VPN Gateway
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: VPN Gateway  (Gelesen 2346 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

real_Viper

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
VPN Gateway
« am: 18. Oktober 2004, 20:16:11 »

Hi,

ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mein lokales Netzwerk mit 5 Rechnern auf WLan umzustellen.
Dazu hätte ich gerne ein per IPSec gesichtertes VPN aufgebaut.

Kann mir jemand sagen in welcher Region sich ein Rechner dafür bewegen sollte, speziell der Prozessor? Die Verschlüsselung kostet ja auch Leistung.
Einen K6-2+ mit 450 MHz hab ich nicht rumfahren, aber der reicht glaub ich nicht aus. Das ganze soll mit Linux realisiert werden.
Reicht da ein passiv gekühltes Epia System?

Danke für evtl. Antworten,

Viper
Gespeichert
AMD Athlon64 3500
MSI K8T Neo2
1 GB Ram
Samsung SP1614N
Samsung SP1614C
Club3d Radeon9800Pro
Creative SB Audigy Player
Plextor PX116A2
Samsung SW240B
AG Neovo K-19

Schelle

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 515
VPN Gateway
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2004, 21:24:31 »

1. IPSec braucht nicht viel Prozessorleistung. Der K6 reicht aus.
Aber, warum willst Du ein VPN - Netzwerk aufbauen? Willst Du über Hotspots in Dein lokales Netz?
Gespeichert
P4 3.0 800 FSB Zalman 7000 Cu
MSI 875 FIS2R  Bios 2.4
2x512 MB Hyundai
HIS X800XL
Be Quiet! 450W