Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI K8N Neo2 3500+ Hyperx Ak2  (Gelesen 1280 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

speedygonzalez

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
MSI K8N Neo2 3500+ Hyperx Ak2
« am: 02. November 2004, 19:06:04 »

Hallo Leute hier mal mein Großes Prob,

Erstmal mein System:

Xaser3 Silver  ( 6 Lüfter )
BeQuit 420
MSI K8N Neo2 939    ( Bios 1.3 )  ( nForce 5.02 Treiber ) auch schon mit nFOrce 5.20 getestet.
AMD 64 3500+ ( ori. Lüfter )
Kingston HyperX 3200AK2 2 x 512  PC400
Gainward 2400 GS 6800GT
Soundblaster Audigy 2 ZS
2 x Maxtor 200 GB SATA ( Controller 3+4 )


So jetzt das Problem und dieses gilt es zu lösen.
Ich bekomme die Timings nicht so eingestell wie Kingston es zulässt. Die laufen jetzt mit echt miesen Werten und die laufen auch nur dann. 2.5 8 also mich würde mal Interessieren ob das ein Std. prob ist das ich die Kingston z.B. nicht auf 2 und T1 laufen lassen kann. Und sobald ich den FSB hochsetze ich Schluss PC startet nicht mehr. Erst nach 3 minuten Ausschalten im Abgesciehrten Modus.

So leute bitte sagt mir mal wo das prob liegt passt was nicht mit der Spannung gibt es sonst irgendwas was ich machen kann. Weil das Board ist einfach nur Spitze. Aber wenn es probs mit Kingston Speicher hat :( wäre das echt schlecht.

Ich freue mich sehr über eure hilfe.

Vieleicht hat ja jemand ein gleiches System und kann mir sagen wie er es laufen lässt. Ich weis das man ohne Wakü auch aus seinem Prozi ca. 2400 Mhz holen kann und das die Speicher auch Agressiv laufen.  ( Stable )
Gespeichert