Wieder Lücken in RealPlayer
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wieder Lücken in RealPlayer  (Gelesen 1157 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
Wieder Lücken in RealPlayer
« am: 27. Oktober 2004, 16:33:34 »

Wieder Lücken in RealPlayer


RealNetworks hat eine Warnmeldung herausgegeben, derzufolge sich durch manipulierte Skin-Dateien für die RealPlayer-Reihe Code auf verwundbare Systeme schleusen und starten lässt. Schuld ist ein Buffer Overflow in der Datei DUNZIP32.DLL, die RealNetworks zwar mitliefert, aber von einem Dritthersteller stammt.
   

Verwundbar sind nur die Windows-Versionen des RealPlayer 10.5 (6.0.12.1053), 6.0.12.1040, 10.5 Beta (6.0.12.1016), 10, RealOne Player v2 sowie RealOne Player v1. Die Player für Linux, Mac und Handheld-Devices wie Nokia Series 60, Palm und Symbian sind nicht betroffen. Der Hersteller hat neue Versionen der Player zur Verfügung gestellt und empfiehlt deren Installation. Dies ist die fünfte kritische Sicherheitslücke im RealPlayer, die seit Beginn des Jahres bekannt wurde.

Siehe dazu auch:

Security Advisory von RealNetworks

Quelle: heise.de / Meldung
Gespeichert