Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI NX6800LE. DIE Problem Karte!  (Gelesen 117363 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Homie

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
MSI NX6800LE. DIE Problem Karte!
« Antwort #660 am: 15. März 2006, 16:39:41 »

Mahlzeit zusammen,

auch ich bin einer der vielen vielen 680le-Inhaber. Ich bin auch erlativ verschont gewesen von den BS, aber jetzt schlugen Sie nach gut einem Jahr zu.  Problem an der Geschichte ist: Ich habe die Pipes aufgemacht, nachdem die Karte funktionierte. Rechtlich sieht die Sache so aus, dass es egal ist, was man an der Ware getan oder gemacht hat. Der Händler gewährleistet, dass die Ware mängelfrei über die Ladentheke geht. Ein Seriendefekt, wie er  von NVidia zugegeben wurde ist aber ein Mängel. Daran ändert nichts, ob ich Pipes freischalte oder nicht.
Nun ging ich zu dem Händler meines Vertrauens und gab die Karte zurück. Dieser sendete Sie ein und es war das große Warten angesagt. Jetzt kam die Karte zurück mit einer Berechnung von Arbeitskosten in Höhe von 39€, da versucht wurde, dass die Pipes freizuschalten. Mein Problem ist, dass nach 6 Monaten die Beweislast auf mich übergeht, dass es sich um einen Seriendefekt handelt. Sprich ich bräuchte idealerweise eine Presseerklärung oder ein Statement von MSI gegenüber irgendjemandem, dass es diesen Seriendefekt gab. Auch eine Zeitungsbericht wäre ausreichend. Wer hat ein Statement von MSI oder findet im Netz einen Bericht einer Computerzeitschrift oder irgendwas vergleichbares. CHIPonline und heise habe ich schon durchforstet, leider ohne Erfolg.

lg,

Homie
Gespeichert

Heaven

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MSI NX6800LE. DIE Problem Karte!
« Antwort #661 am: 27. Juli 2006, 16:10:46 »

Tach zusammen ich hab auch so ne tolle Msi 6800le
Mir is mittlerweile aufgefallen das es am Takt des grafikspeichers liegt wenn ich ih n über 775 bringe dann habe ich blackscreensl
leider habe ich die karte über ebay gekauft und deswegen kann ich sie nicht irgendwie einschicken.
ich wüsste trotzdem mal warum das passiert in manchen spielen kann ich die karte auf 430 und 920 ohne probleme betreiebn mit allen 16pipes und 6 shadern nur in spielen wie battlefront oder battlefield 2 hab ich die blackscreens.
was is der grund dafür??
ich bin echt mit meinem latein am ende
versorgung isses net und temp isses auch net.
und auf die 74%mehr leistung will ich auch nicht verzichten von 6919 punkten auf 12069 im 3d mark 03
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1154009542 »
Gespeichert

MaTaD

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Was bring das
« Antwort #662 am: 13. August 2006, 18:34:22 »

http://madchicken.wz.cz/6800le.htm
Was bring der GPU mod ?Und ich weiß net kann ich des nicht auch beheben wen ich den ram runter tackte
Gespeichert

Steff

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
MSI NX6800LE. DIE Problem Karte!
« Antwort #663 am: 18. September 2006, 19:50:52 »

servus,

hab mich ja schon min. ein jahr nimmer gemeldet.


bei mir hat sie funktioniert mit einem ram takt von 150mhz

sieh zu das du die graka auf schnellstem wege zurück gibts!!
das produkt ist ein einziger fehler und lachnummer!!

und wie ich die letzten paar threats gesehn hab, is von msi diesbezüglich auch nichts neues gekommen.....

ja dann hoff ich mal dass es sich schläunigst ändert, sont werde ich mir nie wieder ein msi produkt kaufen!
Gespeichert
:: SHUTTLE SN95G5 ::
:: AMD ATHLON64 3000+ ::
:: 1024MB Infineon 400MHZ ::
:: MSI NX GeForceTD128 ::
:: 160GB Seagate SATA ::