.7)
« Antwort #6 am: 02. November 2004, 19:59:52 »

@xela
Im Moment ist Windows XP Prof. mit Service Pack 1a installiert, aber das ändert ja nicht viel an dem Problem mit dem ins BIOS kommen, da dann das Betriebssystem noch nicht greift.
Gespeichert

Mptech

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.039
K7N2 Delta (v5.7)
« Antwort #7 am: 03. November 2004, 10:07:01 »

Zitat
Original von asta
Und wieso sind dann USB-Laufwerke Bootfähig ???

Das hängt mit speziellen Tricks zusammen, die man bei diesen Geräten verwendet! Diese Laufwerke gehen nicht direkt über den USB-Controller sondern irgendwie dran vorbei! Man kann deswegen im BIOS ja auch USB als Boot Device einstellen! Dann wird quasi eine Weiche gestellt die am USB-Controller vorbeiführt!

Gruß MPtech :kaffee

PS: Die US-Wahl steht kurz vorm Abschluss! Mehr Infos auf http://www.cnn.com oder direkt hier !
Gespeichert
Mein System

-Intel Pentium 4 530J @ 3,0GHz
-AsRock 775i85PE
-1GB Infineon DDR400
-Sparkle 6600GT 128 MB
-36,7 GB WD Raptor @ 10000 UPM
-80,0 GB Hitachi SATA II
-Innovatek Wasserkühlung
[/B]

Mein Macbook Pro

-2,2 GHz Intel Core 2 Duo
-2GB 667 MHz DDR2 RAM
-Nvidia GeForce 8600M GT PCIe x16
-120GB Fujitsu HDD
-DVD R/RW/Double Layer-Brenner
-15,4'' LCD

+1 TB externe HDD
[/B]

MontyBurns

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
K7N2 Delta (v5.7)
« Antwort #8 am: 07. November 2004, 07:14:48 »

@mptech

So, ich habe mir jetzt eine PS/2-Verlängerung geholt und die irgendwie noch durch die Wand und die Decke gequetscht bekommen...
Leider finde ich im Handbuch nicht so ganz durch...was muß ich da wo genau im BIOS einstellen, damit ich den Computer so hochfahren kann, wie ich das bei dem Elitegroup (\"Strg+Alt+Bksp\") auch machen kann? Ich finde da lediglich die Möglichkeit den Rechner aus dem Sleep-Modus zu reaktivieren, nicht aber wenn er komplett aus ist. Es wäre schön, wenn man das so einstellen könnte, daß NICHT ein simpler Tastendruck zum Hochfahren ausreicht (Tastatur steht auf meinem Schreibtisch und da kommt es mal vor, daß ich ein Buch o.ä. auf die Tastatur lege). Es wäre nett, wenn Du mir da weiterhelfen könntest.
Gespeichert

Mptech

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.039
K7N2 Delta (v5.7)
« Antwort #9 am: 07. November 2004, 14:05:34 »

Ich weiß jetzt nicht genau welches K7N2 Delta du hast! Jedenfalls ist diese Option nur beim K7N2 Delta 2 Platinum oder K7N2 Delta 2 LSR einstellbar!

Bei beiden Boards gehst du im BIOS auf Power Management Setup und suchst da nach einem Begriff der änlich klingt wie \"POWER ON Function\"! Dort hast du verschiedene Auswahlmöglichkeiten von Tastenkombinationen oder auch Mausklicks! Einfach das entsprechende auswählen und mit F10 abspeichern und das BIOS verlassen!

Beim MSI K7N2 Delta ILSR oder anderen Boards aus dieser Serie ist diese Funktion nicht vorhanden!

Gruß MPtech :D
Gespeichert
Mein System

-Intel Pentium 4 530J @ 3,0GHz
-AsRock 775i85PE
-1GB Infineon DDR400
-Sparkle 6600GT 128 MB
-36,7 GB WD Raptor @ 10000 UPM
-80,0 GB Hitachi SATA II
-Innovatek Wasserkühlung
[/B]

Mein Macbook Pro

-2,2 GHz Intel Core 2 Duo
-2GB 667 MHz DDR2 RAM
-Nvidia GeForce 8600M GT PCIe x16
-120GB Fujitsu HDD
-DVD R/RW/Double Layer-Brenner
-15,4'' LCD

+1 TB externe HDD
[/B]